Windows USB-Drucker über Netzwerk ansteuern

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von scheibenwischer, 16.03.2006.

  1. scheibenwischer

    scheibenwischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    Hallo allerseits! ;)

    Ich möchte meinen Samsung ML-1520, den ich via USB an meiner DOSe installiert habe, von meinem Mac aus über das Netzwerk verwenden.
    Das will mir aber nicht so recht gelingen.

    Was habe ich bis jetzt gemacht?

    -) Drucker unter Windows freigegeben.
    -) Über das Drucker-Dienstprogramm als Windows-Drucker in der Netzwerkumgebung hinzugefügt --> Passwort eingegeben.

    Bis zu diesem Punkt hat alles einwandfrei funktioniert, aber wenn ich dann versuche einen Testdruck zu starten, dann erscheint im Druckerfenster die Fehlermeldung die Fehlermeldung "Connection failed with error NT_STATUS_LOGON_FAILURE".

    Habe dann versucht, den SMB-Pfad manuell einzugeben und nochmal Testdruck. Bei den abgeschlossenen Druckaufträgen steht jetzt der entsprechende Eintrag drinnen, ausgespuckt hat der Drucker allerdings nichts. Und wenn ich jetzt versuche weitere Seiten zu drucken, dann verschwinden die Druckaufträge ohne Fehlermeldung im Nirvana. Scheinen auch nicht bei den aktiven Druckaufträgen auf.

    So...

    Meine Fragen jetzt dazu:

    1) Wenn ich einen Drucker über das Drucker-Dienstprogramm hinzugefügt habe, wo kann ich die entsprechenden Optionen nachträglich ändern? Glaube ich habe Tomaten auf den Augen. Ist schon mühsam, wenn ich für das Eingrenzen des Fehlers jedesmal den Drucker neu hinzufügen muß.

    2) Wie kann ich beim Druckermodell den Treiber des ML-1520 angeben? Ich habe nur ein Installer-File und damit kann das Drucker-Dienstprogramm scheinbar nichts anfangen. Kann mir schon vorstellen, daß es nicht funktioniert, wenn PostScript-Drucker eingetragen ist.

    3) Müssen auf der DOSe irgendwelche Services oder Tools laufen/installiert sein, oder ist es mit einer bloßen Freigabe bereits getan?

    4) Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und eine schnelle Lösung bei der Hand? :)

    Vielen Dank um Voraus für Eure Hilfe!

    lG,
    sw
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Erstmal grundsätzlich:

    http://www.ifelix.co.uk/tech/3015.html

    Spezifisch zu deinem Problem "NT_STATUS_LOGON_FAILURE":

    Du hast ganz einfach keine Erlaubnis, auf den Drucker zuzugreifen.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen