Wofür ist die Taste überhalb der 7 im Ziffernblock?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von falkgottschalk, 18.11.2005.

  1. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Hi,
    nicht lachen: aber wozu um alles in der Welt ist auf der Tastatur meines iMac G5 die Taste gut, die im Ziffernblock oberhalb der 7 und unterhalb der "leiser"-Taste ist?
    Die Tastaturübersicht schweigt sich aus,
    in der Hilfe fand ich nichts,
    Programme, in denen etwas mit der Taste passieren würde, habe ich auch keine gefunden.

    Any hints?
     
  2. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Das ist die dritte Löschetaste. Neben Der normalen (Delete) und der Rücklöschtaste (Backspace) haben einige Mac-Tastaturen eine dritte, die im Englischen mit „Clear“ bezeichnet wird. Es ist nicht, wie oft vermutet wird, die Ziffernblocksperre, die beim Mac ohnehin keinen Sinn ergeben würde. Das einzige Programm, in dem sie funktioniert, ist wohl allerdings der Taschenrechner.
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    ...danke für die Info.
    Dann habe ich also Schwein gehabt, daß nicht jedes weitere Programm aus Cupertino "seine" Taste mitgebracht hat, was? :)
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Naja, die Taste gab’s ja schon vor dem Rechner. ;)
     
  5. Master-Jamez

    Master-Jamez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Warum lachen? Ich habe die Taste schon rausgenommen, weil ich mit der nichts anfangen konnte. :D
     
  6. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    31.01.2005
    kopfkratz Schonmal per VNC auf einem Windows-PC gearbeitet und den Num-Block versucht zu nutzen? Wahrscheinlich nein. Dann solltest Du es mal probieren. Und wenn es nicht funktioniert, dann einfach diese Taste drücken und der Numblock ist aktiv. :rolleyes:
     
  7. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    @falkgottschalk
    Gute Frage, ich hatte mich nicht getraut zu fragen obwohl ich mir selbige Frage auch schon gestellt hatte. :D

    dasich
     
  8. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Dieses Argument ist nichtig, weil ein macspezifische Tastatur auch nur für Mac-Anwendungen ausgelegt ist. Zwar ist der RDC eine Mac-Anwendung, aber was damit läuft ist keine mehr. Insofern ist dieses Argument nicht zutreffend. Wenn ich für die „Anwendung“ (eigentlich ist es ja ein Betriebssystem), die im RDC läuft eine entsprechende Tastatur möchte, dann greife ich auf eine Windows-Tastatur zurück –*Die ist ohnehin für ein paar Sonderzeichen unter Windows komfortabler (von den „falschen“ Beschriftungen der meisten einmal abgesehen). Außerdem macht sich die fehlende Windowslogotaste bemerkbar. Das ist auch ein Grund, weshalb ich an meiner Windowskiste, die hier neben meinem Schreibtisch ganz hinten in der Ecke :)D) steht, eine eigene Tastatur und Maus angeschlossen habe, obgleich ich per VNC zugreife. Ein anderer ist, daß VNC so einfach zügiger ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen