World of Warcraft (Final Beta) auf dem iBook

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von schneima, 14.01.2005.

  1. schneima

    schneima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2004
    Hallo zusammen,

    nachdem ich einen Key für die Final Beta von World of Warcraft gewonnen habe, konnte ich in den letzten paar Tagen das Game ein bisschen testen. Hier meine Erfahrungen:

    Download: Über den Installationsclient, welcher von Blizzard auf der Webpage angeboten wird, soll sich der 2,5 GB große Client über die Bittorrent Technologie downloaden lassen. Leider ist der Client nicht sehr sauber programmiert und man kann weder Up- noch Download beeinflussen. Der Download mit dem Teil dauert ECHT lang - es gibt Leute die haben 72 Std. dafür gebraucht. Schneller gehts, wenn man sich einen alternativen Bittorrent Client wie Azureus installiert, sich den Blizzard Client downloaded und aus dem Application Paket die Datei download.torrent in Azureus öffnet. Anscheinend handelt es sich dabei nämlich um eine ganz normale Standard Bittorrent Datei, so dass diese eben auch mit alternativen Clients geöffnet werden kann. Bei mir hat der Download so "nur" 22 Stunden gedauert. Außerdem ist auch ein Direkt-Download von einem T-Online Server möglich. Nach der Installation (die ewig dauert, ca. eine dreiviertel Stunde!) werden nach der ersten Anmeldung noch zwei Updates fällig und dann kann es losgehen.

    Performance: Ich bin stolzer Besitzer eines iBook G4 mit 1 GHz, 32 MB ATI Grafikkarte und 768 MB RAM. Außerdem ist mein Mac OS X auf den aktuellsten Stand gepatched und mit dem Internet bin ich über Airport Express und einen Siemens WLAN DSL Router verbunden. Im Großen und Ganzen ist das Spiel "spielbar", was heißt, dass es zwar langsam ist aber nicht "abgehackt" - auch nicht, wenn viel auf dem Screen los ist. Die Frameraten liegen irgendwo zwischen 7 und 25 Frames (je nach Anzahl der Gegner/Spieler und Größe/Menge der Gebäude/Landschaften) bei einer Auflösung von 1024 x 768 (Vollbild) - wobei das Spiel die Qualität automatisch nach unten korrigiert, so dass alle Details und Schatten etc. ausgeschaltet bzw. auf niedrigster Stufe sind und die "Sichtweite" ebenfalls auf niedrigster Stufe steht. Die Ladezeiten des Spiels sind im Vergleich zu Warcraft III rasend schnell - man startet, wartet ein bisschen und schon gehts los.

    Spielt man das Spiel dagegen im Fenstermodus, sind die Frameraten etwas höher außerdem schaltet die Automatik die Sichtweite auf eine weitere Entfernung und mehr Details werden sichtbar. Im Fenstermodus läuft es meiner Meinung nach ziemlich gut, kommt aber über die 25 Frames auch selten heraus...

    Hardware: Lustigerweise ist es mir bei World of Warcraft das erste mal seitdem ich mein iBook habe (ca. ein halbes Jahr) passiert, dass sich der Lüfter eingeschaltet hat - es scheint also während des Spielens ziemlich "beschäftigt" zu sein :D Außerdem muss ich noch anmerken, dass das Spielen mit einer Ein-Tasten-Maus (z.B. Apple Pro Maus) vollkommen witzlos ist, da so ziemlich dreiviertel aller Aktionen über die Rechte Maustaste ausgeführt werden müssen :mad:

    Fazit: Das Spiel ist GENIAL! Wenn ich nicht verheiratet wäre, arbeiten müsste, ne kleine Tochter hätte und nicht nebenbei studieren würde, dann würde ich es mir garantiert kaufen - und wahrscheinlich ein PowerBook dazu :D Zum ab-und-zu-mal-zocken reicht ein iBook in meiner Konfiguration sicherlich aus, wenn man aber alle Features und die gesamte Pracht des Spiels nutzen und sehen möchte oder später vielleicht mal mit echt großen Gruppen rumrennen möchte, wäre eine größere Grafikkarte sicherlich angebracht.

    Viele Grüße...
    - Marcus
     
  2. lun_IX

    lun_IX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    03.11.2003
    schöner Bericht! kann mich in allen Punkten anschliessen, ausser dem Fenstermodus, den hab ich noch nicht probiert, aber vielen Dank für den Hinweis! :)
     
  3. fragnix

    fragnix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    07.11.2004
    coller avatar lun_IX
     
  4. CheGuevara

    CheGuevara Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    lobst du dich selber oder multi acc? :D

    guter bericht!
     
  5. Ravager

    Ravager MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.09.2004
    also auf meinem PB 15" rennt WoW richtig gut, kann nicht klagen ;)
     
  6. maceni

    maceni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    25.11.2004
    hmm auf meinem 12"er pb läuft es gerade so. das mit dem fenstermodus muss ich aber auch mal probieren. ebenfalls danke :p
    bzw würde sich eine ramaufstockung vielleicht bemerkbar machen?
     
  7. Ravager

    Ravager MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.09.2004
    mehr RAM ist immer gut =)
     
  8. schneima

    schneima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.07.2004
    Na ja, ich glaube, dass bei „World of Warcraft“ wohl so um die 768 MB RAM ausreichen sollten und sich alles darüber nur bedingt auf die Performance auswirken dürfte. Das Hauptproblem ist wohl eher die mickrige 32 MB Grafikkarte die im iBook steckt... Aber leider gibt es bessere Karten ja nur in den PowerBooks :rolleyes:

    Zum Thema Performance hätte ich übrigens noch eine Anmerkung zu machen: Das Ganze scheint wirklich extrem stark davon abzuhängen wie viel auf dem Screen los ist (wie schon oben gesagt). Spielt man zum Beispiel als "Ork" startet man in so einer Art Wüstenlandschaft, wo es nur wenige Dinge in der Landschaft gibt und 1/4 des Screens vom Himmel gefüllt wird. Hier erreicht man dann selbst mit meinem iBook Frameraten von bis zu 35 Frames! Spielt man dagegen als "Nachtelf" und startet demnach in einem Wald - wo alles voller Bäume und Pflanzen ist - ergeben sich Frameraten wie oben beschrieben.


    Viele Grüße...
    - Marcus
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2005
  9. Jeff Kelly

    Jeff Kelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    14.01.2004
    Ich habe bereits in der US Open Beta gespielt und hab seit November ein Preorder-Paket, weswgen ich auch in der Final beta spiele im Moment.

    Auf meinem Powerbook 15'' mit G4 1,25 GHz und 512 MB und Radeon 9700 mit 64 MB lauft es fluessig. Das Spiel stellt den Detailgrad zwar nur auf Mittel aber dafuer lauft es mit Frameraten >= 25 Frames/s. Es gibt einige Ruckler wenn viel auf dem Bildschirm los ist, aber ich kann nicht sagen ob das nicht eher was mit dem recht hohen Lag zu tun hat. Dem Spiel duerfte aber eine Speicheraufruestung auf 1 GB trotzdem sichtlich gut tun.

    Jeff
     
  10. The Grim Reaper

    The Grim Reaper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2004
    Auf meinem ibook G3 900 Mhz mit 640MB RAM läuft es mit unspielbaren 4-5 fps.
    Aber: Im Fenstermodus läuft Exposé weiterhin absolut flüssig trotz des Spiels!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen