windows Xp, wieso denn nich?

Diskutiere mit über: windows Xp, wieso denn nich? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. faoa

    faoa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2004
    hi!

    habe jetzt selber seit mehr als 3 jahren einen mac, vor nem monat das neue iBook mini gekauft. und bis jetzt war ich eigentlich auch gegen die DOSEn...aber mein Vater hat sich jetzt zum Arbeiten nen Windows-Notebook gekauft...der braucht das wegen den Programmen und so...und naja...ich find den gar nich so schlecht, vor allem windows xp nich. das design geht, und zurecht kam ich damit auch sehr gut...und das vorurteil, dass windows so viele bugs hat, stimmt nich....zumindest hab ich keine bemerkt :o
    also alles in allem find ich windows doch nich so schlecht....is wohl eher ein vorurteil, dass windows doof is.
    aber damit ihr mich jetzt nich falsch versteht(!!): ich bleib natürlich bei mac, und mein nächster Rechner wird wohl auch von APPLE sein^ banana
    na dann...
     
  2. HAL

    HAL Gast

    So frisch dabei und schon das erste Crossposting... Ein Beitrag zum Thema
    reicht, also bitte nicht per Copy & Paste noch in weiteren Bereichen dieses
    Forums posten. Oder solltest Du es doch auf Trolling ausgelegt haben?

    Ich hoffe doch mal nicht.

    :cool:
     
  3. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Bei mir sind beide Betriebssysteme gleichberechtigt. Jedes OS hat seine Vor und Nachteile
     
  4. faoa

    faoa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2004
    sorry, wegen dem 2fach post, aber mir is aufgefallen, dass der 1. thread einfach im falschen bereich war^^
     
  5. cron

    cron Gast

    Also ich habe wirklich Jahrelang mit Windows gearbeitet - von Win95 über Win98, 98SE, ME (da wollte ich eigentlich nie wieder dran erinnert werden), 2000 (für mich das schlankeste, stabilste Windows) und schließlich Windows XP.

    Das "Design" von XP ist einfach nur schrecklich! Überall riesige, bunte Buttons und Symbole - nein danke! Das klassische Design von XP (ohne die bunte Taskleiste etc.) sieht wie bei 2000 aus. Ist schon augenfreundlicher, hat aber halt nichts wo man sagen würde "wow, das sieht ja klasse aus".
    Wenn man sich mit Windows und seinen Tücken auskennt, dann ist es (XP) schon recht stabil, aber nach einiger Zeit der Benutzung und der stetigen Zumüllung der Registrierung kommen die Probleme dann von ganz alleine.
    Man kann damit leben, aber warum sollte man?
    OS X zeigt doch, dass es besser geht!
    Es gibt sicherlich noch einiges, dass man bei 10.3 verbessern kann, aber im Vergleich zu Windows hat es einfach die Nase vorn. Warum soll ich 'nen verrosteten Lada mit bunten Aufklebern fahren, wenn ich eine S-Klasse in der Garage stehen habe?

    In diesem Sinne: Arbeite mal eine Weile nur mit Windows, dann weißt du schnell was du an OS X hast. :)
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Ich weiss auch nicht so recht warum hier immer über Windows gewettert wird. Wenn man mal bedenkt das XP und OS X auf dem gleichen Kernel aufbauen (MS hat aber viel verändert), so ist XP sehr viel stabiler im Gegensatz zu seinen Vorgängern geworden.
    Jeder soll das System nutzen, womit er/sie am besten mit zurecht kommt. Und warum sollte das nicht Windows sein? Dieses *Windows stürzt immer ab* und *viele Viren Bla bla bla* rühren noch sehr aus der 95/98/ME Zeit her, und stimmen heute kaum noch. Gut, mit Viren muss man immer noch aufpassen, aber ich hatte bei allen Windows Versionen die ich schon durch habe (3.0 bis XP) erst 1x einen Virenbefall und das war bei Win 3.11. Einfach einen Virenscanner aufs System, eine Hardware Firewall im Router und ein bisschen aufpassen wo man im Internet hinklickt, und schon ist für die Stabilität viel getan.

    Jetzt muss ich allerdings auch komplett auf OS X umgestiegen bin sagen, das ich zum Teil vermisse ich ein paar Programme die es für OS X nicht gibt.
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    @ cron
    voll zustimm! clap clap clap

    Zu Windows überhaupt: siehe Sig.
     
  8. fimbul

    fimbul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.06.2003
    :confused:
     
  9. HAL

    HAL Gast

    :confused:
     
  10. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    mal kurz Off-Topic:
    Findet hier im Forum eigentlich neuerdings ein Banner-Wett-Posting statt? :rolleyes:

    ad
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - windows wieso denn Forum Datum
Wechsel Windows auf iMac Mac Einsteiger und Umsteiger 13.11.2016
Windows oder MAC Mac Einsteiger und Umsteiger 03.10.2016
In Windows heruntergeladene *.app auto-konvertiert zu *.zip? Mac Einsteiger und Umsteiger 12.08.2016
Windows-Umsteiger / Neuling Mac Einsteiger und Umsteiger 01.08.2016
windows schließen sich automatisch, wieso? Mac Einsteiger und Umsteiger 04.03.2006
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche