WineX / Bochs etc.

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Discovery, 09.07.2005.

  1. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    1. Gibt es hier jemanden, der damit arbeitet?

    2. Gibt es hier jemanden, der mir vielleicht sagen könnte, wie man Bochs installiert? Ich sitze nun schon seit 2 Stunden davor, aber die Readmes sind - entschuldigung - unter aller Sau.

    Was haltet ihr überhaupt von Bochs u.ä.

    Herzlichen dank für Euer Wissen!

    Disco
     
  2. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    WineX emuliert nur die WinAPI und kein System und funzt nur unter x86.

    Da Bochs sehr viele Systeme unterstützt ist es sehr sehr langsam. Probiere mal QEmu. Das ist schneller und leichter zu benutzen.

    Entweder du benutzt:
    http://cordney.com/QemuX/

    oder machst es selbst:

    Hier ein nettes Tut dazu.
    http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=141201
    Die Images machst du dann am besten mit dem Festplattendienstprogramm.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  3. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Ich hatte mal winex unter linux laufen. War ganz gut. Man braucht allerdings ne leistungsstarken Rechner...
     
  4. Thomax

    Thomax Thread Starter Gast

    [Da eine Löschung nicht möglich ist wurde der Text von mir entfernt.]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.12.2005
  5. Discovery

    Discovery Thread Starter Gast

    Hatte es übers WE mit QEMU probiert. EXTREM LANGSAM. Die Windows-installation dauerte 6 Stunden. Kein Witz.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.07.2005
  6. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Öhm, soweit ich weiß dauert die Windows-Installation unter Bochs locker mal 24 Stunden. ;)

    Wenn du was schnelles willst, dann musst du VirtualPC nehmen.
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Wow 24 Stunden, das ist ja echt mal lang.

    Ich habe auhc mal Qemu ausprobiert, allerdings kam bei jedem Windows Start ein Bluescreen. Ich habe das ganze dann wieder gelöscht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen