WinXP Pro + Powerbook über Airport zum Router ins Inet...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von NQUISITOR, 30.08.2003.

  1. NQUISITOR

    NQUISITOR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.08.2003
    Hallo erstmal. :)

    Folgendes:

    Ich besitze ein neues Powerbook 12" mit AirportExtreme-Karte, eine AirportExtreme Basisstation (white), einen Speedstream-Router mit 4 Ports von Q-DSL und einen Windows XP Pro-Rechner.

    Was ich will:

    Der Router verhindert (Firmwaremässig) das man mit 2 Rechnern ins Inet kommt - ist mir auch nicht wichtig. Mit dem Powerbook klappt alles bestens. Also vom PB zur AE-Station zum Router. Meinen WinXP-Rechner habe ich per Netzwerkkabel an einen weitern Port des Routers angeschlossen. Problem: solange die AE-Station angeschaltet ist kann er nicht ins Netz. Ich bekomme eine Fehlermeldung wenn ich Verbinden mit... anwähle. Es nervt halt die Airportstation jedes mal ausschalten zu müssen.

    Dann will ich noch:

    Beide Rechner sollen sich im Netzwerk sehen können. Wie geht das mit der Airportstation? Also wie kann ich per Airport zB vom PB auf die Dateien und Verzeichnisse des WinXP Pro Rechners zugreifen. Ich habe MacOSX 10.2.6. Ich muss auch hinzufügen das ich keinen Schimmer von DHCP usw habe. Das alles sagt mir gar nix. Vollnub sozusagen. :/

    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
     
  2. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Ich selbst hab keine Airportstation - trotzdem vielleicht folgende Tipps:

    Schau mal, ob du bei der Airportstation die automatische Wiedereinwahl ins DSL deaktivieren kannst. Könnte ja sein, dass der laufend Anfragen schickt und der Speedstream meint, da will einer ans Internet.

    Dann zur Verbindung der beiden Rechner:
    Erst mal müssen beide Rechner eine IP im gleichen Subnetz bekommen. Das tun sie vermutlich, denn beide können ja per Router surfen. Beim Apple kannst du in den Systemeinstellungen unter Netzwerk nachschauen: gehe auf Airport und dann stehts dort: die IP müsste vermutlich 192.168.0.x sein. x=beliebige Zahl von 2-255.
    Um aufeinander zugreifen zu können musste folgendes machen:
    am Mac:
    Aktiviere unter den Systemeinstellungen "Sharing": das Windows File Sharing. Unten steht dann: Windows-Benutzer können auf ihren Computer zugreifen.... und eine Adresse die etwa so aussieht: \\192.160.0.5\username
    das erste ist die IP die dein Notebook bekommen hat. Username ist dein Benutzername.
    Wenn du jetzt an den PC gehst, den Arbeitsplatz öffnest und in die Adresszeile diese angegeben Adresse eintippst (\\192.168.0.5\username) und mit ENTER bestätigst, wird dein Passwort vom Mac abgefragt und du bist "drin".

    Andersrum sieht das so aus:
    Im Finder gehst du auf "gehe zu" und "mit Server verbinden". Dann kannst du entweder im LAN suchen oder wieder direkt die IP des PCs angeben und dort auf Freigaben zugreifen.
    Willst du auf komplette Festplatten bzw. Partitionen zugreifen, gibst du bei dem gefundenen Rechner noch ein /c$ (für Festplatte c) hinten an die Adresse dazu.

    Noch Fragen? ;-)

    Homer
     
  3. NQUISITOR

    NQUISITOR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.08.2003
    Erst einmal danke für die Tips. :)

    So: Gehe ich unter Netzwerk auffem Powerbook zeigt er mir unter Zeigen: Airport und dem Karteireiter TCP/IP folgendes an:

    Konfiguration: DHCP
    IP-Adresse: 10.0.1.2
    DNS-Server: hier müssen die IPs von QDSL stehen sonst kann er nicht connecten.
    Teilnetzmaske: 255.255.255.0
    Router: 10.0.1.1
    Domain-Namen: leer
    DHCP-Client-ID: leer

    Da kann ich sonst nix ändern. Muss ich wirklich dort die IP vergeben denn das geht ja nicht?

    Mein WinXP-Rechner hat unter TCP/IP die IP: 195.65.1.2
    Die relevanten Laufwerke sind freigegeben.

    Ich will ja über Airport auf den XP-Rechner zugreifen. Aber da kann ich ja keine eigene IP vergeben - oder bin ich zu Stulle? :/

    Wo kann ich die automatisch Einwahl bei der Airportstation verändern?

    Hmm Fragen über Fragen...
     
  4. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    hi!

    deine Rechner sind in unterschiedlichen Netzen, von daher kannst du nicht untereinander verbinden!

    Gib einfach deinem PC die IP 10.0.1.3.
    Das machst Du so: Start | Netzwerkverbindungen klicken, dann die LAN-Verbindung auswählen und mit der rechten Mouse in die Eigenschaften gehen. Dort TCP/IP anklicken und die IP eintragen.

    Dann gehen auch die Shares!

    HOMER
     
  5. NQUISITOR

    NQUISITOR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.08.2003
    Nochmals Danke für die Mühe :)

    Dennoch geht nichts. Auffem PB sehe ich nur das PB und wenn ich nach der IP suche kriege ich einen Fehler 36 nach der Zeitüberschreitung.

    Vom XP Rechner genau das gleiche. Er sucht ewig und dann Error.

    Kann das am QDSL-Router liegen?
     
  6. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Hi!

    Haste die IPs angepasst? Dann sollte es aber gehen!

    Am Router kanns nicht liegen.

    Wenns auch mit angepassten IPs nicht geht, verbinde das PB mal per Kabel mit dem Router wo auch der PC dran hängt!

    Homer
     
  7. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
    1. Wenn du nicht umbedingt auf den Router angewiesen bist kannst du ihn auch weglassen und direkt über die AEBS ins Netz gehen und den XP-Rechern dort anschliessen.

    2.Gib beim XP-Rechner mal ein das er die IP-Adresse automatisch beziehen soll und als Gateway gibts du die Adresse von der Airportstation ein. Bei meinem Win98-Rechber muss ich noch eingeben das die WINS-Konfiguration auf "DHCP für WINS-Auflösung verwenden" steht.

    Damit sollte es dann eigentlich klappen
     
  8. NQUISITOR

    NQUISITOR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.08.2003
    @Homer

    Geht nicht. Immer die gleichen Fehlermeldungen (achja und irgendwelche Firewalls hab ich nicht).

    @HeckMeck

    Moooment. Aber ich muss mich doch bei QDSL mit User + Pass anmelden? Das bedeutet ich muss immer eine Verbindung in XP starten die genau das abfragt - oder nicht? Oder ist die AEBS (geile Abkürzung ;) ) eh immer verbunden? Mann ist das kompliziert - fuck!
     
  9. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
    Nein, die AEBS kann die Einwahl übernehmen, dafür musst du einfach mit dem Mac über das "AirPort Admin. Dienstprogramm" deine Einstellungen machen. Und zwar ganz unten "Alle Einstellungen"->"Internet".
    Einfach Benutzername und Passwort eingeben und los gehts...
    Automatische Einwahl für den Anfang nicht vergessen ;)
     
  10. NQUISITOR

    NQUISITOR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    30.08.2003
    Funktioniert nicht. :/

    Weder Browser noch Mail. Ausserdem verliere ich ja dann das durchaus geile Feature das wenn ich das PB aufklappe er gleich im Netz ist. Und der Router lässt nur einen connect zu. Tjo...
     
Die Seite wird geladen...