Word Seriendruck: Seriendruckmanager wird nicht mehr angezeigt!

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Sartorius II, 02.02.2007.

  1. Sartorius II

    Sartorius II Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2007
    Hilfe!
    Ich habe gestern in Word für Mac 2004 ein Seriendruckdokument erstellt. Hat auch alles wunderbar geklappt, der Import der Daten aus einer Excel Tabelle etc, alles einwandfrei.
    Als ich dann einige Std. später das Dokument wieder aufmache, ist der entscheidende Seriendruckmanager nicht mehr da. Hab dann mehrfach versucht, unter Extras-> Seriendruckmanager den Manager wieder aufzurufen, aber nichts zu machen. Ob das Häkchen daneben steht oder nicht, ist Word völlig egal (Neustart von Word und MacBook waren ebenso erfolglos).

    Wenn ich den Serienbrief ausdrucke werden die Feldnamen angezeigt, nicht die Daten aus meiner Datenquelle!!

    Ich habe auch schon versucht, einen komplett neuen Serienbrief zu erstellen, das geht jetzt auch nicht mehr, weil der Seriendruckmanager einfach nicht angezeigt wird. :confused:

    Falls jemand von euch eine Idee hat... Ich bin für alle Tipps dankbar!
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    verstehe ich das richtig: der Menüeintrag "Seriendruck Manager" im Menü "Extras" ist nicht mehr da bzw. es geht keine Palette auf, mit der man etwas einstellen könnte?

    Peter
     
  3. Sartorius II

    Sartorius II Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2007
    Hallo Peter,

    der Menüeintrag steht da noch. Aber wenn man darauf klickt passiert nichts, d.h. es geht keine Palette auf. Ob das Häkchen links neben dem Menüeintrag steht, macht überhaupt keinen Unterschied: man kann nie eine Serienbrief erstellen, da eben die palette fehlt, mit der man die Datenquelle eingeben kann, Felder einfügen kann etc.

    Hast du eine Idee...?
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    normalerweise merkt sich Word die Position der Palette beim letzten Schließen. Bemerkt es dann beim nächsten Start, dass diese Position (z.B. nach einer Veränderung der Bildschirmgröße) keine sinnvolle Position mehr ist, dann verschiebt es sie in den sichtbaren Bereich.

    Mein Tipp: Die Auflösung verringern (Apfel -> Systemeinstellungen -> Montore -> Auflösung), Word starten, Seriendruck-Manager öffnen. Vielleicht hilft das ja... Danach Auflösung wieder auf den gewünschten Wert.

    Übrigens: von ganz allein kommt das normalerweise nicht. Absturz von Word? Auflösungen geändert? Monitor getauscht?

    Peter
     
Die Seite wird geladen...