woher kommt der Traffic?

Diskutiere mit über: woher kommt der Traffic? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Poldibert

    Poldibert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2005
    Hallo,

    da mein Mac beim Musik-Streamen via AirTunes seit neustem Aussetzer hat habe ich mir mal die Netzwerkanalyse von der Aktivitätsanzeige angeschaut. Und siehe da, man kann ganz gut erkennen warum die Musik abbricht. Auf einmal kommt ein relativ dicker Download, so dass der Upload in die Knie geht.

    Hab das ganze mal ausgeschnitten in den Anhang gegeben. Die rote Linie ist der AirTunes Stream, welcher von einem etwa 200 KB/s großen Download ausgeknockt wird. Das geht für wenige Sekunden und mit einer Spitze nimmt iTunes wieder die Musik auf.

    Die ständigen Aussetzer nerven natürlich - und ich weiß nicht was den Traffic von etwa 200 KB/s (was ja nicht wenig ist) verursacht. Alle Programme waren geschlossen, bis auf die Aktivitätsanzeige, den Finder und Safari. Letzterer war auch für die kleinen Downloads verantwortlich, aber das müsste es auch gewesen sein.
    Als Startobjekte habe ich den iTunesHelper, System Events, iMote und SEC Helper (Salling Clicker) eingetragen. Aber aus die stehen da schon länger und diese Probleme habe ich erst seit ein paar Tagen.

    Sonst bin ich ratlos, habe sogar schon alle meine Widgets entfernt - also sollten die auch schuldlos sein. Aber was macht den Traffic?

    Wäre für Ideen dankbar, oder auch für einen Tipp für einen Netzwerkanalysator, mit dem ich dem Traffic auf die Spur kommen kann....

    Besten Dank und eine gute Nacht...
    Poldibert
     

    Anhänge:

  2. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    netstat ist da das Tool der Wahl, siehe auch `man netstat`

    Einfach mal eingeben, dann sieht man schon eine Menge interessanter Info. Kann z.B. die iDisk sein.

    Alex

    Und Grüsse an meine Heimatstadt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2006
  3. Poldibert

    Poldibert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2005
    Hi below,

    hab evtl was verdächtiges gefunden:

    Sieht aus als wär da noch eine offene Verbindung zum Softwareserver der Uni. Wie schliess ich die denn und warum macht das Mac OS X nicht selber?

    Gruß aus dem Regenloch... ;)
     
  4. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Hast Du das Lauftwerk im Finder gemounted?

    Kuck dir mal die 10.000 Optionen zu netstat an, da sollte man auch sehen können, wie viele Daten über bestimmte Ports gehen.
    Und lsof(8) kann Dir vielleicht sagen, welcher Prozess sie benutzt.

    Was studierst Du denn an der TH? Ich muss auch mal wieder vorbeikommen, aber ausser Frau Lambertin (AStA Sekretärin) kennt mich da wahrscheinlich keine Sau mehr.

    Alex
     
  5. Poldibert

    Poldibert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2005
    Ja, gestern oder vorgestern. Habs grad nochmal gemounted und wieder ausgeworfen, ist aber immer noch da, jetzt aber ESTABLISHED.

    Ohjeh, zurück zum man pages wälzen, in guter alter Linux Manier ;-)
    Heute nicht mehr (gähhn), aber danke für die Tipps.

    Dreimal darft du raten...! :D Fängt mit E an. ;)
    Die AStA Sekretärin kenne ich nicht. Keine Ahnung, ob sie die bürgerliche Kulturrevolution im AStA überlebt hat, es hat sich viel getan in Aachen - zumindest im AStA. ;-) :D

    Tschöö wa...
     
  6. Poldibert

    Poldibert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2005
    Leider ist mein Problem immer noch ungelöst. Hab nochmal einen Screenshot von meiner Netzwerk-Aktivitätsanzeige gemacht, mir unerklärlicherweise hab ich in unregelmässigen Abständen immer für ein paar Sekunden einen Download von etwa 2MB/sec. Der Airtunes Traffic (rote Linie) ist dagegen sehr gering.

    Habe versucht mit netstat was auffälliges zu finden, aber die Spuren verliefen im Sande. Auffällig ist noch, dass der Prozess mit der Hauptaktivität beim Streamen iTunes ist, wenn dann aber der Ausfall kommt ist es Prozess 0, kernel_task. Der Traffic entsteht auch, wenn ich nicht Musik streame (auch wenn es da natürlich nicht stört), aber was in alles in der Welt kann das sein.

    Ich hoffe ihr habt Tipps für mich oder vielleicht eine genauere Anleitung zum Umgang mit netstat für meinen speziellen Fall, die ständigen Abbrüche machen mich noch wahnsinnig. :mad: :cool:

    Viele Grüße,
    Poldibert
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - woher kommt Traffic Forum Datum
Kommt bald ein neues Airport Express? Internet- und Netzwerk-Hardware 19.10.2011
Adobe PDF Treiber für WinXP, woher? Internet- und Netzwerk-Hardware 26.01.2009
Appletastatur mit US-Layout.. woher? Internet- und Netzwerk-Hardware 19.05.2008
VPN Server, woher? Internet- und Netzwerk-Hardware 28.11.2006
woher weiss ich meine Netzwerkverbindung? Internet- und Netzwerk-Hardware 22.09.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche