Wo speichert OS X die Eigentümerdaten?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von laukel, 25.11.2006.

  1. laukel

    laukel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Mir ist schon länger ein interessantes Phänomen aufgefallen, dass ich bislang aber nur iCal zugeschoben habe:

    Wenn ich einen neuen Termin anlege und dazu Teilnehmer einlade und diese den Termin annehmen, geht die Bestätigungsemail nicht zu mir nach Hause sondern an mein Email-Postfach bei meinem Arbeitgeber. (Dieses frage ich von zu hause nicht ab und benutze es auch nicht, nur als Email-Empfängeradresse).

    Heute ist mir beim experimentieren mit DVDpedia aufgefallen, dass diese Emailadresse bei meinem Arbeitgeber irgendwo im System als meine Standardadresse gespeichert sein muss. Es gibt bei DVDpedia die Funktion, die Sammlung als HTML-Projekt zu exportieren und jeden Film mit einem Email-Link (zwecks ausleihen wollen) zu verbinden. Und irgendwo hat dann DVDpedia wieder diese Emailadresse bei meinem AG gefunden.

    Das würde ich gerne irgendwie abändern, alleine schon wegen der iCal-Einladungen.

    Hat jemand eine Idee, wo das geht?
     
  2. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Ich glaube, Du musst lediglich die Accounts in den Mail Einstellungen in der reihenfolge tauschen, per drag ´n´ drop. Versuch das mal !
     
  3. laukel

    laukel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
  4. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Na, aber Deine Adressen sind doch bestimmt im Adressbuch angelegt. Vielleicht muss man die Prioriäten dort ändern, also dass in Deiner Visitenkarte zuerst die private und dann die Arbeitsadresse erscheint...

    Vielleicht hilft das ?
    Viel Glück.
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Nun... irgendwo muß die Adresse doch herkommen.

    Kann es sein, dass die in deinem Adressbuch als "erste" Adresse eingetragen ist?
    Nur eine Idee...
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ich glaube das hängt mit den Adressen zusammen, die Du in Deinem Adressbucheintrag stehen hast. Im Adressbuch gibt es ja eine Visitenkarte die als Deine gekennzeichnet ist.

    In diesem kann man ja sowohl die privaten als auch die geschäftlichen Daten eintragen. Ich habe den Eindruck, dass OS X dann die Daten als erstes verwendet, die in dieser Visitenkarte jeweils als erstes stehen. Wie man dort privat und geschäftlich tauscht, weiss ich leider auch nicht.
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Drei Antworten - ein Gedanke ;)
     
  8. laukel

    laukel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.11.2004
    Astrein, das war es, vielen Dank!

    Da man dass Adressbuch als Programm ja kaum noch benötigt, weil es überall direkt eingebunden ist, habe ich daran gar nicht mehr gedacht. :)
     
  9. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Ich war erster :freu:

    Sonst bin ich immer! zu lahm :cool:
     
  10. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Na, herzlichen Glückwunsch :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen