wo ist die zweite cpu?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Esteygne, 01.12.2004.

  1. Esteygne

    Esteygne Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2004
    hmmm... ich hab grad kurz in mein system-profil geschaut und da steht folgendes:

    Computermodell: Power Mac G5
    CPU-Typ: PowerPC G5 (2.2)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 1.8 GHz
    L2-Cache (pro CPU): 512 KB
    Speicher: 2 GB
    Busgeschwindigkeit: 900 MHz

    anzahl cpu`s: 1

    nun, alles gut und recht, aber ich hab ein dual-system und ganz am anfang standen da auch 2 drinne... wie kommt sowas?

    muss ich mir da langsam sorgen machen? :(

    nachtrag:
    als ich den dual g5 gekauft hatte, hatte ich ganz am anfang das problem, dass er sich nicht starten liess... ich hatte ihn danach wieder zu apple geschickt welche ihn kontrollierten und mir sagten, dass sie kein problem gefunden hätten :/
    tatsächlich liess sich der g5 beim erhalt dann wieder starten... zwei monate danach hatte ich jedoch wieder das problem, dass ich ihn bis 5 - 6 mal anlassen musste, bis er aufstartete... weil ich den g5 jedoch zu dieser zeit unmöglich entbehren konnte, beliess ich es fürs erste dabei... zwischendurch geht er jedoch normal an, also gleich beim ersten mal :/

    da ich jetzt jedoch sehe, dass er mir nur 1en prozessor anzeigt besorgt mich das doch grad ein wenig. muss hierzu anfügen, dass ich bis auf das aufstarten manchmal keine probleme habe.

    kennt jemand von euch dieses problem und weiss eventuell auch rat dazu?

    meine konfiguration:

    dual 1.8ghz g5
    1gb ram
    ati radeon 9800 xt
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2004
  2. artefakt

    artefakt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2001
    bist du dir sicher, dass es wirklich ein dual mac ist? den 1,8 er gabs auch als singel.

    g.
    a.
     
  3. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Sehen ob ein zweiter drin ist???
    Nix leichter als das:
    Verkleidung auf und damit vergleichen:

    G5 Dual

    Wenn Du nur nen Single hast, fehlt der untere G5 und der Lüfter davor.

    Ist irgendwie auch logisch.
    Ooooder der 2. Prozessor ist deaktiviert, aus irgendeinem Grund...
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Naja, wollen wir ihm schon mal zutrauen, dass er weiss, ob er sein Geld für einen oder zwei Prozessoren ausgegeben hat. Insofern kann ich die Sorge verstehen. ;)

    Ich hoffe ja, dass sich im Lauf des Tages ein Dual-G5 Besitzer findet, der das mal nachvollziehen kann. Ansonsten ab zum Support mit dem Teil!

    ad
     
  5. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Nun ja, Ad, normal braucht man auch nicht zu fragen, woran man erkennt ob zwei Prozessoren drin sind, oder?

    Aber ich tippe auf Deaktivierung, sei es physikalisch oder vom System aus. Er schreibt ja, dass Anfangs dort 2 Prozessoren standen!

    BTW: Ganz abgesehen ob 1 oder 2:
    Der Zustand mit zig mal Starten ist unerträglich! Allein schon deswegen wieder zurück mit dem Teil.
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Das hatte ich auch mal. Das kommt recht selten vor - angeblich hat der G5 die Angewohnheit, dass er, wenn er in Mehrfach-Steckdosen betrieben wird, in denen auch Trafos stecken, diese Anzeichen zeigt.
    Ich hab ihn jetzt in einer separaten Steckdose und bisher startet er brav durch. Allerdings muss ich dazu sagen, dass er bei mir meistens in den Ruhezustand geht.
    Die Möhre scheint mächtig Strom zu zerren beim Start. Diesel? :D

    ad
     
  7. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Das scheint irgendwie mit den STromrichtungen zu tun zu haben; bin leider kein Pysiker, aber mein Lexmark Laser Drucker klackt alle 60 sec., wenn ich ihn falsch herum in die Steckdose stecke, im Ernst, Stecker umdrehen, geht wieder ohne Klacken ...


    Wer so schnell ist, der braucht ein wenig Vorglühzeit :D

    Gruß B.
     
  8. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    17.07.2002
    Hast du evtl. Tools wie CHUD installiert? Die isnd auch in der Lage die 2te CPU zu deaktivieren.
     
  9. eintausendstel

    eintausendstel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    22.11.2001
    wie wärs denn mal mit 'nem hardwaretest von der CD - bie meinem alten 2x2GHZ war auch ein prozzi der ab und zu nicht aktiv war beim starten -lag irgendwie am sockel - apple hat ihn dann getauscht.
     
Die Seite wird geladen...