wLan-Reichweite erhöhen durch 200mW router - empfängt das das MacBook?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von der-snert, 19.05.2006.

  1. der-snert

    der-snert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.05.2006
    Hi & Hallo,

    spiele mit dem Gedanken die Notebook-Dose durch ein Apfel-Book zu ersetzen.
    Da ich in einem alten Haus wohne und gerne im Garten im Netz surfen möchte (über wlan), würde ich gerne einen 200mW-Router im Wohnzimmer aufstellen um die Sendeleistung zu erhöhen. Habe ich in einem Forum was zu gefunden. Was ich jetzt wohl nicht weiß, ist ob das MacBook mit den Daten üerhaupt was anfangen kann?!

    Nun steht da folgendes:
    Eine effektiv höhere Reichweite lässt sich jedoch nur mit einer Wireless-card nutzen, die ebenfalls mit 200mW Sendeleistung operiert. Die Sendedaten des entfernten Empfängers würden sonst den Router nicht mehr erreichen. :rolleyes:

    Was nun? Kann das der Apfel???

    Mein Problem ist, dass die wlan-Daten im Garten so schwach sind, dass der WLAN-Funk sich kaum von der stetig vorhanden Hintergrundstrahlung aus dem Weltall unterscheiden lässt und somit surfen nicht möglich ist. :(

    Vielleicht weiß ja jemand rat...
    :)
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.209
    Zustimmungen:
    4.053
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Naja, also ich denke mal du willst einen Linksys Router mit Linux nehmen (hab auch einen) bei dem du die Sendeleistung erhöhen kannst.
    Das iBook kann das empfangen ja. Ob die Sendereichweite vom iBook ausreicht, kA.

    Aber mal was generelles dazu.
    Erstens ist es in Deutschland nicht erlaubt das WLan so stark aufzudrehen und
    zweitens bringt es nichts, da durch die Erhöhung der Sendeleistung das Rauschen
    im Netz zu stark wird.
    Es gab mal einen Test dazu und mehr als 68mW Sendeleistung werden nicht empfohlen.

    Es hat mehr gebracht eine andere, bessere, Antenne an den Router anzuschließen.
    Diese würde dann natürlich auch den Empfang von Signalen des iBook zu gute kommen.

    Eine andere Lösung wäre jetzt noch einen 2. Router als Repeater einzusetzen.
    Ich hab dazu von D-Link einen Repeater der mir meine WLan Reichweite vergrößert.
     
  3. andi123

    andi123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    teste mal von Netgear den WPN 824 Range Max und du wirst erstaunt sein wie gut der Funkt wo andere schon gar nicht mehr Funken...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen