Word windows to mac - help

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Lui Friedrich, 06.03.2007.

  1. Lui Friedrich

    Lui Friedrich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2006
    Hallo,

    PowerBook & MacBookpro (Mac OS X)

    Habe noch einen alten Windows Rechner der soll jetzt weg - darauf habe ich noch eine vielzahl an word datein ganz alte version - habe alle datein einfach auf den mac übertragen - hat funktioniert bis auf:

    formatierung der einzelnen doc´s ist nicht mehr die gleiche - andere schriften usw. - hat hier jemande damit erfahrung bzw. einen tipp für für mich, dass ich die doc´s 1:1 übernehmen kann.

    Vielen vielen Dank vorweg schon mal
    Lui:)
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    dafür gibts wohl keine Standardlösung - man müsste untersuchen, wo die Unterschiede liegen. Ausserdem kommt es darauf an, wie alt die Dateien sind. Der Hinweis mit den Schriften klingt so, als ob die Schriften der Dokumente auf dem Mac nicht verfügbar sind.

    Peter
     
  3. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33.049
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Wenn Du auf dem Windows-PC die doc-Dateien unter Word speicherst, solltest Du im Speichern-Dialog die Option "Schriften einbetten" verwenden. So werden die verwendeten Schriften mit dem Dokument zusammen gespeichert und stehen auch beim Öffnen auf einem anderen Rechner zur Verfügung.
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. Lui Friedrich

    Lui Friedrich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2006
    danke für die hilfe

    schönen abend
    lui
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen