Wozu gibt es noch ein /private/etc/ ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von wegus, 11.05.2005.

  1. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.044
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    moin,

    ich wollte gerade meine smb.conf etwas ändern und habe dabei festgestellt (locate), daß ich noch eine smb.conf in /private/etc/smp.conf habe.
    Völlig verblüfft war ich dann als ich dort ein komplettes

    /private/
    var
    etc
    tmp

    vorfand. Gibt es irgendwo eine Doku ähnlich der FSH für LINUX, die da die Abhängigkeiten mal erklärt. Wär ja mal spannend zu wissen wann welche smb.conf denn nun greift!
     
  2. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Und wo hast du noch eine? /etc ist nur ein Link auf /private/etc (genau wie /tmp und /var).

    Matt
     
  3. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.044
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    hmpf! Sowas wollte ich hören ! Ich hatte es auch per ls -ld versucht, aber leider ist mac os da nicht so gesprächig wie LINUX, der zeigt auf den link:

    jvlinux10:/home/wegmeyerk # ls -ld testdir
    lrwxrwxrwx 1 root root 7 May 11 09:08 testdir -> schubidu

    ==> testdir/ ist ein link auf ./schubidu/


    wie kann man so etwas bei Apple in der shell sehen?
    Gibt es eine Doku zur Standardaufteilung des Dateisystems, ähnlich dem FSH-Dokument zu Linux?
     
  4. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.044
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    man ls sagt:

    ls -lF /

    hilft! Das ist wohl die BSD-Variant des Linux-Vertrauten ls -ld !?
    nur, falls da nochmal jemand stolpert ;)
     
  5. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Also ich sehe keinen Unterschied in der Darstellung eines Links zwischen OS X und Linux:

    Code:
    diabolo:/ matthias$ ls -ld etc
    lrwxr-xr-x  1 root  admin  11 27 May  2004 etc -> private/etc
    Dokutechnisch kann ich nicht weiterhelfen.

    Matt
     
  6. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.044
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Benutzt Du die bash? Bei mir sieht das Ergebnis unter bash bei 10.3.9 so aus:

    Code:
    apple01:~ wegmeyerk$ ls -ld /etc/
    drwxr-xr-x  110 root  wheel  3740 11 May 08:10 /etc/
    
    Deswegen enstand ja erst der Irrtum! Ich hatte ja auch gleich vermutet einer von beiden müsse ein link sein ( nur hatte ich das etc in /private im Verdacht).
     
  7. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Mit tcsh schaut es so aus:
    Code:
    [pb:/] myname% ls -la etc
    lrwxr-xr-x   1 root  admin  11 May  2 02:15 etc -> private/etc
    Mit bash schaut es so aus:
    Code:
    pb:/ myname$ ls -la etc
    lrwxr-xr-x   1 root  admin  11 May  2 02:15 etc -> private/etc
    Das Manual zu ls sagt zum -d: -d Directories are listed as plain files (not searched recursively).

    Denke mal er zeigt es mit deiner Eingabe ls -ld korrekt an, nur das er eben nicht rekursiv sucht und somit /etc als Verzeichnis anzeigt und nicht als Link.
     
  8. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.044
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Das war ja mein Ansinnen! Wie ich bereits gemerkt habe, steht auch bei einem schlichten ls -l bei Softlinks das target dahinter! Nur eben bei ls -ld bei mir komischerweise nicht. Ich hatte das erwartet was Matthias oben postet, da ich das von LINUX kenne. Wenn es bei ihm auch entsprechend aussieht, dann frage ich mich was ich hier falsch/anders mache!
     
  9. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Die Frage kann ich dir nicht beantworten. Hier läuft auch die bash und ich hab da nicht dran rumgefrickelt :D

    Matt
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    # ls -ld /etc
    lrwxr-xr-x 1 root admin 11 1 Mai 13:55 /etc -> private/etc

    # ls -ld /etc/
    drwxr-xr-x 103 root wheel 3502 11 Mai 00:59 /etc/

    alles klar?
    Ich tippe mal auf die Autocompletion ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wozu gibt noch
  1. pinkconverse
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.564
    pinkconverse
    31.01.2013
  2. Kümmelkorn
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    816
    maceis
    30.09.2010
  3. alphaomega
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.918
    alphaomega
    23.06.2010
  4. below
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    588
    below
    24.11.2006
  5. minetti
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    594
    Generalsekretär
    31.03.2006