WLAN- Heimnetzwerk - Wie aufbauen?

Diskutiere mit über: WLAN- Heimnetzwerk - Wie aufbauen? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Hot Rod

    Hot Rod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Hallo,

    zur Zeit nutze ich einen D-Link-Router, da alle Rechner in einem Raum stehen und dort auch der Telefonanschluss liegt. Da wir aber umziehen werden und der Telefonanschluss weit vom Arbeitszimmer entfernt leigt, stellt sich mir die Frage, ein WLAN-Netzwerk einzurichten.

    Hier die Aussgangssituation:
    - D-Link-Router ohne WLAN
    - MacMini ohne WLAN
    - Win-Notebook ohne WLAN
    - Alter Win-Rechner als Server ohen WLAN

    Gut, meinen alten Router werde ich wohl einmotten/verkaufen müssen. Für das Notebook würde ich einen WLAN-USB-Stick und für den Win-Server eine WLAN-Karte (oder einen USB-Stick) kaufen. Wie kann ich aber den Mini bestmöglich mit WLAN aufrüsten? Was bringen mit Airport Express/Extreme-Basistationen?

    Besten Dank für die Hilfe

    Hot Rod
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Kauf dir einfach einen Linksys Wlan Router. Mit dem D-Link wirst du nicht glücklich werden. Dann würde ich versuchen noch eine Airport Karte in den Mac Mini einbauen zu lassen. Die Linksys Router kannst du auch mit alternativer Firmware noch in der Sendeleistung tunen, was allerdings nicht ganz so erlaubt ist. ;)
     
  3. Docmarty

    Docmarty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2005
    WLAN in den Mini geht aber glaube ich nur mit dem kleinen Board, wo auch bluetooth mit drauf ist.
    Nachrüsten kannst Du es, ist aber recht fummelig. Per USB Stick ist das wohl ziemlicher Mist....
     
  4. Hot Rod

    Hot Rod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Mein Mini hat Bluetooth. Was kostet so ein Umbau?
     
  5. el_schinkone

    el_schinkone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2004

    Mmmh jenachdem wo du her kommst solltest du vielleicht mal bei Gravis vorbei schaun!! Aber Achtung nicht jeder hat gute Erfahrungen mit einigen Gravis Stores gemacht. Solltest du die Karte auch da kaufen denke ich mal das es nicht mehr als 20 € kosten sollte!
     
  6. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Plus die 70Euro für die Airport Karte dann...
     
  7. Hot Rod

    Hot Rod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2005
    OK, vielen Dank für die Antwort.

    Kann ich an Stelle des WLAN-Routers auch eine Express/Extreme Basisstation nehmen? Ich habe das bisher immer als WLAN-Router verstanden. Ist das richtig? Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen extreme und express. Auf der Apple-HP werde ich da irgendwie nicht schlau!
     
  8. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Äh, den Router mußt du nicht wegschmeißen. WIe kommst du auf so eine Idee?

    Ich würde für die entfernten Rechner einfach ne FUnkbrücke bauen mit 2x 802.11g Access Points, die WPA können (je 40 EUR) und nem kleinen Switch (15EUR), dann brauchst nix weiter ändern.
     
  9. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Die Airport Extreme Basisstation ist einfach nur teuer, deshalb. Du kannst natuerlich auch den D-Link weiter nutzen und wie von Incoming1983 vorgeschlagen vorgehen...wobei du bei dem Preis auch gleich nen Linksys Wlan Router kaufen kannst und dann weniger Geraete hast.
     
  10. Hot Rod

    Hot Rod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2005
    An das DSL-Modem im Flur kommt also ein Access-Point. Der andere kommt ins Arbeitszimmer und daran wiederum der Router. Aber wofür brauche ich den Switch?

    Bzw: Könnte ich auch den Linksys in den Flur stellen und das Arbeitszimmer-Netzwerk (Notebook, Server, Mini) über Router und Access-Point an den WLAN-Router anbinden? Somit wären die Kosten vorerst gering, aber das Netzwerk für zukünftige WLAN-Geräte ausgebaut. Dies wäre für mich wohl die beste Lösung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WLAN Heimnetzwerk aufbauen Forum Datum
Kindl koppelt nicht mit WLAN-FritzboxCable Internet- und Netzwerk-Hardware 26.11.2016
Wlan in 3-Stöckigem Privathaus - Bezahlbare Lösung für den Home User mit gehobenen Ansprüchen Internet- und Netzwerk-Hardware 03.11.2016
AirPrint, WLAN und Powerline. Internet- und Netzwerk-Hardware 27.10.2016
Router (dhcp) -> WLAN -> Mac ->LANbuchse -> weiteres Gerät Internet- und Netzwerk-Hardware 22.10.2016
Aufbau Heimnetzwerk - Fragen z. Thema Wlan-Bridges, Position NAS Internet- und Netzwerk-Hardware 14.11.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche