Würdet Ihr dieses MBP behalten?

Diskutiere mit über: Würdet Ihr dieses MBP behalten? im MacBook Forum

  1. Janson

    Janson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    12.01.2006
    Hallo Leute,

    bin grad schwer am Überlegen, ob ich dieses MBP nun noch innerhalb der 14tägigen Rückgabefrist zurückgeben soll. Es handelt sich um dieses Baby:

    Refurb MacBook Pro 15.4"
    1.83GHz /512MB /80GB /SD
    /BT - Apple Certified

    für € 1.380

    mit f. Spezifikationen:

    15.4-inch widescreen display
    1440 x 900 resolution
    1.83GHz Intel Core Duo
    512MB (single SODIMM) 667MHz DDR2 SDRAM
    80GB 5400-rpm Serial ATA hard drive
    4x SuperDrive
    ATI Mobility Radeon X1600 with 128MB GDDR3 memory
    One FireWire 400 and two USB 2.0 ports

    + crumpler tasche

    Warum ich erwäge es zurückzugeben:
    1. es fiept (apple mensch sagte vorher, die MBPs würden nicht mehr fiepen)
    2. Akku muß ins austauschprogramm
    3. Firewire transfer von ibook ging nicht (firewirebuchse am MBP kaputt?)

    Klar könnte ich, wie viele hier, mich jetzt auf die odyssee begeben und logicboard + akku tauschen lassen, etc.

    Aber von dem was ich hier in den einschlägigen freds gelesen habe, scheint die kiste noch nicht ausgereift zu sein & man ist wohl noch beta-tester (hier würde mich interessieren, ob es in der vergangenheit bei der ibook & powerbook-ersteinführung auch immer kinderkrankheiten gab?).

    Auch finde ich es irgendwie komisch, wenn man sich ein neues laptop kauft, das erstmal sofort zum reparieren zu geben & wer weiß, was dann noch alles für kinderkrankheiten ausbrechen werden...

    Wie ist Eure Meinung dazu? Würdet ihr behalten/tauschen?

    Es freut sich auf Eure antworten,

    janson ;)
     
  2. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Hi

    Es ist ja kein "neues" MBP, sondern wie du selbst schreibst, ein Refurbished Book. Sicher wird es bei neuen Geräten hier und da mal Kinderkrankheiten geben.

    Ich würde noch mal bei Apple anrufen und die Situation schildern und evtl. ein Austauschgerät verlangen. Wenn das denn geht.
    Wenn du mit denen ganz normal redest, sollte da sicher etwas Kulanz entgegen kommen.

    Viel Glück
     
  3. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.732
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    2.140
    Registriert seit:
    19.11.2003
    dass der Akkuaustausch ansteht sollte Kein Grund sein das Book zurück zu geben -- immerhin kriegst du ja nen neuen Akku.
    genauso sollte man beim FW erst mal überprüfen ob wirklich der Port des MBPs im Eimer ist
    Beim Fiepen musst du selbst überlegen wie stark es fiept und ob dich das stört
     
  4. Sublime

    Sublime MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Hi,

    ich würd das Ding behalten und eben Logic-Board + Akku tauschen lassen.

    Versuchen ein Austauschgerät zu bekommen kannst du ja auf jeden Fall machen, wünsch dir viel Glück dabei.

    Bin selbst auch Besitzer eines fiependen MBPs, muss eben in meinem Urlaub dann ca. eine Woche auf das Ding verzichten wegen des Logicboard-Tausches. Derweil komme ich mit ShhhMbp sehr gut zurecht...
     
  5. Lattenknaller

    Lattenknaller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    16.07.2006
    ShhhMBP....ich hab das ja auch.

    Weiß eigentlich jemand, wie das funktioniert?
    Würde mich echt mal interessieren.
     
  6. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    Registriert seit:
    18.08.2004
    also ich würde es behalten, für den preis ist es ok, und die fehler kannst du doch alle beheben ausser mit dem ibook, wo ist das problem
     
  7. http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=184474&highlight=shhmbp

    funz so, dass der prozzie nicht in den untersten energie level kann.
     
  8. Lattenknaller

    Lattenknaller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    16.07.2006
  9. Janson

    Janson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    12.01.2006
    bin ja noch innerhalb der 14tägigen rückgabefrist. da kann ich ja sogar ohne angabe von gründen geld zurück bekommen ;)

    danke für eure antworten! :)

    gibt es noch weitere meinungen?
     
  10. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2005
    Behalten. Du ärgerst dich sonst. Du hast zwar jetzt ein bissle stress mit akku und logicboard.. aber danach. Ich mein.. der Firewire-Anschluss soltle ja auch nachm logicboardtausch wieder funktionieren
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche