WLAN mit einem PB1400?

Diskutiere mit über: WLAN mit einem PB1400? im MacBook Forum

  1. joebar

    joebar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2003
    Hallo Mobil-Freunde!

    An unserer Uni wird das WLAN immer weiter ausgebaut und ist nun auch in meinem Bereich verfügbar. Nun würde ich das gerne mit meinem guen alten PowerBook 1400 nutzen. Ist so etwas möglich, also gibt es überhaupt Karten, die im 1400er laufen (G3/333, OS 9.1)?
    Ich habe mich noch nicht ausgiebiger mit dem Thema WLAN beschäftigt, aber vielleicht ist es für eine Antwort wichtig zu wissen, dass es mit einer 128 Bit Verschlüsselung läuft und ich wohl einen VPN Client brauche. Gibt es den für OS 9.1?

    Bin für jeden Tipp dankbar
    Jörg
     
  2. Die Orinoco PC-Card von Lucent läuft auch auf dem PowerBook 1400. Andere Karten mit dem gleichen Chipsatz ebenfalls.
    128bit-Verschlüsselung ist in der Kartensoftware integriert.
    VPN-Clients für Mac OS 9 gibt es mehrere, scheinen aber alle komerzielle Produkte zu sein. defekter Link entfernt
     
  3. cptkorn003

    cptkorn003 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2003
    Mojn...

    Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Powerbook. Die angesprochene WLAN Karte von der Firma Orinoco (ex-Lucent) bzw. auch die Firma Avaya laufen problemlos auf den "älteren" Powerbooks und es werden separate Treiber mitgeliefert.

    Das einzige Problem ist wirklich der Zugang zum Netzwerk, denn meine FH nutzt auch den VPN-Client, bietet aber keine MAC-Lösung. Ich hatte den Tunnelbuilder mal ausprobiert, den kann man als 30 Tage-Trial auch unter

    http://www.efficient.com/tunnelbuilder.html

    nutzen (funktioniert hats bei mir trotzdem nicht :mad: - lag wahrscheinlich an meiner Unfähigkeit - hihihi). Ansonsten fürchte ich auch, dass es nur kommerzielle Lösungen gibt, oder alle 30Tage deinstallieren und neuinstallieren.

    Kostenfaktoren:
    Karte kostet ca. 70EUR der Client vermutlich auch so um den Dreh.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. MacMicha

    MacMicha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Hi,
    Ich hatte mir auch mal an meiner Uni (Cottbus) eine WLAN-Karte ausgeliehen. Die war von ENTERRASYS. Support vom Rechenzentrum gab's keinen, da alles nur Win- u. UNIX-Freaks. Software konnte ich in englischer Version im Internet runterladen, damit hat alles wunderbar auf meinem 1400er mit OS 8.6 geklappt. Allerdings haben sie dann auch alles auf zunächst VPN und später IPsec-Verschlüsselung umgestellt und damit war ich raus. ALLE VPN Clients für das klassische MacOS sind schw...teuer und IPsec-Clients habe ich noch gar nicht gefunden. Wenn jemand die ENTERRASYS-Software brauchen sollte, ich habe sie noch rumzuliegen.

    Gruß Micha
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WLAN einem PB1400 Forum Datum
HILFE - brauche neues Betriebsystem habe aber kein internes WLAN MacBook Donnerstag um 10:17 Uhr
1 Mbit/s Verlust über Wlan 5 Ghz! MacBook 17.11.2016
Wlan im Netzwerk langsam MacBook 01.11.2016
WLAN funktioniert nach Ruhezustand nicht mehr MacBook 30.10.2016
Keine WLAN Verbindung trotz aktivem status MacBook 29.10.2016

Diese Seite empfehlen