Womit macht ihr eure Einkommenssteuererklärung?

Diskutiere mit über: Womit macht ihr eure Einkommenssteuererklärung? im Freelancer Forum Forum

  1. iHeiko

    iHeiko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    16.01.2005
    (wahrscheinlich kein vollkommen neuartiger fred...;-)

    hallo freiberufler,

    nachdem mich meine letzte kombi aus:

    - einkommenssteuererklärung
    - umsatzsteuerjahreserklärung
    - einnahmen/überschussrechnung &
    - lohnsteuerjahresausgleich (für meine frau)

    für 2005 satte 500 euro gekostet hat, neige ich dazu, mich zukünftig diesem leidigen aber eben teuren thema vielleicht doch selbst zu widmen.

    welche software greift da einem freiberufler und familienvater mit wenig zeit für solche lästigkeiten wirklich unter die arme?

    ich habe mal was von einer software gehört, die wie ein interview vorgeht...?

    schön wäre natürlich eine software für den mac. aber wenn ihr mit einer only-for-win-lösung beste erfahrungen gemacht habt, wäre ich sogar bereit, mir zur lösung dieses jährlich widerkehrenden problems (erstmalig!) ein preiswertes dosenlaptop zu kaufen. wie gesagt, 500 euro sind ansonsten eh wieder fällig...;-(

    gruss, iheiko
     
  2. marckon

    marckon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    25.09.2006
    Ich hab dieses Jahr die ELSTER Software benutzt. Da gibts wohl auch ne Online Variante.
     
  3. kadok

    kadok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    16.09.2003
    einen schönen guten Abend,

    also, wenn Du bei einem Steuerberater 500 € für die genannten Steuerarten in Summe bezahlt hast, ist das schon ok. Ich unterstelle mal, daß du als Selbstständiger auch einen Haufen Belege hattest, die der Steuerberater buchen mußte.

    Ich selbst setze seit Jahren Programme von WISO ( auf Windows ) ein. Allerdings bleiben - egal was man anschafft - gewisse Lästigkeiten, darum kommst du nicht umhin.
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Ich habe auch Elster auf meiner Win-Dose benutzt. Mal sehn wann das Finanzamt in die Hufe kommt..
     
  5. iHeiko

    iHeiko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    16.01.2005
    also sooo schrecklich viele belege gibt es bei meiner selbstständigkeit nicht. ich schätze den arbeitsaufwand für das oben genannte jährliche prozedere auf 2 tage ein - wenn mann/frau weiss, was er/sie da zu tun hat (was genau wo hingehört und wie).

    ich würde sogar gerne 6 tage (als unerfahrener) investieren - ganz einfach, da ich nicht alle 6 tage 500 euro verdiene. dann wäre dieser ganze fred hier überflüssig!

    ist er aber leider nicht...;-(

    gruss, iheiko
     
  6. relleom

    relleom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    17.12.2005
    Ich nehme für die Buchführung QuickBooks Plus (inkl. Umsatzsteuervoranmeldung), für die Einkommensteuererklärung/Umsatzsteuererklärung WISO und für die Übermittlung der Daten dann ELSTER.
    Leider läuft das alles nur unter Windows, aber wir haben im Büro ohnehin nur Win-Rechner, da unsere branchenspezifische Software nicht unter MacOS läuft.
     
  7. nodojo

    nodojo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo Heiko,

    ich verwende die Seite www.steuerfuchs.de
    Ist zwar nur privat, aber ich denke als Freiberufler dürfte es auch interessant sein.

    Gruß
    Olli
    PS: Melde Dich mal bitte per PM.
     
  8. kadok

    kadok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Ok, zur Einschätzung mal ein paar Angaben von mir:

    Belege ( Kundenrechnungen, absetzungsfähige Belege ) pro Monat: 80-100
    Kosten Steuerberater: ca. 120 pro Monat ( inkl. Umsatzsteuervoranmeldung )

    Was micht bewegt hat, die Buchungen selbst vorzunehmen, ist die Tatsache, daß die meisten Belege im Rahmen meiner Reisetätigkeit sowieso elektronisch erfasst werden müssen, da sie den jeweiligen Kunden in Rechnung gestellt werden.

    Aber: ich komme per Anno sicherlich nicht mit 6 Arbeitstagen aus, daß ist in Summe schon mehr, allerdings habe ich dadurch zumindest rudimentäres Verständnis in Steuergeschichten erlangt ( auch nicht schlecht ) denn es gilt: der Steuerberater haftet nicht ! sondern der Unternehmer.

    Wenn ich spezielle Fragen habe, buche ich meine Steuerberater für ein Gepräch, dafür nimmt er 120 € die Stunde. Ist ok, gut vorbereitet und mit der Stoppuhr dabei, fahre ich mit meiner Lösung ganz gut
     
  9. Mac-Mau

    Mac-Mau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    17.11.2006
    Vorschlag vom Freiberufler: MacKonto von msu.de in Berlin für die Buchhaltung. Kannste Dir runterladen und 30 Tage testen - und Dir danach die Lizenz kaufen ~88,- Euro. Und die Erklärung entweder selbst ausfüllen nach den Daten die MacKonto liefert. Oder mit dem schon genannten Steuerfuchs die Erklärung online anhand der Zahlen aus der BH erstellen und abgeben.
    So läßt es sich leben und wenn man mal aktuell ist, dann bereitet auch das (tägliche) Buchen keine Probleme mehr - Du sitzt ja eh an Deinem Rechner.

    N.B.: Die Einführung und die Kurse von msu bekommst Du als .pdf-Dateien mitgeliefert, so kannst Du Dich langsam mit BH und dem Programm anfreunden.
    Nur Mut
     
  10. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Elster unter Parallels

    bye, M.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Womit macht eure Forum Datum
Lieferant / Dienstleister macht hinter meinem Rücken nun direkte Geschäfte mit meinem Kunden Freelancer Forum 18.11.2016
An die Fotografen: was macht ihr mit eurem gebrauchtem Equipment? Freelancer Forum 25.06.2016
Wie macht ihr das denn so mit den Sekräterinnen eruer Kunden? Freelancer Forum 21.11.2011
Etiketten bedrucken - Wie & womit Freelancer Forum 28.06.2010
Womit schreibt Ihr Eure Rechnungen? Freelancer Forum 16.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche