Würde gerne umsteigen, aber brauch noch Rat :)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von stoned24, 26.09.2005.

  1. stoned24

    stoned24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Hi,

    ich schätze mal das Thema ist bestimmt schon total ausgelutscht.Grins.
    War bis jetzt immer treuer Windows User, aber seitdem ich letzte Woche meinen iPod Nano bekommen hab, bin ich schon die ganze Zeit am überlegen, einen Mac zu kaufen :D
    Hab leider nicht soviel Geld das es zum Powerbook reicht :(
    Hab deswegen mal ein wenig bei Ebay gestöbert und 2 Angebote gefunden. Sind in Verbindung mit nem Handyvertrag. Mein jetziger läuft eh bald aus.
    Das eine ein iBook:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=6416735291&ssPageName=STRK:MEWA:IT
    (von Nachteil hier: 2 Verträge)

    und das andere ein Mac mini:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=6432890365&ssPageName=STRK:MEWA:IT

    Der Mac mini scheint ja mehr Leistung als das iBook zu haben. Hauptsächlich will ich Office-Programme nutzen, im I-Net surfen, Bilder archivieren und bearbeiten, meine MP3-Datenbank nutzen (auf XP nutz ich eh schon iTunes) und vielleicht mal 1-2 kleine Spielchen spielen (welche meine Freundin hauptsächlich spielt). Sowas wie Solitär oder mal alte Adventures von Lucasarts oder so (gibts die auch für Mac OS?).
    Ich schätz mal mit den beiden Rechnern kann ich sowas wie Warcraft 3 oder Civilization 3 auch gut spielen oder? Neue 3D-Games kann ich dann ja weiter an meinem jetzigen XP-Rechner nutzen. Brauch den Mac sozusagen als Zweitrechner.

    Natürlich wär mir auch ein mobiler Rechner lieber... hab meine Freundin noch im Ohr. "Nein, ein Schreibtisch inkl. Computer kommt mir nicht ins Haus. Höchstens ein Laptop den man schön unterm Bett verstauen kann... :)". Naja aber die mobilen von Apple kann ich mir nen vernünftigen grad nicht leisten.Erst wenn ich wieder eine Stelle hab...

    Wär über ein paar Antworten echt froh :)
    Die Antworten von nem Freund von mir fand ich nicht so pralle. Sowas wie "Wie? Wieso willst du dir einen Apple kaufen? Hier kriegste in Deutschland doch gar keinen richtigen Service und man kann nicht überall hingehen um Hardware oder Software zu kaufen, so wie beim nomalen PC. Ausserdem ist ja nix kompatibel usw...."
     
  2. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Ähm, wegen einem iPod Nano auf einen Mac umsteigen?

    Mein Tip, guck dir die Macs erst einmal Life bei einem Händler an!

    Die alten LucasArts Adventures kannst du mit der scummvm (www.scummvm.org) auch auf dem Mac spielen. Warcraft 3 geht ebenfalls.
    Office, I-Net und der ganze andere Kram natürlich auch, dafür wurde der Mini ja gebaut :D

    PS: Das Thema ist schon bis ins letzte Detail ausgelutscht, verwende einfach die Suche! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2005
  3. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Ein bisschen zumindest.

    Für die alten Lucasarts Adventures gibt es den Emulator ScummVM. Funktioniert wunderbar.

    Ja, dafür wirds reichen. Die Grafikkarte ist eben wirklich nicht die beste.

    Bitte? :motz Der arme Mac! ;)

    Ne "Randgruppe" ist man mit nem Mac natürlich schon. Ob das was schlechtes ist muss jeder für sich entscheiden.
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Klar, da hat er ja auch recht. Wobei man bei dem Mini oder den iBooks ja eh nichts aufrüsten kann. Außer dem Speicher, der HDD und vielleicht dem optischen LW. Das sind dann aber wiederum standardkomponenten, die Du auch in jedem PC Laden bekommst.

    Ansonsten habe ich jetzt nicht so ganz verstanden, was Du von uns wissen möchtest?
    Ob iBook oder Mac Mini ist zum ertsen eine Frage des Geldes, da können wir Dir nicht helfen :D , und zweitens eine Frage ob Du mobil sein möchtest oder nicht. Auch da können wir Dir nicht helfen.

    Wenn Du aber knapp bei Kasse bist, würde ich es an Deiner Stelle sein lassen. Denn es ist ja nicht nur mit der Hardware getan. Es folgt da ja noch ein ganz Rattenschwanz an Software.
    Wobei dieser "Schwanz", je nachdem was Du womit machen möchtest, nicht wirklich lang sein muss.
    Da Du aber da nicht so genau verraten hast, was Du WOMIT machen möchtest, kann man auch da nur raten.
    Benötigst Du z.B. Microsoft Office oder tuts auch OpenOffice (bzw. NeoOffice)?
    Möchtest Du viel CD/DVD brennen? Bzw. auch mal schnell eine Video-DVD selber erstellen? dann benötigst Du wohl auch noch Roxio Toast.
    Usw ....

    Gruß
     
  5. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Für den Anwendungsbereich ist der MAC natürlich bestens geeignet, aber nur weil du nen iPod nano jetzt hast gleich einen MAC zu kaufen, ich weiß nicht. Du solltest erstmal einen MAC testen und dann entscheiden.
     
  6. nuz:y

    nuz:y MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.01.2005
    btw. so wie ich das lese, handelt es sich in beiden fällen um den selben vertrag und wenn man das hochrechnet lohnt sich das nicht wirklich. da könnte eine finanzierung über apple fast billiger sein.

    edit: wer lesen kann ist klar im vorteil - ibook sind natürlich 2 verträge, sry! mein fehler. finde es trotzdem zu teuer!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2005
  7. Amadeus_SBG

    Amadeus_SBG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    16.05.2005
    Nun ja, wenn ich das richtig verstanden habe (auf die Schnelle), dann sind das ja ca. 620 Euro für den DoppelMobilfunkvertrag inkl. Anschlußgebühr und iBook.
    Eigentlich kein soo schlechter Deal, wenn man ohnehin einen Mobilfunkvertrag braucht..

    Oder hab ich jetzt was übersehen?
     
  8. stoned24

    stoned24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Mann, das geht ja schnell mit den Antworten. Naja so wie das aussieht werd ich mir dann wohl den Mini holen.
    Also benutzen will ich ihn hauptsächlich für Office, Internet, mal ab und zu eine CD/DVD brennen und bissel spielen. Bei Office kann ich ja Openoffice nehmen, kenn ich noch von XP. Da aber meine Freundin eher nur was mit MS Office anfangen kann (vorallem wegen der Kompatibilität zum XP-Pendat, müsste ich es mir vielleicht über den apple-store besorgen. Als Studi-Version über nen Freund nur 150EUR).
    Brennen werde ich nur ab und zu mal Backups oder Fotos. Da ja beim Mini (in der Konfiguration) kein DVD-Brenner dabei ist, kann ich theroretisch meinen Nec-Brenner vom PC ausbauen und per Firewire an den Mac anschließen.
    Internetbrowser nutz ich Firefox, DVD-Abspielsoftware ist ja bei OS X dabei und um mal DVDs zu gestalten (nix besonderes), Musik zu machen (rudimentär) oder meine Fotos zu organisieren / zu bearbeiten könnte ich ja iLife nutzen. Was ja bei iLife ganz gut vonstatten gehen soll, wie ich gelesen hab
    Mehr mach ich mit XP auch nicht, bis auf die 3D-Spiele. Aber der Mac soll ja als Zweitrechner dienen.

    Der Ipod war nur der letzte Tropfen gewesen. Hatte vor 4-5 Jahren an Powermacs während meines Praktikums bei einer Zeitung gearbeitet. Da war aber noch OS 9 drauf. Ein Freund hatte auch mal den Cube. Ich bin ja total von Mac OSX begeistert. Einfach zu bedienen, Schnell, kein Hardware-fresser usw...

    @Amadeus_SBG:
    Beim iBook sind es 2 Verträge. Kostenpunkt 1200 EUR in 2 Jahren nur für die Grundgebühr/Mindestumsatz.
     
  9. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    09.10.2004
    Naja, wenn man einen Vertrag braucht. Zwei Verträge mit jeweils zwei Karten - also ich hab "nur" ein Handy und könnte mir vielleicht noch einen Nutzungsgrund für die zweite Karte aus den Fingern saugen. Aber 4? Ich hab ja nur zwei hände und zwei Ohren :D . Noch dazu mit Mindestumsatz von 14,90€ im Monat pro Vertrag.

    Was sagt denn deine Freundin dazu, wenn überall Telefone rumliegen :D :D

    Also ich komme, wenn ich nur die Grundgebühren, die Anschlussgebühr und den Mindestumsatz zusammenrechne auf 1215,40 für die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Und es soll ja Ibooks für unter 900€ geben, wenn man sich mal umschaut.
    Noch dazu spar ich es mir jetzt, die Diskussion über die üblichen ebay Vorurteile.
    Ich würde es glaub ich dann lieber mit einer Finanzierung versuchen, wenn du das Teil unbedingt haben willst (was ich natürlich verstehe).

    Gruß Joost
     
  10. stoned24

    stoned24 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.09.2005
    @nuz:y:

    für den Mini würde sich das vielleicht lohnen. Ist ja nicht die Standartausführung für 500EUR sondern da sind noch Airport und Bluethoth mit dabei
     
Die Seite wird geladen...