WLAN - es klappt immer noch nicht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von roger_sun, 21.11.2004.

  1. roger_sun

    roger_sun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2003
    Hallo Experten,

    ich versuche gerade ein WLAN aufzubauen, doch leider ohnen Erfolg.
    Ich habe einen G4 der ersten Stunde, der leider keine Vorrichtung für eine AirPort-Karte hat. Aus diesem Grund habe ich mir, auf Empfehlung, einen AccessPoint DWL-700AP gekauft. Die DSL-WLAN Router ist ein Siemens Gigaset SE515 (über Freenet).
    Mit einem PC ging es relativ einfach und da funktioniert es auch einwandfrei.
    Vielleicht kann mir einer helfen und ein paar Tipps zur Konfiguration geben, denn ich kriege hier bald die Krise :-(
    Über den Browser habe ich es ja schon mit kleinen Umwegen geschafft in den DLINK zu gelangen um ein paar Einstellungen vornehmen zu können, doch ich kann keine Verbindung mit dem Internet bzw. dem Siemens WLAN-Router herstellen.

    Danke schonmal für jede Antwort und Tipps.

    roger_sun
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Welchen Browser nutzt Du denn? Bei Safari hatte ich auch zu Anfang das Problem das die Routeroberfläche nicht richtig dargestellt wurde und mir der Button für die Verbindung ins Internet fehlte.
    Mit Firefox hats geklappt.

    Gruß
    Oliver
     
  3. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Schreib doch mal bitte welche Netzwerkeinstellungen du am G4 gemacht hast und welche am Router.
     
  4. roger_sun

    roger_sun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2003
    Wlan

    Ich habe den neuesten Netscape Browser 7.0 benutzt, womit es auch funktioniert hat. Damit konnte ich auch im "DLINK DWL-700 AP AccessPoint" (dieser ist mit meinem G4 direkt verbunden) die "erforderlichen" Einstellungen vornehmen. Doch ich bekomme KEINEN Kontakt mit dem DSL-WLAN Router "Gigaset SE515" von Siemens bzw. bekomme keinen Zugang zum Internet.
    Muss man evtl. mit dem PC, den ich als erstes WLAN fähig gemacht habe und erfolgreich surfe, diverse Einstellungen am Siemens-Router vornehmen?

    Gruß, roger_sun
     
  5. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2003
    der 700 darf nur als bridge fungieren. dann klappt das auch auf anhieb...
    der dsl kollege macht dhcp und der mac meldet sich an..
    loeppt
     
  6. chati

    chati MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.04.2004
    Hatte auch meine Probleme jedoch mit einem D-Link-Router.
    Etliche Male die Software neu instaliert. Letztendlich hat mir die Hotline bei freenet geholfen.
    Mit diesen Einstellungen hat es bei mir geklappt.
    Netwerkeinstellung Umgebung: automatisch
    Zeigen: Ethernet-Anschluss (en1)
    Konfiguration: DHCP
    Gruß Chati
     
  7. roger_sun

    roger_sun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2003
    Endlich – nach langem hin und her

    Danke an Euch, für die vielen Tipps.
    Ich lange mit ´nem Kumpel an diesem gruseligem Unterfangen gesessen und es hat immer noch nicht geklappt. Da habe ich kurzer hand alles eingepackt, bin zu Gravis und habe denen das Gerät auf den Tische gelegt, alles geschildert und nach dem DWL-122 USB-Stick gefragt (den habe ich internet nach einer kurzen Recherche aufgetan) und man glaubt es kaum – kein Problem, einfach augetauscht, die preisliche Differenz habe ich in Bar sofort bekommen und bin ruck zuck zurück. Software installiert, USB-Stick von DLink in einen freien USB-Port eingesetzt und nach zwei Einstellungen war ich im Internet.

    Jetzt geht´s weiter und das mit Vollgas :)

    Grüße an alle, roger_sun
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen