Word (Office X): Bild wird unscharf gedruckt

Diskutiere mit über: Word (Office X): Bild wird unscharf gedruckt im Office Software Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NZ_Machine

    NZ_Machine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Hallo Leute,

    ich habe hier ein Word-Dokument (Deckblatt einer Bewerbung mit Bewerbungsphoto). Ein Ausdruck auf der Dose meiner Frau mit W2k und O2k auf einem Epson Stylus Color 740 ergibt ein knackescharfes, brilliantes Bild.

    Die gleiche Datei vom PB (10.4.6, Office X) auf dem gleichen Drucker ergibt einen unscharfen Ausdruck. Auch die Vorschau sieht schon unscharf aus. Das Bild im Layoutmodus ist aber i.O.

    Ich habe gegoogelt und gemacht und getan, aber ich finde keine Lösung (nein, auch nicht bei M$ direkt) für dieses Problem.

    Irgendwelche Vorschläge? Ideen?

    Danke im Voraus
    Gruß
    Michael
     
  2. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    15.12.2005
    Hi!

    Hast du die Druckereinstellungen evtl. nicht so hoch wie auf der Dose deiner Frau.. nue eine Vermutung..
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Drucken andere Programme z.B. TextEdit auch so unscharf? Wenn ja, dann andere Druckereinstellungen oder anderen Druckertreiber versuchen.
    Wenns in anderen Programmen besser geht: mal eine PDF mit Office erstellen und die dann in der Vorschau vergrößern, wenns da dann pixelig wird, liegts an Office.
     
  4. NZ_Machine

    NZ_Machine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Danke für die schnellen Antworten, aber wie ich bereits schrieb: "Auch die Vorschau sieht schon unscharf aus.", liegt es an Word.

    Kann aber keinerlei Einstellungen betreffend der Auflösung des Ausdrucks in Word vornehmen.

    Gehört eigentlich nicht zur Problematik, aber FYI: Ich nutze PrintFab. Ein Anruf bei Zedonet brachte den o.a. Tip mit der Druckvorschau.

    Und siehe da: die ist unscharf. Ein Ausdruck des gleichen Bildes aus iPhoto 6 war scharf. Das eingebettete und nicht skalierte Bild in Word wird beim Ausdruck aber unscharf.

    Weitere Ideen? :D
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.841
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo NZ_Machine,

    was passiert wenn du das Bild unter OS X neu einbettest? Ist die Office-Version deiner Frau aktuell? Ist deine Version aktuell? Dann auch gleich die Gegenprobe ob das Dokument mit dem unter OS X eingebettetem Bild auf dem PC deiner Frau richtig ausgedruckt wird...

    Gruß Andi
     
  6. NZ_Machine

    NZ_Machine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Selbstverständlich wurde das Bild mit dem Mac eingefügt! :D Einer Dose diese Aufgabe zu überlassen? Never! :D

    In einem Satz: das mit Office X erstellte Dakument wird unter O2k scharf ausgedruckt. Muss also eine Einstellung unter OfficeX sein.

    Gruß
    m
     
  7. NZ_Machine

    NZ_Machine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2005
    *nachobenschieb* weil ich irgendwann doch mal ganz gerne aus Word auch ein Bildchen drucken möchte, und ich nicht akzeptieren mag, dass ein Apple sowas nicht hinbekommt.
     
  8. macracer

    macracer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Es kann sein, dass in Word nur die Miniaturvorschau (72dpi) eingebettet wird. Wie hast du es eingebettet? Wie groß ist die Datei (Bild in Byte)?

    Ist die Schrift im Ausdruck auch unscharf?
     
  9. NZ_Machine

    NZ_Machine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Wie bereits gesagt: nur das Bild ist unscharf und auf dem PC wird die gleiche Datei einwandfrei gedruckt. Und ich wiederhole nochmal: bereits auf der Vorschau ist das Bild unscharf. Aber nett, dass Du eine neue Idee eingebracht hast. :D

    (ja, bin genervt, so ein Dreck! Nicht nur, dass Apple mir diese GIMP-*******e als "Treiber" anbietet, der nur verwaschenen Müll auswirft, nein, es gibt nun auch noch Unterschiede bei Druck aus Apllikationen) :mad: :mad: :mad:

    Vermutlich ist es wie mein Bruder (seit 20 Jahren ein Apple-User) sagte:
    "Drucker? Nein, das kannst Du vergessen. Drucker sind unter OS X ein Krampf"
    Auch wenn es in diesem Fall eben nicht direkt am Drucker(treiber) liegt, sondern eher an der Anwendung und deren Benutzung des Druckers. :mad:

    Vermutlich ist es besser den Kram auf der Dose auszudrucken, naja, ist ja auch eigentlich eine Büroarbeit. :rolleyes:

    Auch wenn M$ Office auf dem Mac für weiter entwickelt hält als die PC-Version, so haben die vermutlich noch nie ein Bild zusammen mit dem Text ausgedruckt. :mad:

    Gruß
    Michael

    P.S.: würde ja gerne Bilder zur Veranschaulichung anhängen, aber das bringt ja nicht, weil ich die dafür zu sehr komprimieren müsste.
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Welcher Bildtyp ist es (JPEG, TIFF, PDF,...)?
    Kannst du nähere zum Bild sagen (Auflösung, Pixelzahl,...)?
    Welche OfficeVersion _genau_ benutzt du?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche