X11-Apps im Dock

Diskutiere mit über: X11-Apps im Dock im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. unruhschuh

    unruhschuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2004
    Ich hab mich jetzt mal durch die EasyTag- und gqview-Installation (fink) gekämpft (Der kompiliert ja alles selbst :eek: -> dauert ewich ...).

    Jetzt würde ich die beiden Programme gerne ins Dock setzen. Am besten noch mit einem schönen Icon. Weiß einer wie das geht?
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Selber kompilieren tut er nur wenn du fink install anstatt apt -get benutzt. Noch einfacher ist es mit dem FinkCommander zwischen binary und source zu wählen.

    Sorry, aber mit dem Dock kann ich dir jetzt nicht weiterhelfen.
     
  3. unruhschuh

    unruhschuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2004
    So, jetzt isses schonmal im Dock.
    Ich habe mit dem lustigen AppleScript-Editor ein kleines Skript geschrieben:

    Code:
    do shell script "/bin/bash open-x11 /sw/bin/easytag"
    Dat janse dann als Programm in den Programme-Ordner gespeichert und ins Dock gezogen. Nur wie ändere ich nu das Icon???
     
  4. unruhschuh

    unruhschuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2004
    Sooooo, jetzt hab ichs geschafft :)

    Um einer Datei oder einem Ordner ein Icon zu geben, muss man z.B. in einem Malprogramm (GraphicConverter, Photoshop, ...) Ein buildl malen oder öffnen und kopieren (Apfel + C) (vielleicht vorher mit dem ausschneiden tool markieren).

    Dann im Finder auf die Datei klicken, Apfel+I oben links auf das vorhandene Icon klicken (das wird dann blau umrandet) und Apfel+V drücken, feddich :)

    Jetzt bräuchte ich nurnoch ein schönes Icon. Bei EasyTag ist eins dabei, aber ich kanns nicht öffnen :( Ist ne xpm datei (was immer das sein mag ...). Weiß jemand wie ich die geöffnet bekomme?
     
  5. unruhschuh

    unruhschuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2004
    Ich führ dann heute mal ein paar selbstgeschräche, wenns euch nicht stört ;)

    Also ich habs etz geschafft. Habs einfach mit gimp geöffnet, der konnte das (nich wie der blöde GC!)

    Danke nochmal für den Tipp mit fink/apt-get, sonst hätt ich jetzt bis morgen früh hier gehockt und gewartet bis mein lieber gimp feddich is ...

    Träller: "Ich hab EasyTag im Dock, jippie ... BANANENSOLO banana yeah!"
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2004
  6. unruhschuh

    unruhschuh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2004
    falls es wen interessiert:
    Mit diesem Programm kann man die Icons auch transparent machen:

    http://www.sugarcubesoftware.com/sw/index.php?pic2icon

    Ist ein bisschen seltsam zu bedienen: Bild (jpg,png, ...) ins fenster ziehen und dann ist im Apfel+I dialog von eben diesem Bild das Icon zu sehen, und kann durch anklicken und apfel+c kopiert werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - X11 Apps Dock Forum Datum
Open Office installieren - X11-Problem Mac Einsteiger und Umsteiger 21.08.2008
X11, GTK, Qt, Quartz -> ??? Mac Einsteiger und Umsteiger 19.05.2008
Terminal - X11? Mac Einsteiger und Umsteiger 18.12.2007
X11-Software: Welche Sammlung? Mac Einsteiger und Umsteiger 01.07.2007
Wo ist denn das X11 Paket? Mac Einsteiger und Umsteiger 19.03.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche