Wo bleibt Blue-Ray ?

Diskutiere mit über: Wo bleibt Blue-Ray ? im Peripherie Forum

  1. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Es hätte ja noch letztes Jahr erscheinen sollen, was ist der Stand der Dinge ?
    (Wann gibt's die Laufwerke endlich zu kaufen ?)
     
  2. Eleo

    Eleo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2003
    weiß ich auch nicht,
    würde mich auch mal interessieren.
    War das nicht eine ERfindung von Sony?
     
  3. buyman

    buyman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.12.2004
    was nützen euch denn blu-ray laufwerke, wenn es kein blu-ray discs zu kaufen gibt? also zumindest filme auf blu-ray oder hd-dvd sollte es geben, wenn man so ein laufwerk kauft...
     
  4. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Natürlich Laufwerk+Rohlinge.
    Zuerst mal interner Gebrauch wie Backups machen, Sachen archivieren und später dann irgendwann mal weitergeben.

    Ich stehe vor der Wahl:
    -Warten auf Blue-Ray
    -MO-WORM mit 30 GB kaufen
    -weitere Festplatte kaufen
    -gar nichts tun und ohne Backup weiterarbeiten
     
  5. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    So, Blu-Ray wird durch den AACS-Kopierschutz versaut !
    Haha, sehr witzig, wenn ich meine Backups bei einer mysteriösen Kontrollstelle via Internet jedesmal freischalten muss (Spinnen die eigentlich...) !

    = Ich habe nun eine externe Festplatte zugelegt und drauf kommen verschlüsselte Images. banana

    Sollen die Ihren "sicheren" Kopierschutz behalten !
     
  6. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    20.06.2005
    Ich habe im Internet schon erste Tests von Blueray-Laufwerken gelesen, die waren alle sehr positiv.
    Die Blueray-Laufwerke sind soweit fertig, die Hersteller müssen nur noch auf den Kopierschutz warten. Dieser ist wohl noch nicht ganz fertig...
    In den Tests hieß es (wenn ich mich richtig erinnere) Mitte März, April.
     
  7. ride with style

    ride with style MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2005
    ist blueray nicht in der neuen plysatation 3 eingebaut?
     
  8. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Jop, wird drin sein.
     
  9. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Das wird wohl eher auf gekaufte BluRay-Discs zutreffen, also mit Content wie Filmen, Konzerten... Audio (wer weiß was da kommen mag). Das ganze schön in DRM verpackt - und jedesmal darfste Deinen Mac mit nem Lizenzserver reden lassen. Gut - machen wir uns nix vor - im iTunes-Store läufts genauso ab und Apple hat's Gott-sei-Dank besser hinbekommen als die Win-Varianten. Es ist u.a. echt nen Akt ne Dose mit nem DRM-geschützten WMA-Titel ans laufen zu bekommen...

    Ich denke auch über das Thema Backup nach und ehrlich gesagt traue ich meiner extrenen HDD nicht 100%. Was sind denn das für MO-WORM-Medien von denen Du sprichst?
     
  10. Flupp

    Flupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Was, so was passiert schon im iTunes-Store ? Wo kann ich das nachlesen ?

    MO-WORM sind Magnet-optische Scheiben ähnlich wie eine Mini-Disk, die aber nur einmal beschrieben werden können. (Ein Archiv soll ja auch nicht nachträglich verändert werden können).
    Auf eine UDO Scheibe (Ultra Density Optical) passt momentan bis 30GB, aber über 100 GB wird geplant und sollen rückwärts kompatibel sein.

    Allerdings ist ein Laufwerk noch sehr teuer (rund 1000€ + je nach Hersteller), aber der erste CD-Brenner kostete ja auch soviel wie ein Auto.

    Sobald der Kampf Blu-Ray, HD-DVD und UDO abflaut, fallen die Preise durch die Massenproduktion.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche