WYSIWYG Editoren

Diskutiere mit über: WYSIWYG Editoren im Web Page Design Forum

  1. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    Hi,

    in der aktuellen c't gibt es einen sehr schönen Bericht über die aktuellen WYSIWYG Editoren.

    Mit dem Ergebnis, dass man mit reiner Layoutklickerei keinen perfekten Code bekommt sondern vielmehr eine <tag> Suppe etc... (wen wunderts?)

    WYSIWYG Editoren sind gut um irgendwelche Automatismen schnell zu erledigen bzw. grafisch zu sehen wo man gerade im "Code" steht.

    Wer sauberen Code haben will kommt um ein nachträgliches Bearbeiten des Quellcodes nicht herum.

    Bei den Mac relevanten Editoren hat Dreamweaver MX 2004 leicht die Nase vorn. Bei GoLive CS wird zwar der CSS Editor gelobt (zu Recht! Den find ich sehr viel übersichtlicher als den bei Dreamweaver MX 2004), aber bemängelt wird dass man von zuviel Funktionen bei GoLive CS nahezu erschlagen wird, ausserdem die zähe Bedienung auf ihrem 2.6 GHz PC Sytem... tz tz tz

    also auf meinem iMac 1 GHz läuft GoLive CS flüssig. Ausserdem ist mir Dreamweaver MX 2004 schon mehrmals abgestürtzt.

    Aber naja, was mich doch erstaunt hat ist die Tatsache dass in dem Test sogar Frontpage 2003 relativ gut wegkommt. Im Grund schenken sich die Editoren nichts. Nachbearbeiten muss man überall.

    Und was auch witzig zu lesen ist: "Allen getesteten Editoren merkt man an dass sie eigentlich "Dreamweaver" sein wollen" loool....

    Naja... dann doch lieber BBEdit? :D


    Gruss

    RETRAX

    defekter Link entfernt
     
  2. Alidey

    Alidey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hast recht Retrax, Dreamweaver läuft auch bei mir nicht sonderlich stabil.
    Ich benutze ihn trotzdem, aber in Zusammenarbeit mit "Webdesign".
    Das Layout zusammenstückeln mit dem WYSIWYG Editor geht einfach schneller und einfacher. Danach den Code komplett überarbeiten und durchschauen, dann hat man auch nen sauberen Code.

    Je komplexer aber das Design der Seite ist desto schlechter werden WYSIWYG Editoren. Einfach Seiten mit Überschrift und Text beispielsweise kann man ohne große Bedenken auch mit nem billigen Editor erstellen, ohne dass große Schnitzer drin sind.

    Alidey!
     
  3. mikeIV

    mikeIV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2003
    Ich arbeite auch mit DW MX (nicht 2004, ist irgendwie zu langsam)
    Man hat schnell sein LAyout aber wie schon gesagt nachschaun im Quellcode was DW so treibt kann nicht schaden. Er hat so seine gewissen eigenheiten *g* Wenn man die aber mal kennt hat man denn Code schnell wieder in ordnung gebracht.

    Also DW MX 2004 läuft auf meinen G4/800 sehr zäh. Das alte MX dagegen sehr flüssig. Abstürtze konnte ich eigentlich keine merken bis jetzt.

    GoLive hab ich mir zwar mal angeschaut, aber nachdem ich auf DW arbeite seit Version 3.0 ist er mir eigentlich doch am liebsten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WYSIWYG Editoren Forum Datum
Online CMS / Hosting / Website (WYSIWYG) gesucht? Web Page Design 12.10.2015
wysiwyg CSS Editor? Web Page Design 21.06.2009
HTML-Editoren Web Page Design 14.03.2009
html editoren - deutsche versionen Web Page Design 27.03.2002

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche