WRT54G per WDS an Airport Extrem Basisstation

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von metropol, 25.10.2005.

  1. metropol

    metropol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    07.03.2005
    Hi zusammen,
    hat irgendjemand hier folgende Konfiguration laufen:

    beliebiger Netzanschluss ---- Airport Extreme Basis --)) WDS ((-- WRT54G
    und an die WRT entweder per Kabel oder per WLAN diverse Rechner angeschlossen.
    Ich kriegs nicht auf die Reihe. In der Admin Konsole der Airport taucht der die WRT54G-box auf. Log-in offensichtlich korrekt. Ebenso wird die Airport Extreme in der Statusanzeige der Linksys (ich habe die DD-WRT v23 Firmware installiert) angezeigt - siehe Screenshot. Soweit schön.

    Schließe ich nun einen Rechner per Kabel an die WRT54G an, so geht
    - weder ein Ping nach irgendwo (also die WRT54G kann ich pingen - sonst nichts.
    - Internet, Mail oder Skype.
    - Zugriff auf andere Apple-Rechner im gleichen Netz.
    - ach so - auf dem screenshot auch sichtbar: die Linksys bekommt selber keine WAN-Adresse. Internet läuft also nicht.

    Hat einer einen Tipp für mich? Bitte!

    Danke,
    metropol
     

    Anhänge:

  2. metropol

    metropol Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    07.03.2005
    mmh - wirklich keiner? Hat überhaupt schonmal jemand hier im Forum WDS mit einer anderen Hardware als der Apfel eigenen erfolgreich umgesetzt?
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ich würde das ganze mal ohne Netzwerkschutz probieren.

    Ich habe schon mal eine Airport Express per WDS mit einem WRT54G erfolgreich verbunden. Da hing allerdings der Linksys am DSL-Modem und die AE war die "Erweiterung".

    No.
     
  4. datnebu

    datnebu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.09.2005
    Also ich hab wenigstens schon mal 2 WRTs verbunden.
    Die ganze WDS-Geschichte ist sehr stark von der Signalstärke abhängig.

    Hast du beiden unterschiedliche IPs gegeben? Versuch mal bei dem WRT das Gateway auf die Airport-Station einzustellen. Das gleiche machst du mit den Clients.
    Aber zu allererst musst du, wenn du dich am WRT eingeloggt hast, einen Ping zur Airstation hinbekommen.

    Ansonsten denk einfach über eine Kabellösung nach. Kabelcrimpen ist nicht schwierig.

    Frag ansonsten mal im DD-WRT-Forum nach. Da gibt es ja auch eine deutsche Abteilung
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2005
  5. geber

    geber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Hi,

    die Frage noch immer aktuell :confused:

    Bei läuft derzeit ein WRT54G-DE Firmware Version: v3.01.3 - HyperWRT 2.0. Hab mir jetzt eine AirportExpress dazugekauft um via WDS die AirTunes-Funktion von allen Clients nutzen zu können. Nach viel googlelei hab ichs dann auch hin bekommen :cool:

    Wichtig: WDS mit der AirportExreme funktioniert NUR mit WEP 128!

    Am WRTS54G-DE musste nichts geändert werden. Funktioniert übrings auch mit der Standard-Firmware. HyperWRT 2.0 ist nur wg. dem EInfluss auf die Sendeleistung eingespielt worden. Fahre nämlich nur mit 25% (21mW) ;)

    Die AirportExtreme konfigurierst du wie in den Screenshots zu sehen ;)

    Wichtig ist nur das du bei der Angabe des WEP-Keys in den WDS-Optionen den Key mit vorangestelltem "0x" eingibst da die AirpotExtreme nur die Eingabe von HEX-Keys akzeptiert.


    .:.geber.:.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      22,1 KB
      Aufrufe:
      27
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      16,3 KB
      Aufrufe:
      24
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      19,5 KB
      Aufrufe:
      24
  6. 2fast4thisworld

    2fast4thisworld MacUser Mitglied

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.12.2003

    ich weis nicht ob es euch weiterhilft oder ob airport express über wds das kann aber die dd-wrt firmware kann WPA/PSK WDS Verschlüsselung.

    frage ist halt ob das airport kann. wep ist schon unsicher, ich persönlich würde lieber ein kabel verlegen bevor ich wep mache..
     
  7. pulleman

    pulleman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.11.2006
  8. geber

    geber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Hi,

    das Problem liegt ja scheinbar nicht am WRT54G, der kann mittels div. alternativer Firmware ja WDS mit WPA. Die AirportExtreme unterstützt dies nun mal nicht :(

    http://ryanschwartz.net/2004/08/05/airtunes-airport-express-and-the-wrt54g


    .:.geber.:.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  9. hazweioo

    hazweioo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    Ahoi,

    also die Applestationen koennen auch WPA via WDS, aber so wie es
    ausschaut hat Apple das etwas eigenwillig geloest so das WPA via WDS
    nur unter Apple eigenen Produkten laeuft. Ich hatte es auch mit diversen
    Routern probiert, zBsp. WRT54GL < > Airport Express oder
    Lancom 3050 < > Airport Express dabei funktionierte WDS ohne
    Verschluesselung bzw zum Teil mit WEP problemlos nur WPA via WDS
    wollte nichtklappen obwohl beide Seiten WPA verstanden.
    Letzendlich hatte ich dann keine wirklich Lust mehr und hab aufgegeben
    mir ne zweite Airport Express gekauft und damit laeuft sogar WPA2 via WDS...

    Also wenn jemand da was neueres weiss, interessieren wuerde es mich
    dennoch.

    till
     
  10. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    593
    MacUser seit:
    18.12.2002
    ich grab den fred mal aus..

    ich möchte eine buffalo airstation (WHR-G54S) http://www.buffalo-technology.de/products/product-detail.php?productid=133&categoryid=6
    per wds mit airport express verbinden...
    das höchste der gefühle ist aber wep.. :rolleyes:
    als nächste werde ich wohl dd-wrt aufspielen..
    hat jemand erfahrung ob es dann mit wpa (wpa2) funktioniert (funktionieren wird)?
     
Die Seite wird geladen...