Wozu WLAN-Umgebung "automatisch"?

Diskutiere mit über: Wozu WLAN-Umgebung "automatisch"? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. MrJo

    MrJo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Hab mal ein bisschen gesucht, aber hier im Forum nichts dazu gefunden. Daher meine Frage: Für was ist die Umgebung "Automatisch" in den Systemeinstellungen>Netzwerk?

    Konkret: Ich switche täglich zwischen WLAN an der Uni und zuhause und stelle das bisher immer manuell um. Geht das auch automatisch? Es müsste halt sichergestellt sein, dass der Mac ausschließlich versucht, sich nur in eins dieser beiden Netze (also Uni oder daheim) einzuloggen, da hier im Haus noch 2 weitere Netze betrieben werden (natürlich sichtbar.... :D )

    Wäre nett, wenn mir hier jemand auf die Sprünge helfen könnte!
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Automatisch ist dazu da gelöscht zu werden ;)
    Sorry dass ich nicht hilfreicher sein kann, aber das ist die einzige Verwendung die ich bisher dafür gefunden habe. Automatisch ist eine ganz normale Umgebung wie die anderen auch, automatisch geht da gar nichts. Ich wechsel auch regelmäßig zwischen unterschiedlichen Profilen hin- und her, mal WLAN mal LAN und die Umgebung Automatisch habe ich gleich zu Beginn gelöscht.
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    "Automatisch" ist glaube ich einfach nur eine vorgegebene Umgebung die man verwenden kann aber nicht muss. Ich habe sie aus meinen Umgebungen gelöscht, da ich genug andere habe. Jedoch schaltet das PB automatisch um. Zumindest kommts mir immer so vor wenn ich Leute besuche die einen WLan Router haben. Es reicht wenn ich mein PB mit aktiviertem Airport öffne und schon bin ich online noch bevor ich die Umgebung geändert habe. Ich stells dann trotzdem um, wobei notwendig wärs wohl nicht.

    MfG, juniorclub.
     
  4. onyx

    onyx Gast

    Hallo,
    ich halte das auch so: in der Uni ins WLAN daheim auch (also beide Umgebungen habe ich natürlich zuerst eingerichtet). Bei mir steht es auf automatisch und ich kann dann immer in der jeweiligen Umgebung den Netzzugang nutzen, ohne manuell noch die Umgebung zu wechseln; einfach Deckel auf und losgelegt.

    MFG
     
  5. MrJo

    MrJo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Schade, da hatte ich mir ein bisschen mehr versprochen... Naja. Danke aber!
    @juniorclub: Das spricht ja nicht gerade für die Netz-Sicherheit, wenn du gleich drin bist. Nutzen die Leutz kein WEP oder Identifikation über MAC-Adressen???
    Naja, die Leute, die mit dem Auto durch die Straßen fahren und Hotspots aufspüren, müssen ja auch noch was zu tun haben... :D
     
  6. MrJo

    MrJo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Öh, also nochmal langsam: das Book schaltet automatisch um? Wie das? Meins nicht. Beide Umgebungen sind eingerichtet, er zeigt mir auch jedesmal an, ob Netz vorhanden ist oder nicht, aber ich muss trotzdem manuell umstellen... Liegt's daran, dass ich "nur" ein iBook hab?
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Doch das machen sie! Aber offensichtlich checkt das mein PB ab und ändert automatisch das Umgebungsprofil. Da ich aber auf Nummer sichergehen will, dass mir dann nicht die Verbindung reißt oder ich keinen iNet Zugriff habe stelle ich dann die Umgebung selbst um. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  8. onyx

    onyx Gast

    Also ich habe auch "nur" ein iBook und da lief es von Anfang an problemlos. Wenn ich aus der jeweils anderen Umgebung in die wiederum andere gehe und dann mein "Buch" öffne, wird kurz eingeblendet (neben dem Symbol für die AE-Karte) in welcher Umgebung ich mich gerade befinde und die jeweils nötigen Einstellungen werden verwandt.

    MFG
     
  9. MrJo

    MrJo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Sorry, wollte jetzt nicht die iBooks schlechtmachen. Bin erst kürzlich umgestiegen und total begeistert :)
    Danke für die Hinweise, da werd ich wohl nochmal drauf achten müssen...
     
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Der automatische Wechsel der Umgebungen hat bei mir noch nie funktioniert. Wenn ich an der Uni bin, muss ich manuell die Umgebung umstellen da ich dort keine Verschlüsselung habe sondern diese anschließend über eine VPN geschieht. Daheim hingegen habe ich Verschlüsselung und muss wieder manuell zur anderen Umgebung wechseln.
    Und der Wechsel zu einer nicht-WLAN Umgebung muss ohnehin manuell passieren. Bei manchen Freunden kann ich mit DHCP arbeiten, bei anderen muss ich manuell IP-Adressen vergeben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wozu WLAN Umgebung Forum Datum
WLAN konfigurieren - Internetzugang per iPhone-HotSpot Mac Einsteiger und Umsteiger 27.09.2016
Wie ist es möglich über das iPad per WLAN zu telefonieren? Mac Einsteiger und Umsteiger 04.09.2016
dumme frage ...wozu braucht man ... Mac Einsteiger und Umsteiger 14.10.2005
Nicht lachen! Wozu ist die K Taste da? Mac Einsteiger und Umsteiger 05.09.2004
Wozu iCircuit? Mac Einsteiger und Umsteiger 05.09.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche