WLAN/WEP Einstellungen behalten (Non broadcasting)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von kermit, 25.04.2004.

  1. kermit

    kermit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    26.05.2003
    Hallo Ihr,

    ich habe ein klitzte kleines Probelm mit
    den Einstellungen des WLANs bei 10.3

    Leider muß ich die Verbindung immer neu anlegen.
    OS X vergisst das immer...

    Folgendes liegt vor: Airport, ein WLAN mit 128Bit WEP(HEX).
    Das WLAN ist "Non Broadcasting".
    Wenn Airpot aktiviert ist, gehe ich auf andere, da in der Liste
    ja nur broadcasting Netze stehen. Dort lege ich das Netz an,
    mit WEP. Das läuft dann auch, bis es zu einer Trennung kommt.
    Dann muß ich den HEX WEP Key wieder eingeben.
    Das würde ich natürlich gerne vermeiden.

    Als das Netz noch ohne WEP und Broadcasting war, habe ich
    das Netz einmal eingegeben und mein Book hat sich automatisch
    eingebucht...was muß ich machen, damit das wieder der Fall ist?

    kermit
     
  2. kermit

    kermit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    26.05.2003
    Keiner hat einen Tipp?!

    kermit
     
  3. 1th_MACac

    1th_MACac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Systemeinstellungen -> Netzwerk -> Umgebung auswählen (wenn keine eingerichtet "Automatisch" auswählen) ->
    Zeigen: Airport -> Standardmäßig verbinden mit: Einem bestimmten Netzwerk ->
    Name und Kennwort(WEP) eingeben und auf Jetzt aktivieren.

    G
    1th_MACac
     
  4. kermit

    kermit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    26.05.2003
    Leider geht das nicht. Keine Ahnung warum:
    Ich hatte schon vorher mal alles eigegeben.
    Eine Verbindung kommt aber nicht zustande.

    Beim klicken auf "Jetzt aktivieren" wird
    das Kennwort allerdings auf 8 Sterne gestuzt.
    Ich weiß aber nicht, ob dass vielleicht gemacht wird,
    um die Länge zu verschleiern.

    Wenn ich den Assistenten ausführe und dort ein
    neues, benutzerdefiniertes Netzwerk anlege, so
    meckert X auch über mein (Hex) Kennwort.
    Leider ohne nähere Angaben...

    kermit
     
  5. Orangenheinz

    Orangenheinz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.04.2004
    Weiss nicht ob es dir weiterhilft.

    In der Macwelt vom April (S. 34, 'Freiheit in Ketten' - 802.11g-ADSL Router) haben sie von Problemen verschiedener Chipsätze mit Airport gesprochen, "... Airport Extreme basiert derzeit ausschliesslich auf Chipsätzen von BROADCOM.

    Mehr kann ich dir auch nicht dazu sagen, bin mit meinem neuen OS 10.3 noch nicht so weit. Vielleicht gibst was unter www.macwelt.de
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen