Wlan + Mac

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von heyho, 10.08.2004.

  1. heyho

    heyho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2004
    heyho,

    ich bin ein switcher und habe kaum erfahrungen mit macs
    ich habe diesen wlan router zu hause stehen und möchte
    über diesen auch mit meinem mac ins internet gehen

    http://www2.service.t-online.de/dyn/c/22/37/90/2237904.html

    allerdings würde keine mac software für dieses gerät mitgeliefert
    auf der t-online seite habe ich auch keine passenden downloads gefunden

    kann mir jemand helfen?

    dank im voraus
     
  2. DaEnemy

    DaEnemy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2004
    Keine Panik....

    für das Gerät benötigst du keinerlei Treiber. Der WLan Router der ja auch DSL Modem ist kann ganz easy bedient werden.

    Du musst nur bitte erst deinen Mac per Netzwerkkabel verbinden und WLan Geräte zulassen aktivieren, wenn du per W-Lan verbinden möchtest. (ist in der Grundkonfig manchmal aus)
    Das machst du indem du entweder über den Explorer oder per Safari per Web Interface verbindest und alles einstellst. Ich glaube es war die 192.168.2.1 steht aber in deinen Unterlagen zum Router drin.
    Die Einstellung ist Web basierend und es muss nichts installiert werden.

    Gib nur jetzt deine Nutzerdaten für deinen Provider ein und stelle eine WEP Verschlüsselung für W-Lan Geräte ein, damit nicht Hinz und Kunz auf deinen Router verbinden können. Das WEP Passwort musst du natürlich auch auf deinem MAc eingeben aber da musste nicht lange suchen. Wenn du oben rechts auf das Antennen Wellenmuster klickst dann kannst du deinen Router anklicken und dein Passwort eingeben achte nur bitte drauf das du wenn du im Router auf 64bit Verschlüsselung gestellt hast das du am MAC bei dem Passwort auf 40bit HEX wechselst und dann erst dein Password eingibst, weil sonst wird es nicht gehen.


    Ich hoffe ich konnte dir helfen. Wenn etwas unklar ist frag....cya
     
  3. heyho

    heyho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2004
    huhu
    es klappt danke

    hab noch zwei kleine fragen
    1) kann ich denn sound beim einschalten meines computers abstellen (powerbook)
    2) wie bekomme ich das VPN symbol aus meiner statusleiste (neben der batterieanzeige)
     
  4. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2003
    zu 1.)
    Nur, wenn du vor dem Ausschalten den Sound ganz leise drehst bzw. ausschlatest

    zu 2.)
    Mit gedrückter Apfel-Taste und der Maus herausziehen.
     
  5. n_franke

    n_franke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2004
    40bit HEX?

    hallo

    ich versuche das auch gerade, aber ich bekomme nicht die Option, auf 40bit HEX zu stellen, und folglich bekomme ich einen Error, wenn ich einfach das Passwort eingebe (ich versuche das mit einem Sinus 154 Basic SE (von der Telekom)). Ich finde diese Option (40bit HEX) nirgends. Wo findet Ihr die?

    danke
     
  6. heyho

    heyho Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2004
    danke

    lass das WEP mal komplett aus
    ohne verschlüsselung
     
  7. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    @n_franke

    Leider schreibst Du nichts über Dein System. Solltest Du die gleiche Hardware nutzen wie der Eröffner dieses Threads, kannst Du die WPA-Verschlüsselung nutzen. Sowohl Airport als auch das T-Sinus unterstützen diese Art der Verschlüsselung. Ist unkompliziert und sicherer als WEP.
    Gruss, Ralf
     
  8. rayrex

    rayrex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.04.2004
    habe hier das gleiche prob: t-dsl + sinus 154 DSL + sinus 154 data (usb) nur leider ist das nicht so.. also ich kann über das browserinterface zum router(kapelverbindung), dort alles einrichten und configuriren aber macseitig müsste ich ja das signal mit dem sinus data empfangen über usb. und eben da hört alles auf. das data-modul wird beim einstecken zwar vom systemprofiler erkannt und dort als 'vendor-specific' aufgeführt, das gerät selbst jedoch hatte noch kein funken licht in irgendeine der kontroll LED ...
    keine ahnun .. was kann das sein?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen