Wlan über 500 - 1000 m?? Richtfunk??

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Blackman92, 14.10.2003.

  1. Blackman92

    Blackman92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.08.2003
    Hi,

    folgendes Problem gibt es zu lösen:
    Meine Freundin studiert zur Zeit in Trier und wohnt ca 500-1000 m vom Campus entfernt. Es gibt leider keine Sichtverbindung zum Campus.
    Gibt es irgendeine Möglichkeit ihr Wlan ins Zimmer zu bekommen. Ich hab von Richtfunkantennen aus Pringelsdosen was gehört.
    Weiss jemand mehr?
    Bitte sämtliche Ideen posten. Kann alles verwenden!

    Vielen dank Blackman
     
  2. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    hab mal gehört, der WLAN-rekord sei 34 KM, mit materialien, die für unter 100$ zu haben seien.... irgend so ne uni hat da versuche gemacht. ich habe es auch schon in IEEE - Heftchen meines vaters gesehen, aber diese speziellen antennen sind doch wohl etwas ausgereifter (und natürlich auch teurer) da sollte man jetzt vermutlich einen hobbyfunker fragen, ob er 2 richtantennen hat, die bei 2,4 ghz funktionieren...
     
  3. Blackman92

    Blackman92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.08.2003
    Hab gerade eine Anleitung gefunden:
    [DLMURL="http://www.saunalahti.fi/elepal/antenna2.html"]Wlan aus ner Cafedose[/DLMURL]
    Aber nur in Englisch heul!!!!!

    BITTE HELFT MIR!! Wenn irgendjemand zeit hat mir zu erklären wie ich das ding Bauen kann, ich wäre euch so dankbar!!
    Vor allem. Wie ans Ibook anschließen??

    Gruß Blackman
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    aber deine Anleitung ist ja nur eine ganz normale antenne. Du brauchst für dein Vorhaben schon eine Richt-Antenne, die nur in einem kleinen Winkel (>20°) abstrahlt. sonst wird ja die sendeleistung gar nicht verstärkt....
     
  5. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Hi,
    bei DrBott findest Du solche Versuche, sind aber in Europa wohl nicht möglich:
    [DLMURL]http://www.drbott.de/Support/Airport.html[/DLMURL]

    darin speziell:

    [DLMURL]http://www.macintouch.com/airportantenna.html[/DLMURL]

    Gruß RD
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    ja, der zweite link ist sehr gut. Wie schon gesagt, was investieren ist pflicht, aber solche sachen (bin mir nicht 100% sicher) sind in europa illegal
     
  7. ahdigital

    ahdigital MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Schau mal hier nach, da ist in englisch beschrieben wie jemand 14km clap überbrückt hat:
    [DLMURL]http://www.macintouch.com/airportantenna.html[/DLMURL]

    Im Linux-Magazin war vor etwa einem halben Jahr ein ausführlicher Test dieser Pringle-Antenne. Fazit: Zurück in den Müll damit! Etwas besser abgeschnitten haben Kaffeedosen-Antennen aus Blech anstatt Karton.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  8. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    hey, ich habe zuhause die gleiche antenne, wie bei dr. bott gezeigt wird. aber an einem hp access-point
     
  9. Blackman92

    Blackman92 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.08.2003
    Ich hab leider von WLAN gar keine Ahnung. Alles was ich weiss ist das die Uni das hat und meine Freundin nicht.
    @RDausO warum ist das in Deutschland nicht möglich??


    Leider hat sie auch keine basisstation. Aber wenn ich das richtig verstanden habe ist diese Wohl absolut nötig! Ist das ganze denn auch ohne Sichtkontakt möglich?? Sind halt ein paar Bäume und so dazwischen.

    Was heisst denn Illegal? Bekommt sie 10 Euro Bußgeld oder richtig ärger??

    Vielen Dank für die Antworten
     
  10. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    wie es mit der stafe aussieht weiss ich auch nicht,... die haben was gegen die achso schädlichen strahlen von wlan, die 10 mal schwächer als diejenige von handy's ist.

    die basisstation wäre (so wie ich es verstanden habe) notwendig- ausser ihr macht ein p2p, was aber nicht unbedingt der sinn dieser aktion ist (?):D

    die bäume KÖNNTEN störend wirken, ich glaube aber, dass das höchstens ein paar prozent bei der verbindungsqualität ändern wird.-
     
Die Seite wird geladen...