X-Friend vs. Tiger bzgl. VOLLTEXT SUCHE

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von AndiDreas, 23.04.2005.

  1. AndiDreas

    AndiDreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Hallo, habe eine Frage an alle Tiger benutzer, die auch X-Friend kennen.

    Habe unter Panther X-Friend am laufen und bin damit ganz zufrieden.
    Meine Frage, welche Vorteile hat denn Tiger, bzgl. Volltextsuche...

    kann man es auch deaktivieren ????

    ich benütze X-Friend für folgendes:

    Habe es so konfiguriert, das es nur einen Ordner durchsucht...

    /user/andi/KNWOLEDGE

    hier habe ich z.b. selfhtml, selfphp, html-version von wikipedia usw...
    auch pdfs, alles was ich mal "zum nachschlagen" gebrauchen könnte
    wird so indiziert und das habe ich dann quasi wie bei google, ständig
    bereit für die volltextsuche...brauche ich es mal nicht, beende ich einfach
    x-friend...brauche ich es wieder (zum beispiel zum programmieren) starte ich es...

    http://www.x-friend.org/

    *Zitat von der Webseite...

    x-friend, die lokale Suchmaschine für Ihren PC.

    x-friend ist die kostenlose lokale Desktop- und Serversuchmaschine für Ihren PC. x-friend indexiert Ihre Datenbestände mit deren Meta- informationen und Email-Konten im Volltext und bietet in Sekunden- bruchteilen detaillierte und komfortable Suchergebnisse an
    x-friend erstellt automatisch ein katalogähnliches Verzeichnis Ihrer Datenbestände, das Sie nach Typ und Art der Dateien durchsuchen können.

    x-friend durchsucht zusätzlich das Internet, Produktkataloge, Internetnews (RSS-Feeds) und andere Suchdienste.

    x-friend bietet eine P2P-ähnliche Suche in den freigegeben Indizes anderer x-friends an. Damit lassen sich mit x-friend einfach Client-Server-Suchumgebungen aufbauen.

    x-friend beta Trefferliste

    x-friend unterstützt augenblicklich mehr als 20 Dateitypen und deren Meta-Informationen bei der Indexierung. So werden beispielsweise, jpeg, mp3, doc, xls, pdf, txt und viele weitere Formate unterstützt.

    x-friend ist in Java programmiert und läuft deshalb auf allen gängigen Betriebssystemen. Sie benötigen nur Ihren bevorzugten Webbrowser und x-friend steht Ihnen nach der Installation als Webservice in Ihrem Browser unmittelbar zur Verfügung.
     
  2. Die Volltextsuche ist nicht neu in Tiger, die ist schon seit Mac OS 8.5 drin.
     
  3. AndiDreas

    AndiDreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    hmm

    echt, kannst du mir sagen, wie ich diese evtl. einschalten kann, weil dann kann ich ja komplett auf x-friend verzichten und muss mir auch über die anschaffung von tiger keine gedanken machen .

    die einzige anforderung die ich an eine volltextsuche habe ist:

    "einen ordner zu haben, in dem html, pdf, doc oder auch txt dateien liegen, die ich "google-like" durchsuchen kann"....

    wenn das bereits mit boardmitteln von panther geht,...
    bitte, WO stell ich das ein?

    danke.

    achja, mit boardmitteln meine ich jetzt aber keine unix-cmd-tools...
    sollte schon im browser oder zumindest in einem programm mit gui sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2005
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
  5. AndiDreas

    AndiDreas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    super

    das ist ja mal absolute klasse...DANKE...

    vielleicht sollte ich dazu einfach mal sagen , ich neuling bin was os x angeht...eigentlich überhaupt was macintosh rechner angeht....

    hatte zuvor schonmal im formum nach volltext suche gesucht...allerdings nichts finden können. naja doch ein paar threads über tiger und einmal ob es ein pendant zu copernicus desktop search für macintosh gibt...das das ganze allerdings bereits mit boardmitteln von panther geht...konnte ich nirgends lesen :-D

    freut mich

    mfg andi


    :-/ und das ist wirklich eine VOLLTEXT Suche...soebene einen Ordner manuell indiziert, allerdings scheint es mir, als würde nur nach Dateinamen gesucht....:-(
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2005
  6. Nicht, wenn Du im Suchen-Fenster(Apfel-F im Finder) "Inhalt enthält..." ausgewählt hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen