WLan mit großer Reichweite

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von MacDaniels, 22.04.2004.

  1. MacDaniels

    MacDaniels Thread Starter Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    Hallo,

    ich möchte mit meinem IBook (Airport Extreme Karte) im Garten arbeiten und auch ins Internet gehen bzw. auf meine PCs im Haus zugreifen. Welchen Wlan-Router könnt ihr mir empfehlen. Er sollte eine Reichweite von mindestens 30m haben und so konfigurierbar sein, dass fremde keinen zugriff haben. Zudem noch möglichst günstig. Schnickschnack wie eine integr. Firewall benötige ich nicht, da der angeschlossenen Router bereits über eine Firewall verfügt.


    vielen Dank

    MacDaniels
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Wenn du schon ein LAN zuhause hast, dann brauchst du gar keinen Router, sondern ein Accespoit reicht dir aus. 30m ohne Hindernisse machen die eigentlich alle. Leg also einfach ein Netzwerkkabel in Richtung Garten und stell dann den AP in der Nähe eines Fensters auf.
    Ich selber habe irgendeinen D-Link für 70 € geholt. Funktioniert recht gut.

    Obwohl du AirPort Extreme hast, musst du dir keinen keinen AP kaufen der auch 54 mbit/s also IEEE 802.11g unterstützt. Für ein bisschen Surfen und Email reichen dir die 11 mbit/s des IEEE 802.11b völlig aus. Deine Internetverbindung wird in den nächsten Jahren sicher nicht so schnell werden. Für Videostreaming reicht die Bandbreite auch. Nur wenn man auch mal Dateien hin- und herbewegen will, die mehrere 100 MB gross sind macht der g Standard, also AirPort Extreme überhaupt Sinn.

    Wegen der Reichweite siehe auch hier
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2004
  3. MacDaniels

    MacDaniels Thread Starter Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    Welcher Access Point ist denn empfehlenswert? Also möglichst günstig muss er wie gesagt sein und eine recht große Reichweite haben. Zudem muss er den Standard 802.11g mit 54 MBit/s unterstützen.
     
  4. MacMaass

    MacMaass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.04.2003
    Zusatzfrage: Für den Fall, daß man mit der Reichweite nicht auskommen sollte, kann man dann in jedem Fall einen Verstärker dazwischen bauen ?
     
  5. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    du koenntest den accesspoint mit ner Antenne verbinden, die dann die Reichweite deines APs verstaerkt.
     
  6. MacMaass

    MacMaass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.04.2003
    @jokkel du schreibst: Für ein bisschen Surfen und Email reichen dir die 11 mbit/s des IEEE 802.11b völlig aus.
    Aber ist es nicht auch so, daß ein g-router auch automatisch über eine größere Reichweite verfügt ? Wenn bei einem b-router also schon nix mehr ankommt, der g-router noch sendet ??
     
  7. MacDaniels

    MacDaniels Thread Starter Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    mich interessiert eigentlich nur, welchen ap ich nehmen kann... nochmal: große reichweite, 54Mbit 802.11g,kein router integriert ... welches modell??
     
  8. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    14.10.2003
    *threadnachobenhol*
    Würde mich auch interessieren...
    Kann jemand einen AP (802.11g, kein Router) empfehlen?

    Gruß
    twjb
     
  9. MacDaniels

    MacDaniels Thread Starter Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    also ich habe benutze jetzt das devolo starterkit ethernet / ethernet in verbindung mit dem dlan wireless adapter mit meiner airport xtreme karte. sind zwar nur 11 Mbit, aber dafür hat der wireless adapter eine reichweite von 400 metern. =)clap
     
  10. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    mir wurde der Drytek 2500 We empfohlen, hat zwar schon einen Router drin, ist aber ein spitzen gerät und läuft super.

    hat mich knappe 100 euro gekostet und reicht bei uns bis in den garten, allerding natürlich mit abnehmender signalstärke, d.h. wenn da steht Reichweite 30 meter, dann hast du wenn du glück hast in 30 meter empfernung noch minimalen empfang (welcher aber zumindest bei mir nicht fürs internet ausreicht)

    Um einen verstärker bzw. eine Antenne wirst du wahrscheinlich nicht drumrumkommen.




    Viele Grüße,

    Flo
     
Die Seite wird geladen...