Wohin lädt softwareaktualisierung die dateien?

Diskutiere mit über: Wohin lädt softwareaktualisierung die dateien? im Mac OS X Forum

  1. robie

    robie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    31.10.2003
    hab grad das 300 mb grosse intel update auf 10.4.8 laden wollen und als es ans installieren ging, hab ich dummerweise die airportverbindung kurz gekappt. Ergebnis: ich durfte die 300 mb NOCHMAL laden.
    Die Datei schien ins nirvana verschwunden.. weiss jemand wohin genau?


    danke
     
  2. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    14.05.2005
    Ich weiss jetzt nicht, wohin die Pakete gespeichert werden, aber:

    "Vor dem Herunterladen eines Updates kann man dieses auf dem
    Schreibtisch speichern, indem man die gewünschten Pakete mit einem
    "häckchen" markiert und anschliessend im Menü "Aktualisieren" den
    Punkt "Ausgewählte Objekte auf den Schreibtisch laden" wählt. Dies
    ist aber nur möglich, bevor das Update installiert wurde. Somit
    braucht man ein Update nur einmal herunterzuladen, wenn man es auf
    mehreren Rechnern installieren will."
     
  3. robie

    robie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    31.10.2003
    gut, das wäre also ne vorsichtsmassnahme vor dem installieren, dass, falls was schief geht, die geladene datei wieder auffindbar ist.
    Aber irgendwie find ich das schon komisch dass SA die Datei vor der Installation nicht irgendwo aufbewahrt sondern bei Unterbrechung der Aktualisierung einfach das ganze nochmal lädt. -kopfschüttel-
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Guten Abend Robie,

    sehe mal unter Library>Receipts nach,
    dort werden die .pkg-Dateien gespeichert.

    Gruss Jürgen
     
  5. Floschi

    Floschi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Jetzt wohl mal ne "doofe" Frage:

    Kann man die pkg-files nach dem Update dann runterschmeissen oder macht OSX das selbst schon?
    Gruss, Floschi
     
  6. trekkman

    trekkman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Unter "Library>Receipts" werden nur "Erinnerungen" der Pakete gespeichert, nicht die vollständigen Aktualisierungen. Die sollten da auch bleiben, damit das System weis, was aktualisiert worden ist.
     
  7. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Und dass ein Download nicht installiert wurde, heißt ja nicht, dass OS X das nicht "merkt". Der ensprechende Platz auf der Platte könnte ja einfach wieder zum Überschreiben freigegeben werden, genau wie beim Papierkorb-Entleeren.
    Etwas komfortabler wäre es aber schon, wenn man trotz Unterbrechung der Verbindung installieren könnte ohne vorher daran gedacht zu haben, die Datei auf dem Schreibtisch ablegen zu lassen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche