World Of Warcraft...ja...oder Nein?

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von Superglaus, 24.01.2006.

  1. Superglaus

    Superglaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Hallo Zusammen...

    Ich denke schon lange darüber nach ob ich mir World of Warcraft auf meinem (G5, PowerPC 10.4.4, mit einem 2.1 GHz CPU, 1GB Ram und einer ATI Radeon X600 XT, 20") iMAC anschaffen soll. :cool:

    Ich hab viel gutes über das Online-Game gehört...wiederum auch schlechtes...

    Was könnt ihr mir sagen...würdet ihr es mir eher Empfehlen oder eher nicht?

    Und wie sieht es mit den Kosten aus?...(Ich hab auf einer Seite eine Gametime Card für180Tage zum Preis von 93 Euro gesehen.) :rolleyes:

    Wiederum ist auch wichtig ob das Game auf meinem iMac überhaupt Reibungslos läuft?

    Ich hoffe ihr könnt mir bei meiner (komischen) Entscheidung weiterhelfen :D

    Gruss Superglaus :p
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Also: Es macht absolut süchtig ;-).
    Die Tiefe ist für ein RPG nicht sehr groß (verglichen mit z.B. TES), allerdings kommt ja die soziale Komponente des Gruppenspiels dazu.

    Das Spiel selber sollte bei dir einwandfrei laufen.

    Allerdings gibts schon seit längerem technische Probleme bei Blizzard (Lags, Disconnects, Verlorene Synchronisation zwischen Client und Server), die wohl auf deren Provider, sowie unqualifizierte Mitarbeiter und technologische Fehlentscheidungen zurückzuführen ist.
    Wenn man damit leben kann, machts Spaß. Ansonsten wirds einen aufregen. Der technische Support ist nämlich auch wenig kompetent (dafür ist der Ingame Support gut).

    Laß dir doch einfach mal einen Gästepaß geben, dann kannst du das Spiel 10 Tage unverbindlich testen ohne was zu zahlen.
     
  3. Superglaus

    Superglaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Einen Gästepass? Wo gibt es den sowas?

    Und braucht mann dafür nicht das Grundgame???
     
  4. Superglaus

    Superglaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Uebrigens Danke für deine Auskunft...:)
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Gästepaß kann dir jemand besorgen, der WoW spielt ;-)
    Ich hab afaik auch noch irgendwo einen Code rumfahren.

    Du brauchst das Grundgame, ja, die CDs/die DVD mußt du dir von irgendwo ausleihen oder kopieren (Blizzard hat damit kein Problem laut deren Auskunft in den offiziellen Foren).

    Den Client kannst dir dann auch mehrfach installieren, letztendlich bezahlst du für den Account (ca. 40 bis 50 EUR für den Game-Key inkl. Packung und 13 EUR im Monat). Eine CD/DVD brauchst du zum Spielen nicht.

    Zur Not kann ich dir ein Image auf meinen vserver stellen - in dem Fall PN an mich, wären halt über 4GB zum saugen.
     
  6. Superglaus

    Superglaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Hmmm....hört sich nicht übel an...aber ich kenne leider niemanden direkt der WOW spielt :(...aber ich glaube ich werde mir nun mal das Grundgame und eine 60 Tage GametimeCard zusammen für 75 Euro kaufen...

    Man braucht ja eine GametimeCard um einen Account zu aktivieren oder per Kreditkarte wenn ich mich nicht irre...:)
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    GameCard benutze ich nicht.

    Am einfachsten, du zahlst per Kreditkarte ;-)

    Es geht afaik auch Bankeinzug in D.
     
  8. Superglaus

    Superglaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Hmmm...das eklige ist nur ich habe keine Kreditkarte...

    Und diese "technischen Probleme" sind die den andauernd oder nur ab und an mal?

    Den was bringts wenn man ein Game spiel das die ganze Zeit nur am Laggen ist und Asynchron-Probleme hat.(Ich kenne das Problem leider von Schlacht um Mittelerde :()
     
  9. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Manche Probleme gibts schon immer (Krieger verliert bei Sturmangriff regelmäßig sync, man muß reloggen, Disconnect bei IP Wechsel), andere Probleme treten nur sporadisch auf bzw. in den Kernzeiten (Lags, Random Disconnects).

    Problem ist, daß Blizzard keine Mitarbeiter hat, die das in den Griff bekommen können, auch wenn die Community öfters Tips und Beobachtungen liefert, die für den Insider recht eindeutige Rückschlüsse liefern.

    Daher würde ich dir echt raten, es vorher zu testen.

    Im großen und ganzen ist es aber meistens spielbar. Wobei der Windows Client besser läuft als der Mac OS Client :-(.
     
  10. iNuke

    iNuke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Ich kann WoW auch nur wärmstens empfehlen. Sollte auf deinem iMac eigentlich richtig ordentlich laufen. Das schöne an WoW ist, dass es von den Mindestanforderungen recht genügsam ist - um allerdings richtig ordentlich zu laufen braucht man schon ein wenig Rechenpower - so läuft es z.B. auf meinem iBook (Sig) mit zwischen 10-15 Frames - auf dem iMac mit 15-20 Frames (keine Angst, hab ja noch den Rev A mit der alten GForce - sollte bei Dir viel besser laufen).
    Aber um der Wahrheit den Vorrang zu geben - gespielt wird bei mir eigentlich auf dem PC, da komme ich locker auf 30-50 Frames und mein PC ist wirklich nichts besonderes.

    Neulich hab ich übrigen in einem Elektrodiscounter WoW zusammen mit 3 Freimonaten für schlappe 45 Euro gesehen - evtl gibt`s so ein Angeobt ja auch bei Dir in der Nähe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen