Word 2004 Anwendungsproblem

Diskutiere mit über: Word 2004 Anwendungsproblem im Office Software Forum

  1. monaco dave

    monaco dave Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Hi Community ich habe diese Frage schon in einem anderen Thread gestellt konnte da aber keine Lösung für mein Problem bekommen darum stelle ich die Frage hier noch einmal.

    Folgendes Problemchen plagt mich: Wenn ich zum Bsp auf ein leeres Dokument eine Überschrift schreibe und möchte diese dann zentriert haben und drücke anschließend 2x Enter so das ich jetzt 2 Zeilen unter der Überschrift bin, dann befindet sich der Cursor immer noch in der Mitte. Wenn ich jetzt den Icon für links Bündig drücke ziehts mir die Überschrift auch wieder nach links. wie kann ich dem entgegen wirken?

    Ich habe auch schon versucht erst mal zentriert weiterzuschreiben und anschließend nur den neu geschriebenen Text ohne die Überschrift, zu markieren und dann auf links bündig klicken. Aber das Problem bleibt bestehen!

    Die Überschrift scheint immer mit dem Text zusammen zu hängen. Also das problem bezieht sich jetzt nicht spezifisch auf ne Überschrift sondern ist auch vorhanden wenn ich zwischen zwei Textblöcken 2 zeilen fre habe und markiere beispielsweise den unteren Textblock und gehe auf zentriert dann geht der obere auch zentriert.

    Das ganze passiert auch wenn ich Schriftfarbe oderSchriftart verändere die komplette Formatierung bezieht sich dann immer auf alles. :(

    Ich hoffe ich konnte es einigermaßen verständlich rüber bringen, kann mir da vielleicht jemand nen Tipp geben??
     
  2. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Für das von Dir beschriebene Problem bzw. Phänomen scheint mir eine "falsche" Einstellung in der Autoformat-Funktion verantwortlich zu sein.

    Öffne mal in Word ein neues Dokument und klick dann auf FORMAT > AutoFormat. Im Pop-Up dann auf OPTIONEN und dort dann unter "Übernehmen" alle Häkchen löschen. Mit OK bestätigen und ausprobieren, ob es geholfen hat ...
     
  3. monaco dave

    monaco dave Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Das hat leider auch nicht geholfen. geht das denn sonst bei jedem anstandslos?
    Oder gibts vielleicht noch Tipps?

    !Verzweifel!
     
  4. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Mit Word:mac 2004 [​IMG] kann ich Dein Problem nicht nachvollziehen.

    Die Überschrift und zwei weitere Zeilen habe ich zentriert (zuerst auf zentriert gestellt, dann geschrieben und 2x Enter)
    [​IMG]

    Danach habe ich die letzte Zeile linksbündig ausgerichtet.
    [​IMG]

    Der von Dir beschriebene Effekt tritt nur dann auf, wenn nicht jede Zeile einen eigenen Absatz darstellt, d.h. wenn man mit Shift-Return die Zeilen beendet.
    Das ist dann nur ein weicher Zeilenumbruch, der nur "Neue Zeile" bedeutet, aber nicht "Neuer Absatz":
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2006
  5. JosstheBoss

    JosstheBoss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    16.01.2005
    Mal ne andere Frage

    ich kann das deutsche Wörterbuch für die Schreib und Gramatikkorrektur nicht in Word laden, da ist nicht existiert?? Irgendwie wohl gelöscht, hat das jemand und kann es mir mailen??

    EntylSar@gmx.net

    Da ich die Office Software erst in 2 Wochen wieder da habe, die Datei aber bräuchte!?

    DANKE

    Joss
     
  6. HWD

    HWD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2006
    Word 2004

    Ich weiß in Word 2004 nicht, wie ich die Seitenzahl richtig hinbekomme.
    Wenn ich "Seitenzahl" einfüge, erscheint sie zwar auf der Seite (in der Seitenansicht), aber im Druck ist sie dann nicht mehr da.
    Wer kann mir helfen?

    HWD
     
  7. Gusto

    Gusto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    19.08.2004
    Hallo HWD,
    erst einmal willkommen im Forum!
    Da die Seitenzahl in der Fußzeile steht ist meine erste Frage: Was für Einstellungen hast Du für die Fußzeile? Manche Drucker können das Papier nicht bis zum Rand bedrucken. Und wenn die Fußzeile in den nicht bedruckten Rand fällt, dann wird sie eben nicht gedruckt.
    Evtl. auch Drucker-Bedienungsanleitung anschauen.
     
  8. monaco dave

    monaco dave Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.01.2005
    egal wie ich es mache ob mit shift+return oder nur return immer wenn ich in der 3 Zeile den Cursor habe und dann auf linksbündig gehe dann ist der komplette Text linksbündig und nicht nur die Zeile.
    Echt merkwürdig!
    Edit: Im ''Bearbeiten'' Menü gibt mir Word bei der Option Rückgängig dann an : Formatvorlage automatisch aktualisieren
    Kann ich diese Automatik irgendwo abstellen??
     
  9. monaco dave

    monaco dave Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.01.2005
    AAlso!!

    hab die Lösung jetzt gefunden!! Unter Format/ Formatvorlage/ ändern/ gibt es unten ein Kästchen ''automatisch Aktualisieren''

    das ist des Rätsels Lösung!!

    Dann kann das Osterfest jetzt kommen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Word Anwendungsproblem Forum Datum
word 15 - Probleme Office Software Sonntag um 16:59 Uhr
Word - Zitate in Fusszeile Office Software 23.11.2016
Word 2016 Sicherungskopie von Dateien in Extraordner Office Software 22.11.2016
Excel, Word oder PP starten dauert eeewig Office Software 18.11.2016
Word 14.5.6 (Office 2011 + MacOs Sierra) stürzt beim Speichern ab Office Software 09.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche