World of Warcraft: Ein Jahr danach!

Diskutiere mit über: World of Warcraft: Ein Jahr danach! im Mac Spiele Forum

  1. Korgan74

    Korgan74 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.02.2004
    Hallo World of Warcraft-Süchtige!

    Am 30.9. jährte sich der Start des europäischen Betatests von WoW zum ersten Mal. Grund genug, ein bißchen Rückschau zu halten und den aktuellen Stand zu erheben (ich mache mal den Anfang):

    Habe letztes Jahr das Glück gehabt, bei der Closed Beta dabeisein zu können und habe während dieser Zeit ausführlich probegespielt... äh... getestet. ;) Am Ende des Tests musste ich mich dann schweren Herzens von meinem Char trennen. Da stellte sich für mich dann die Frage - nochmal von vorne beginnen oder bleiben lassen?

    Konnte dann natürlich bei der Release nicht widerstehen und habe mir das Spiel gekauft und dann den ganzen Winter/das Frühjahr hindurch gezockt. Im Frühjahr habe ich dann aber einen Punkt erreicht, wo mich WoW nicht mehr so recht begeistern konnte. Mein Zwergen-Jäger war auf Lvl36, mein Menschen-Paladin auf Lvl44 und irgendwie wurde das leveln relativ zäh, die Quests begannen sich zu gleichen und außerdem hatte das Frühjahr und der Sommer anderes zu bieten als vor dem Computer zu sitzen.

    Nun, da die Abende wieder länger werden, die Blätter fallen und der Nebel zwischen den Bäumen hängt, habe ich meinen Account reaktiviert und habe begonnen, noch ein paar andere Klassen auszuprobieren. Im Moment habe ich meinen "neuen" Menschen-Hexenmeister bereits auf Lvl15 gespielt und bin wieder richtig begeistert. Das WoW-Fieber hat mich wieder gepackt.

    Und wie sieht es bei Euch aus? Kann Euch WoW immer noch begeistern? Was fandet Ihr im vergangenen Jahr besonders gut/schlecht?
     
  2. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    26.05.2003
    Ich bin seit etwa mitte der US Closed Beta dabei. Inzwischen habe ich einen Magier recht weit gebracht, Level 60 war er, hatte etwa das halbe Arkanisten Set und war kurz vor dem Lt. Rang.
    Das Problem: Vor Level 60 konnte ich mich auch "mal kurz" für eine halbe oder eine Stunde einloggen und spielen. Das geht nicht mehr - alles was interessant ist, dauert deutlich länger. Am schnellsten geht noch PvP. Da ich aber auf einem Rollenspielserver spiele, die Horde stark in der Minderheit ist, sind immer recht wenige Schlachten offen - außerdem dauert das suchen und finden einer guten Gruppe immer recht lange ("Stammgruppen" spiele ich zwar auch, aber nur wenn ein Platz frei ist).
    Da mir das alles nun zu Zeitintensiv geworden ist, habe ich mein Abbo auslaufen lassen. Neue Chars könnte ich noch spielen? Nun, habe ich versucht. Aber ich bin nicht umsonst auf einem RPS - mit einem neuen Char ist es einfach nicht dasselbe, so blöde es klingt: Es macht mir mit anderen deutlich weniger Spaß. Meine Symsy ist mir einfach zu sehr ans Herz gewachsen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2005
  3. Ghost Dog

    Ghost Dog unregistriert

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.02.2005
    Hm, also ich war nicht ganz so lange dabei. Habe im April begonnen, dann ziemlich intensiv gespielt (RP-Server). Hatte 3 Chars auf lv 15-19 und einen auf lv 55. Aber irgendwie war dann nach einiger Zeit die Luft raus. Immer die gleichen Quests, RP wird selbst auf den RP-Servern wenig gemacht, alle hecheln nur nach neuen Items. Wurde mir zu eintönig und für sowas war mir der Abend zu schade.
    Also den Account gekündigt und siehe da, plötzlich habe ich wieder wahnsinnig viel Zeit :)
    Wenn ich manchmal dann in Forum lese, wie Gildenmitglieder angemacht werden, weil sie nicht bei einem Instanzrun dabei waren, weil sie im RealLife mit Freunden weggehen wollten, dann bin ich irgendwie froh, "den Ausstieg geschafft zu haben" ....*lacht*

    mfg GhostDog
     
  4. Yankee

    Yankee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2004
    Habe seit der US-Beta gespielt und in der Full meinen Menschen-Priester auf einem RP-Server recht schnell auf Level 54 gemacht. Spätestens da wurde es dann langweilig, die Gründe wurden oben schon genannt: Die Quests ähnelten sich immer mehr, ein kurz-mal-einloggen war nicht mehr möglich. Also habe ich schon Anfang Juli wieder aufgehört zu spielen.
     
  5. Tobias S

    Tobias S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.07.2003
    Hi
    Ich spiele schon seit der US-Closed Beta (also ein wenig länger als ein Jahr ;) ), aber das Spiel bietet mir langsam auch nichts mehr neues. Als ich angefangen hab, war dies mein erstes MMORPG und es machte mir richtig viel Spass. Doch mitlerweile hab ich soviele Möglichkeiten ausprobiert, genug Chars angefangen, 2 sogar auf lvl 60 gebracht... Das einzige, was noch Spass mir persönlich noch Spass macht, und was mich motiviert, weiter zu spielen:
    Ich möchte mit lvl 42 (mein treuer Troll Schurke) soviele 60er töten, wie möglich :)
    Das tönt jetzt vielleicht ein wenig schräg, aber alles andere hab ich durch und durch zulange gemacht. Bis Weinachten werd ich mich wohl oder übel auch von WoW trennen, und mindestens bis zu einem Addon nicht wieder zurückkehren... Es raubt halt einfach zuviel Zeit, die man anderswo besser ausgeben könnte!

    Grüsse
     
  6. dodger_dose

    dodger_dose MacUser Mitglied

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2005
  7. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Ich spiel seit dem Releaseday in Deutschland hatte einen LVL 46 Paladin. Dann neu angefangen auf einem PVP weil PVE einfach zu öde ist.
    Kann Eure Argumente nicht ganz nachvollziehen. Noch macht mir das Questen Spaß, vorallem wenn man mit Reallife Kollegen zusammenspielt. Zwischendurch immermal ne Runde Battleground da wird das nicht eintönig. Ich freue mich auch endlich 60 zu sein und die Grossen Instanzen zu machen.
     
  8. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Ich kann nicht nachvollziehen wie da Leute Geld ausgeben wo einen bei so einem Account doch nichts mehr bleibt...der hat doch nahezu alles erreicht.
     
  9. dodger_dose

    dodger_dose MacUser Mitglied

    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    14.09.2004
    -> Leute die wohl keinen Bock haben 100h oder mehr vor der Kiste zu zocken und das nötige Kleingeld haben. Verrückt, aber irgendwie auch okay, zockst das Spiel 6 Monate durch und bekommst mit etwas Glück noch etwas Asche für die Spielfigur, die man aufgrund von Ultrastas sowieso nicht mehr spielen möchte.
     
  10. Malcolm

    Malcolm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Da ist wohl was dran...mit dem kann man einfach nichts mehr erreichen ausser im PVP ordentlich rumzuposen, aber das ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache.
    BTW: Ist es nicht verboten Accounts zu verkaufen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - World Warcraft Ein Forum Datum
World of Warcraft auf externen Bildschirm bei Vol.Bild sprint auf Mac (Bildschirm) Mac Spiele 23.08.2014
World of Warcraft Fertigkeitenleiste Mac Spiele 11.03.2012
World of Warcraft auf Mac installiert nicht ?! Mac Spiele 28.12.2011
WoW Cataclysm auf macbook pro 13" 2010 Mac Spiele 08.05.2011
WoW - Performance vor dem Kauf! Mac Spiele 09.03.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche