WLAN für alle

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von gustavgans, 07.04.2004.

  1. gustavgans

    gustavgans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Hallo

    Es geht sich um Folgendes:

    Ich wohne in einem Studentenwohnheim mit ca. 30 Zimmern. Verteilt auf 3 Stockwerke. In jedem Zimmer gibt es einen Zugang auf das LAN der Schule.
    Leider verlangt die Schule einen ordentlichen Betrag für die Nutzung dieses Dienstes, immerhin 20 Franken pro Monat.

    Jetzt hab ich mir überlegt, ob es nicht sinnvoll wäre, wenn einfach jemand in seinem Zimmer einen Anschluss mietet und dann dort eine Basis-Station für WLAN aufstellt.
    Denkt ihr, dass das technisch machbar ist, wie sieht es aus mit Kompatibilität MAC-PC (ich bin wohl der einzige mit MAC) und mit der Übertragungsrate, wenn 10 User gleichzeitig surfen? Ist die Reichweite einer solchen Station überhaupt gross genug, um das ganze Haus zu versorgen?

    Vielen Dank für Bemerkungen und Anregungen

    Gruss Gustav
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
     

    Technisch ist das durchaus möglich. Ob Mac oder PC spielt normalerweise keine Rolle. Ob die Reichweite ausreicht, wird an der Bauweise des Gebäudes liegen...kann man also so jetzt nicht beurteilen, könnte aber knapp reichen. Am besten den Accesspoint in die Mitte von den 3 Stockwerken aufstellen.

    Probleme könnte es auch mit der Bandbreite geben. Zum Surfen könnte es langen...wenn aber jetzt auch nur einer von den 30 Leuten auf die Idee kommt P2P zu betreiben...

    Ihr solltet auch mal drauf achten, ob ein solches vorhaben evtl. nicht gegen die AGB verstößt, die für euch gilt.

    Sicherheitstechnische Bedenken lass ich jetzt mal aussen vor, sonst würde dieser Text zu lange werden.

    cu
    Carsten
     
  3. gustavgans

    gustavgans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.11.2003
    @cla:

    Was meinst du mit Sicherheit? Das würde mich noch interessieren.
    Das mit den AGB werde ich zuerst mal abklären, das ist klar.

    Gruss Gustav
     
  4. CereBuzz

    CereBuzz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.03.2004
     


    ... die Begriffe "Sicherheit" und "WLAN" sollten nicht in einem Satz stehen !

    falls Du dich tiefer damit beschäftigen willst :
    www.wi-fi.org
     
  5. Alexco

    Alexco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2002
     

    Naja, WLAN und Sicherheit können sehr wohl in einem Satz stehen, wenn man anständige VPNs benutzt.
     
  6. CereBuzz

    CereBuzz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.03.2004
     

    Ein genereller Tip an alle :
    Nur das man paranoid ist, heisst noch lange nicht, dass niemand hinter einem her ist !

    und es stimmt : man kann es so schwierig wie möglich für andere machen, Datenklau zu betreiben...
    Aber wer einen sicheren Rechner will, sollte ihn einfach nicht mit dem Internet verbinden !
    Und allen Script-Kids empfehle ich, mal darüber nachzudenken:

     
     
  7. kikix

    kikix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2004
    ach schön, der kategorische imperativ !!


    allerdings können die script-kiddies auch nix dafür, wenn die hersteller schlechte verschlüsselungs algorithmen implementieren, aber wie gesagt mit vpn ist man
    ja auf der relativ sicheren seite.


    kiki
     
  8. HAL

    HAL Gast

     


    Wenn Du Dich mit der Materie auskennst, was Dein Spruch ja suggeriert,
    solltest Du wissen, das es keine grosse Mühen kostet, ein WLAN-Netz
    nicht nur sicher, sondern auch "unsichtbar" zu machen.

    :cool:
     
  9. kikix

    kikix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2004
    unsichtbar ??

    du meinst doch nicht dieses schwachsinnige hidden ssid ??

    kiki
     
  10. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
     

    Warum schwachsinnig? Was man nicht direkt sieht, greift man auch nicht direkt an.
     
Die Seite wird geladen...