Woher nimmt Mail die Adressbuch-Adressen?

Diskutiere mit über: Woher nimmt Mail die Adressbuch-Adressen? im Mac OS X Apps Forum

  1. ApplePB

    ApplePB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.03.2006
    Abend!

    Habe schon längst mein Adressbuch abgedated bzw. bearbeitet, aber Mail greift immer wieder auf die alten und von falschen Adressen zu.

    Auch wenn ich das Adressbuch entferne, hat greift Mail noch darauf zu.

    Was muss ich löschen, um dieses falsche Adressbuch loszuwerden?

    mfG

    PB
     
  2. schpongo

    schpongo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Menü->Fenster->Vorherige Empfänger

    löschen
     
  3. ApplePB

    ApplePB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.03.2006
    Na wunderbar!

    Jetzt hab ich wieder das selbe Problem wie vor ein paar Monaten.

    Den einzelnen Namen werden einfach irgendwelche e-mail Adressen zugeordnet, also die eigene, und noch irgendeine zweite.

    Das hat mich damals Stunden gekostet, jede einzelne zu bearbeiten!

    :mad:

    PB
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Vielleicht die .plist vom Adressbuch, weiß im Moment nicht wie sie heißt.
     
  5. ApplePB

    ApplePB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.03.2006
    ich mein ja, wenn ich eine neue mail verfasse, und dann oben auf "adressen" klicke.

    Aber mittlerweile ist es eh egal, da das ganze Adressbuch durcheinander ist!

    v...f... nochmal!

    PB
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche