Wo sind meine GBs??

Diskutiere mit über: Wo sind meine GBs?? im MacBook Forum

  1. brezelboy

    brezelboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2005
    hallo zusammen!
    seit gestern bin ich stolzer und überglücklicher besitzer eines neuen macbooks, 2ghz, 2GBram, 80GB festplatte.
    die freude an der neuen schachtel währte allerdings nicht lang. nachdem ich 17 GB daten von meinem alten ibook übertragen hatte, war auf meiner festplatte nur noch 38 GB platz. 38? ich weiss, das system verschlingt allein schon 10 GB. aber mit meinen 17GB alt-daten macht das gerade mal 27GB. und auch wenn die platte in wirklichkeit nur 74 GB gross ist, macht das bei mir eigentlich einen verbleibenden speicher von 47 GB. und nicht 38.
    drum folgende fragen:

    1. hat einer von euch eine idee, wo die GBs sind?
    2. wie hole ich sie mir wieder? neu aufsetzen und die chinesischen schriftzeichen und druckerbeschreibungen etc weglassen? oder kann/darf man auch durch papierkorb entleeren platz schaffen? an die library darf ich ja nicht ran, oder?

    vielen dank.
    brezelboy
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Ich empfehle Dir das Tool "Whatsize". Zu finden auf defekter Link entfernt
    Damit kannst Du Dir die "Speicherfresser" anzeigen lassen.
    Allerdings habe ich hier auch schon oft gelesen, dass eine Vollinstallation von "Tiger" mit dem kompletten iLife-Paket schon gut und gerne 20 GB verschlingt.
    Nun musst Du entscheiden, ob Du alles das brauchst, was sich da jetzt auf Deiner Festplatte "breit" macht.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. Feldhuegel

    Feldhuegel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2004
    Hallo,

    das vorinstallierte MacOsX nimmt fast 30GB auf der Platte ein. Ich habe bei meinem MacBook erstmal das OS neu installiert und siehe da, anstatt 30GB waren es nur noch 8,5GB.
    Da ist so viel nutzloser Krempel mitinstalliert, den man einfach weg lassen kann (Spiele, zusätzliche Sprachen, Druckertreiber, Demoversionen).

    Grüße

    Paul
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Sogar 30 GB?? Das schreit ja förmlich nach einer angepassten Neuinstallation, wenn man einen neuen Mac bekommt. Gut, ab 160 GB Festplattengrösse ist das nicht so problematisch, aber bei nur 80 GB…?
    Gruss
    der eMac_man
     
  5. brezelboy

    brezelboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2005
    aha

    und neu aufsetzen mach ich mit system-dvd rein und dann c bei neustart drücken? oder muss ich die platte erst noch löschen?
     
  6. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Wie Du schon richtig geschrieben hast: Mittels "c"-Taste von DVD starten, Sprache auswählen…ab da gibt es mehrere Wege.
    Entweder Du rufst oben im Menü das Festplattendienstprogramm auf und löschst die Festplatte oder Du wählst die Option "Löschen" im Installationsvorgang.
    Bei dem anschliessendem Installationsdialog darfst Du nachher aber nicht den Button "Anpassen" übersehen. Bei dessen Anwahl hast Du die Möglichkeit, diverse Pakete abzuwählen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  7. ynos

    ynos Gast

    Mein Tipp:

    Garageband - weg!
    unnütze Sprachen - weg (mit dem Tool "Multilingual"!
    unnütze Treiber - weg!

    Du wirst es merken... ;)

    Allerdings gibt es da ja diese Faustregel: Du wirst nie genug Speicher haben, weil man bei mehr Speicher einfach mehr aufhebt...
     
  8. brezelboy

    brezelboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2005
    ...

    vielen dank für eure hilfe.
    ich machs jetzt...
    auf hoffentlich wiedersehen..

    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhh
     
  9. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2006
    ps: imovie bzw idvd frisst auch sehr viel: bei nichtgebrauch unbedingt löschen...

    kann man auch im nachhinein nachinstallieren.

    Und ja, falls du achivieren und installieren wählst, unbedingt arichviertes material löschen (sind meist ca. 10 GB)
     
  10. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche