WordPerfect-Datei in iMac lesen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Odin Gerhard, 24.06.2004.

  1. Odin Gerhard

    Odin Gerhard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Hallo,
    ich bin vom PC auf Mac mit OSX umgestiegen und möchte meine alten Dateien, die ich auf CD-RW gespeichert habe, wieder öffnen. Mit welchem Programm geht das?
    Vielen Dank und Gruß.
    Odin
     
  2. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    *gelöscht*

    Ich sollte mal genauer lesen, sry !
     
  3. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Es gibt drei Möglichkeiten die mir spontan einfallen:

    1. Es gab hier mal eine alte Word Perfect Version 3.5 die von Corel für Mac OS 9 freigegeben wurde. Ein OS 9 sollte bei deinem neuen Mac mit dabei gewesen sein und in der Classicumgebung laufen. Die Option heißt bei mir "Software wiederherstellen" und liegt in Programme/Dienstprogramme/ . Dann einfach die WP Datei öffnen und in einem Format speichern, das MS Office 2004 lesen kann.

    2. Du kannst auf dem PC nochmal alle Dateien öffnen und dann im RTF oder .doc Format speichern. Beide Formate kann MS Office 2004 für Mac OS X lesen kann, wichtiger ist aber welcher Exportfilter der WP Version ist besser? Ohne es zu wissen, tippe ich aber mal auf das RTF Format.

    3. Es gibt ein Kommandozeielentool das WordPerfect Dokument in OpenOffice.org Dokumente umwandelt, in HTML Dateien und noch andere Formate. Klappt soweit ganz gut, nur sehr komplexe Formate werden leider nicht übernommen, aber das ist bei keiner Konvertierung zu vermeiden. Auf Basis dieses Kommandozeilentools gibt es dann Importfilter für OpenOffice.org und Abiword. Diese Importfilter sind bisher nur für die Windows und Linuxversion von OpenOffice.org erhätlich. Unter OS X lassen sich die Kommandozeilentools kompilieren, es fehlte aber bis vor wenigen Tagen das Software Development Kit (SDK) für die Mac OS X Version von OpenOffice.org. Daher gibt es (noch?) keinen Importfilter für die Mac OS X Version von OpenOffice.org. Mehr Informationen zu dieser Bibliothek und dem dazugehörenden Kommandozeilenprogramm gibt es hier auf der sourceforge Seite des Projektes.
     
  4. Wizardofoz

    Wizardofoz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2007
    Guten Nachmittag,
    inzwischen sind wir ja bei SnowLeopard und Pages 08 (09 habe ich nicht) angekommen. Allerdings habe ich auch immer noch auf einer alten Platte WordPerfect Dateien dich nun dummerweise dringend brauche. Gibt es zwischenzeitlich einen neuen Weg, diese vielleicht direkt in Pages zu öffnen? Oder ein Konvertierungsplugin? Textedit wendet sich angewidert ab und mein Pages bleibt nur blass und mag nicht mitspielen.
    Dank für eine rasche Antwort.
    W.
    Systemgegebenheiten:
    MacBook
    Mac OS X Vers. 10.6.4
    2.2 GHz Intel Core 2 Duo
    Pages ´08 Vers. 3.0.3
     
  5. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Was für WordPerfect? Die hatten doch auch eine ganze Menge Versionen, oder?
     
  6. fa66

    fa66 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.394
    Zustimmungen:
    1.270
    MacUser seit:
    16.04.2009
    Versuch's doch mal mit dem Offenen Büro in der Version 3.2.1
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2010
  7. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    1.147
    MacUser seit:
    22.08.2004
  8. Wizardofoz

    Wizardofoz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2007
    Hi, danke für die rasche Antwort.
    WP Office 12 war die letzte Version die ich hatte.
     
  9. Macothan

    Macothan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    09.03.2009
  10. Wizardofoz

    Wizardofoz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2007
    Zuerst einmal vielen lieben Dank an alle, die mir halfen.
    Mit Neo-Office lassen sich wpds tatsächlich problemlos einlesen, wenn man davon absieht, dass das Öffnen manchmal mörderisch lang dauert und das Programm zwischendrin auch mal abschmiert.
    Ungeschickt war nur, dass Neo-Office nur nach Word, also doc exportieren kann, nicht nach pages. Das ist für ein Mac-basiertes Programm allerdings eine sehr schwache Leistung. Aber, da ich leider nur wenige der Dateien fand die ich suchte, war der Umweg über doc noch akzeptabel.
    Ob Openoffice direkt in pages abspeichern kann, habe ich nicht weiter in Erfahrung zu bringen gesucht, es auch noch zu installieren reichte mir die Zeit nicht mehr, ein entsprechender Tipp wäre hilfreich, ich hoffe doch, irgendwann einmal meine Dateien irgendwo noch zu finden und dann gibts richtig zu tun.
    Herzlichst W.
     

Diese Seite empfehlen