Wireless network compromised

Diskutiere mit über: Wireless network compromised im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Monk

    Monk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Nachdem ich mein drahhtloses Netzwerk mit meinem neuen Router aufgebaut habe, hat mich diese Fehlermeldung (als attachment, da ich es nicht geschafft habe die graphik in den text einzufuegen kopfkratz) doch stutzig gemacht :confused:: Die Netzwerkverbindung wird daraufhin wirklich unterbrochen und selbststaendig nach ca. 30 Sekunden wieder aufgebaut. Das ganze ist auch reproduzierbar in folgender Situation:

    ein iBook (12" 800Mhz, osx 10.3.5) und
    ein Powerbook (12" 1Ghz, osx 10.3.5) haengen an einem
    D-Link Router (DI-524, 802.11g, 54Mbps)
    WLAN: WPA-PSK mit shared secret (selbstgewaehltem key)


    immer wenn ich ueber den router zwischen den Books eine verbindung aufbaue UND anfange daten zu uebertragen (via File sharing ueber Apfel+K oder mit hilfe von scp) erscheint die genannte fehlermeldung. Einfaches verbinden und geringer datentransfer (file sharing oder ssh) verursacht noch keine schwierigkeiten.

    Gehen beide Books unabhaengig voneinander ins Internet, meldet OSX auch bei heftigeren downloads keine Netzwerkattacken.

    Ansonsten schoene gruesse aus dem bunten trubel in New York (ja, apple store in Soho habe ich schon besichtigt cumber).

    Schon mal vielen Dank fuer Eure hoffentlich hilfreichen hinweise

    Vince
     

    Anhänge:

  2. Monk

    Monk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2004
    schnell nach oben druecken ;-)

    Hat das wirklich noch niemand von Euch beobachtet?
     
  3. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Ist ja lustig...das hab ich noch nie gesehen. Wäre Interessant zu wissen, durch welchen Bedingungen die Meldung verursacht wird.

    Ich gehe mal davon aus, das bei dir beide Rechner eine eigene IP haben, und die restliche Netzwerkkonfiguration auch stimmt.

    Vielleicht mal den Wlan-Kanal ändern.

    Hast du Mac-Filtering aktiv?

    cla
     
  4. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    24.03.2004
    Ist mir gestern und vorgestern auch je einmal passiert. Keine Ahung woran das liegt...
    (iBook G4 10.3.5 mit Netgear Accesspoint, WEP 128Bit)
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich würde auch mal versuchen den WLan Kanal zu wechseln. Default ist glaub ich 11...
     
  6. Monk

    Monk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.01.2004
    schoen, dass ich nicht der einzige bin

    wuerde gern ausschliessen, dass sich jemand aktiv darum bemueht meine WLAN verbindung zu knacken. scheint eher ein d-link <-> airport problem zu sein.

    die channels habe ich schon gewechselt (3 und 9 probiert). werde es zur sicherheit heute abend (meiner zeit :p ) noch mal mit channel 11 versuchen.

    danke schon mal fuer eure antworten.

    v.m.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wireless network compromised Forum Datum
Welche Hardware für wireless-ethernet-mini-lan? Internet- und Netzwerk-Hardware 29.11.2013
Problem mit Wireless LAN Internet- und Netzwerk-Hardware 16.04.2013
Wireless Accesspoint mit hoher Reichweite gesucht Internet- und Netzwerk-Hardware 02.01.2013
Passwort fuer Wireless Network verstecken? Internet- und Netzwerk-Hardware 15.01.2009
Wireless Network erstellen Internet- und Netzwerk-Hardware 12.03.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche