Wlan-Probleme mit neuem iMac 20"

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von kennydee, 06.10.2006.

  1. kennydee

    kennydee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.04.2005
    Hallo Zusammen,

    ich habe seit gestern meinen neuen iMac 20" erhalten und nun gleich mal ein Problem mit der einrichtung meines W-Lan Druckers. Erstmal die Spezifikationen der beteiligten Geräte:

    Rechner:

    iMac 20"
    2,16 GHz Intel Core 2 Duo
    2GB 667MHz DDR2 SDRAM - 2x1GB
    ATI Radeon X1600 mit 256MB VRAM
    250GB Serial ATA-Laufwerk
    20" TFT-Bildschirm
    SuperDrive Laufwerk (DVD±RW, CD-RW) 8x + DL
    AirPort Extreme
    Bluetooth 2.0
    Mac OS X 10.4.8

    Drucker:

    Canon Pixma IP5200 R

    Router:

    FRITZ!Box Fon WLAN 7050
    Firmware Version 14.04.15

    An meinem alten G4 hat es bis zur letzten Minute funktioniert mit dem Drucken. Hab die Treiber auf dem iMac 20" nach Anleitung des Canon Handbuchs installiert. Dann mit den Network-Tool versucht Drahtlos eine Verbindung aufzubauen. Beide Geräte laufen auf DHCP und bekommen vom Router die IP-Adressen zugewiesen. Und es funktioniert einfach nicht. Auch nicht, wenn ich den Geräten Manuell IPs zuweise. Es gibt auch keine Firewall oder sonstige Blokaden, die das verhindern könnten. Daher bin ich sehr ratlos. Ausserdem ist mir aufgefallen, das der iMac sich zwar in sein zugewiesenes Drahtlosnetzwerk einklinkt, ich aber oft die Verbindung mit der Airport Karte manuell deaktivieren und wieder aktivieren muss, damit er tatsächlich ins Internet kommt. Also irgendwas stimmt da nicht. Liegt das vielleicht an dem neuen "n" Standard der Airport-Extreme Karten?
     
  2. Shakermaker

    Shakermaker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Ja anscheinend hat Apple im Moment erhebliche Schwierigkeiten, was die Airport-Karte im iMac und Mac Pro betrifft. Allerdings scheint es sich eher um ein Software-Problem zu handeln.
    Mein iMac wollte zum Beispiel gar net die Airport-Karte nutzen und deshalb gibt es nen neues Gerät.
    Was Du mal noch ausprobieren könntest. Besorg Dir von D-Link den WLAN-USB-Dongle. Der funktioniert sehr gut mit dem Mac. Damit kann man, solange bis Apple nen besseren treiber im Angebot hat, WLAN vernünftig nutzen.
     
  3. kennydee

    kennydee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.04.2005
    na ich hoffe mal, das es nicht allzu lang dauert, bis apple mal ein update rausbringt. wozu schafft man sich denn sonst alles mögliche kabellose an,
    wenn es am ende nicht richtig funktionert?!
     
  4. Shakermaker

    Shakermaker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Ja ist auch schon verdammt ärgerlich, keine Frage.
    Als ich gestern mit dem Techniker gesprochen hatte, war der auch richtig genervt davon. Anscheinend wissen die bescheid und gehen nur noch so ein Standardverfahren durch, um eventuell andere Faktoren ausschließen zu können. Aber es hat den Eindruck, als wenn extrem viele iMacs erhebliche Schwierigkeiten mit dem Airport haben. Hoffen wir auf ein baldiges Update seitens Apple.

    Wie gesagt, versuch es übergangsweise doch einfach mit dem D-Link Adapter.
     
  5. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Die Probleme kamen wohl mit 10.4.8 wenn ich das richtig verfolge.
    Solltest Du also noch eine Tiger-DVD mti 10.4.7 oder kleiner haben, dann könntest Du evtl. mal das System damit neu aufsetzen (Du sagst ja, dass er noch ganz neu ist)
     
  6. kennydee

    kennydee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.04.2005
    Das ist natürlich auch noch ne möglichkeit. Zur not gibts halt bis zur vollen behebung derartiger Probleme Kabel. Ich bin ehrlich gesagt nicht gewillt, jetzt noch wlan-usb-adapter und dergleichen zu kaufen, damit es vielleicht in 2-3 wochen dann doch geht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen