Windows XP Pro Update "wegschmeissen"?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von dooyou, 03.12.2006.

  1. dooyou

    dooyou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    03.12.2006
    Servus,

    habe vor 2tagen mein MBP bekommen, hervorragendes Gerät!

    Nun wollte ich mithilfe von Bootcamp Windows XP installieren. Allerdings habe ich in der Anleitung gelesen das man nur Vollversionen installieren kann, da ein Medienwechsel erst nach einer XP Installation funktioniert.

    D.h. im Klartext das ich mit einer XP Update Cd nichts anfangen kann?

    XP nochmal neu zu kaufen lohnt sich ja kaum, es erscheint ja bald Vista...
     
  2. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    14.10.2003
    Hallo und willkommen,
    Richtig.
    IMHO würde es sich am meisten lohnen, bald Leopard zu kaufen. :D


    2cts,

    animalchin
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Update CDs dürften wirklich nicht funktionieren.

    Man benötigt die Vollversion mit integrierten Servicepack 2.

    PS: Vista wird so teuer, das ich mir lieber XP kaufen würde (wenn ich es nicht schon hätte ;))
     
  4. dooyou

    dooyou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    03.12.2006
    vista kostet als home premium in der sb version knapp 99euro...
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Ich würde mal versuchen eine entsprechende DVD zu erstellen.
    Anleitungen dazu müssten sich eigentlich im Netz finden lassen.

    Man kopiert zusätzlich zur Update CD noch die Update berechtigte CD auf die DVD. Während der Installation ist Windows dann so schlau und findet den entsprechenden Ordner.

    Habs selber auch noch nicht versucht.

    Gruß
     
  6. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.12.2005
    Wäre interessant dazu nähere Infos zu bekommen. :cake:
     
  7. dooyou

    dooyou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    03.12.2006
    was hat das eine mit dem anderen zu tun?;)
     
  8. dooyou

    dooyou Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    03.12.2006
    Das wäre ja super wenn dies funktionieren würde.
     
  9. JimBeam

    JimBeam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    22.07.2005
    Ich habe einen noch einfacheren Tipp:

    Da ich selbst auch nur ueber eine Update-CD fuer Windows XP verfuege, habe ich einfach die Update-CD ins interne Laufwerk eingelegt und in ein extern via USB angeschlossenes CD-Laufwerk die Windows 98-CD eingelegt.

    Bei der Installation sucht dann XP nach der Vorgängerversion, die auf das Update berechtigt, findet diese im externen Laufwerk und setzt die Installation fort.
     
  10. Gitti

    Gitti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.12.2002
    Eine kleine Ergänzung:
    Ein externes LW ist nicht notwendig; bei der Suche nach der update-berechtigten Version bietet XP die Möglichkeit eines CD-Wechsels an, d . h. , man legt kurz die (bspw. 98er) Vorgängerversion ein und nach der Prüfung erscheint ein Menuepunkt, der zum erneuten CD-Wechsel und zur Fortsetzung der Installation auffordert. Das funktioniert ganz einfach.

    Mit Gruß
    Gitti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen