WLan Probleme an der Uni

Diskutiere mit über: WLan Probleme an der Uni im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. kazou

    kazou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2005
    Und schon wieder wende ich mich mit einem Problem an euch:

    In der Uni gehe ich mit dem Cisco VPN Client (neueste Version) online und bis vor ein paar Tagen hat auch alles wunderbar geklappt. Seit letzter Woche komme ich aber häufig trotz aktiver WLan Verbindung und VPN Verbindung mit dem Cisco Client (Ich bin authentifiziert und es zeigt auch (ca.) 5012 Bytes out an. D.h. mein Username/PW wird akzeptiert und ich bin eingelogt.) NICHT ins Netz: Safari zeigt keine Seiten an und auch andere Programme kommen nicht ins Internet (Wetterwidget etc.).

    Die (Windows-)Admins konnten mir bei diesem Problem nur begrenzt weiterhelfen. Ich habe noch einmal den neuesten Clienten und die Zertifikate installiert. Das hat aber (natürlich) nicht weitergeholfen. Das Problem sei - so die Admins - dass ich zwar eine Verbindung zum Funknetz und auch eine VPN Verbindung aufbauen könne, aber dass sozusagen die Airportkarte nicht mit dem Rechner kommuniziert.

    Fakt ist: Ich baue eine Wlan und eine VPN Verbindung mit einem korrekt funktionierenden VPNclienten und gültigen Certifikaten auf, kann aber trotzdem keine Seiten anzeigen oder sonstwie auf das Internet zugreifen.

    Hat jemand von euch einmal ein ähnliches Problem gehabt oder könnt mir sonst irgendwie helfen?

    Danke,
    Daniel
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.802
    Zustimmungen:
    3.630
    Registriert seit:
    23.11.2004
    seit letzter woche? zufällig nach dem 10.4.4 update? ;)
    die cisco clients kommen gerne mal nicht mit os updates zurecht ;)
     
  3. kazou

    kazou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2005
    Ich habe nichts geupdatet. Außer das Update läuft automatisch.

    Komischerweise ist es ja auch so dass ich es immer mal wieder funktioniert. Ich war heute ja schon ein paar Minuten im Netz, aber dann war es wieder so wie oben beschrieben: Trotz funtionierender WLan und VPN Verbindung keine "Verbindung" zum Internet.
     
  4. Buzz-T

    Buzz-T MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2005
    Glaube ich nicht... an welcher uni bist du denn, weil manchmal haben die Probleme, dass bei denen nen Server abstürzt und dann geht das auch total beschissen. Hab denen das gesagt und dann ging es bei mir auch wieder. Mit dem update war bei mir alles paletti...wenn das liegt das bestimmt nicht am book. schon mal bei nem Freund oder zu hause probiert?Wenns da nicht geht vpn deinstalliern und nochmal drauf. Proxipac runterladen und dann geht es...
     
  5. Friek

    Friek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Ich habe auch ein Problem an meiner Uni und zwar kann ich mich auf einmal nicht mehr in das Wlan Netzwerk einloggen! Es handelt sich um ein offenes Netzwerk, die Verbiundung ins internet stellt man dan über einen vpn client her! Seit heute, kann ich mich auf einmal nicht mehr mit dem WLan verbinden! Es kommt immer die Fehlermeldung! Verbindung fehlgeschlagen! Bei allen anderen Usern die ich gefragt habe ging es! Ich bin absolut ratlos, an was es liegen könnte!?
    Hoffe jemand weiß Rat!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WLan Probleme Uni Forum Datum
Mit neuer Fritz-Box iPhone und OS X WLan Probleme. Internet- und Netzwerk-Hardware 30.06.2015
WLAN Probleme Speedport W724v mit imac / ip-basierter Anschluss Internet- und Netzwerk-Hardware 24.02.2015
Probleme mit WLAN über Fritzbox Internet- und Netzwerk-Hardware 11.09.2014
Öfter Probleme mit Netzwerkverbindung bei vollem WLAN-Empfang Internet- und Netzwerk-Hardware 31.07.2014
MacBook Air / WLAN Probleme Internet- und Netzwerk-Hardware 07.02.2014

Diese Seite empfehlen