Word 2004 prüft Grammatik und Rechtschreibung nur noch in Italienisch?!

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von yan.kun, 05.03.2005.

  1. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Hi, urplötzlich möchte mein Word 2004 nur noch in Italienisch die Rechtschreibung und die Grammatik prüfen... :mad:
    Ich habe schon versucht das Wörterbuch wieder in Deutsch umzustellen, ohne Erfolg. Worte wie Deutschland(!) werden mir als flasch markiert und irgendwleche Italienische Begriffe vorgeschlagen. Meeeeensch!

    Dabei habe ich nichts weiter gemacht, als ein Office Dokument an einen WinXP User mit OfficeXP User zu mailen, der hat dies etwas überarbeitet und zurück geschickt. Tolle kompatibilität...
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Was steht bei dir in Word-> Einstellungen Rechtschreibung und Grammatik -> Benutzerwörterbuch. ? meine Einstellung ist Sprachen keine bei Wörterbuch anpassen keinen hacken.

    Gruß
    Marco
     
  3. Discovery

    Discovery Gast

    befehl a = alles
    dann sprache des dokuments auf Deutsch stellen (unter extras)
    sichern
    fertig
     
  4. yan.kun

    yan.kun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Danke, hat geklappt :)
     
  5. Magma

    Magma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.06.2004
    Genau das Problem hatte ich auch. Im Moment frag ich mich noch, ob das überhaupt geht, dass word standardmäßig dokumentsprache deutsch benutzt, so wie es jetzt ist muss ich das für jedes Dokument dass ich erstelle einzeln umstellen. gibts da was in den einstellungen? wenn ja wo? *verzweifeltdenrichtigenknopfsuch*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen