WLAN-Verbindung kann nicht geteilt werden da 192.168.2.x

Diskutiere mit über: WLAN-Verbindung kann nicht geteilt werden da 192.168.2.x im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Jakob

    Jakob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Hallo,

    teile mit meinem Nachbarn dessen WLAN. Da nur mein iBook Airport hat, hab ich's per Kabel mit meinem mini verbunden und Internet-Sharing inkl. Personal Web Sharing eingeschaltet.

    Das funktioniert auch mit einem offenen WLAN hier, wo der Server mir eine 192.168.0.x-Adresse gibt.

    Das WLAN von meinem Nachbarn gibt mir jedoch eine 192.168.2.x-Adresse.

    Leider verteilt das web-sharing an meinen mini auch so eine 2-er IP, was im ersten Fall kein Ding ist, aber im zweiten kann ich so am mini kein Internet nutzen.

    Wie kann man das umgehn?

    Danke!
     
  2. jnullmeyer

    jnullmeyer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2005
    ..das würde mich auch interessieren..

    ...wenn ich bisher richtig gelesen habe, würde das nur kompliziert über ein Skript gehen, richtig?
    Also entweder dem Router beibringen, dass er ein 192.168.1.x - Netz bereitstellen soll oder Internet Sharing über 192.168.2.x vergessen, ist das wirklich so?
    Wäre toll, wenn einer der Profis eine Lösung hätte, die beginnt mit: "Nein, das geht doch..."
    Danke!
     
  3. dbc

    dbc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Mini umkonfigurieren - wär wohl der einfache Weg

    Und wenn beide Netze Class C Netze sind (Netmask 255.255.255.0) geht das nur durch umkonfigurieren des Mininetzes.
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Also in diesem Fred werden einige Dinge durcheinander geworfen.

    Zunächst mal hat "Personal Web Sharing" nicht das Geringste mit dem Thema "Internet Sharing" zu tun.
    Und schon gar nicht "verteilt" Websharing IP Adressen.

    Außerdem hat "Class C" nicht wirklich was mit der Netmask zu tun, auch wenn es so ist, dass die genannte Netzmaske die Standard-Subnetzmaske von Class C Netzen ist. Der Ausdruck Standard-SNM impliziert aber bereits, dass es auch andere SNM geben kann.

    Der "einfachste Weg" ist übrigens nicht wirklich der Einfachste.

    Und zu guter Letzt ist das Problem an sich nicht exisitent, da man ja keineswegs gezwungen wird, irgendwelche IP Konfigurationen, die einem "der Server gibt", klag- und hilflos hinzunehmen.
    Wozu gibt es den Menüpunkt "Manuelle Konfiguration" ;).

    So - und nun ist Schluss mit Nachhilfe. :D

    Bitte vergesst nicht, in den AGB des Providers nachzulesen, ob eine Mitnutzung des Internetzugangs durch Dritte überhaupt zulässig ist.
    AFAIK benötigt man auch bei den Providern, die das nicht kategorisch ausschließen, meist eine schriftliche Zustimmung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2006
  5. dbc

    dbc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Die andere wäre Bridging

    Es sei denn Tigers Internet Sharing wäre eine Bridge und kein Router. Dann sollte es jetzt aber schon funktionieren.

    Stimmt nicht ganz. Dieser Zusammenhang wurde nur mit CIDR aufgehoben. RFC 1518 usw.
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Ich sagte "nicht wirklich" und wollte damit zum Ausdruck bringen, dass es noch andere SNM in Class C Netzen geben kann, als die oben genannte. Der Zusammenhang "Class C => SNM 255.255.255.0" ist jedenfalls so nicht richtig, auch lange vor CIDR.
     
  7. Jakob

    Jakob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Das stimmt zwar, ist aber laut Apple der einzige Weg, bei eingeschalteter Firewall Internet Sharing zu nutzen.

    Apple Support Artikel: Mac OS X 10.2 or Later: Firewall Blocks Internet Sharing

    Hat sich da die Nachhilfe nicht vorbereitet? ;)
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Den Support Artikel kannte ich nicht. Die Methode ist aber auch von hinten durch die Brust ins Auge geschossen. Abgesehen davon hast Du den Artikel offensichtlich entweder selbst nicht gründlich gelesen, oder aber Du ziehst aus einem anderen Grund falsche Schlussfolgerungen.
    Ich konnte jedenfalls nirgends einen Hinweis darauf entdecken, dass dies "der einzige Weg" sein soll ;).
     
  9. Jakob

    Jakob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    05.01.2004
    Natürlich ist es total deppert den Apache dafür anschmeißen zu müssen, ich habe aber keinen anderen Weg gefunden, Internet Sharing mit Firewall zu betreiben und wurde bei Fragen diesbezüglich immer auf den Artikel verwiesen.

    Wenn jemand ne andere Möglichkeit kennt, immer her damit!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WLAN Verbindung kann Forum Datum
Keine Internetverbindung trotz funktionierender Verbindung per Wlan und T-mobile Stic Internet- und Netzwerk-Software 15.04.2012
W-Lan Verbindungsprobleme, Verbindung reißt ständig ab. Internet- und Netzwerk-Software 18.12.2010
lange Wartezeiten bei WLan-Verbindung Internet- und Netzwerk-Software 02.01.2010
Airport-plötzlich gar keine verbindung mehr! Internet- und Netzwerk-Software 24.09.2009
Skype-Telefonie killt WLAN Verbindung Internet- und Netzwerk-Software 05.12.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche