Windows-Umsteiger

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Nippolino, 31.10.2004.

  1. Nippolino

    Nippolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Mein mp3-Player wird von iTunes nicht erkannt :( mitgelieferte Treibersoftware funktioniert nur auf Windows
    Kennt jemand links für software-downloads? (asiatisches Noname-Modell)
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    iTunes unterstützt ausschließlich den iPod. Und solange du uns nicht verrätst welchen MP3 Player genau du hast, können wir dir auch nicht weiterhelfen. Meine Glaskugel ist leider grade in der Reparatur ;)

    Theoretisch müsste der MP3 Player ja als USB-Speicher erkannt werden, so dass du deine Dateien über den Finder darauf kopieren kannst. Sollte nach dem Einstecken auf dem Schreibtisch auftauchen.
     
  3. Nippolino

    Nippolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Genau das funktioniert eben nicht... nach dem Einstecken passiert eben gar nichts :( Der Player ist von der koreanischen Firma HW(Hyun Won Inc), Modell DAH 420 (www.m_any.com)
     
  4. Edgar Birzer

    Edgar Birzer Neues Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2004
    Wird Dein Player unter XP ohne Treiber als USB-Datenträger erkannt oder nicht? Ich hab nämlich ein Palm-Handy, das auch über USB am Mac nicht erkannt wird und unter XP ungewöhnlicherweise einen Treiber dazu benötigt. Da wurde nämlich etwas an der USB-Schnittstelle herumgebogen! Vielleicht trifft das auch auf Deinen Player zu.
     
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Du kannst dich ja mal auf defekter Link entfernt und www.macupdate.com umschauen ob du was findest. Aber ich befürchte, du wirst den MP3 Player verkaufen und dir einen neuen kaufen müssen. Oder wenn er die Möglichkeit bietet über eine Speicherkarte erweitert zu werden dann diese Möglichkeit wahrnehmen.

    Das ist genau das Problem an den NoName billigen Playern und USB Sticks. Die biegen am USB Standard rum und kümmern sich logischerweise aus finanziellen Gründen nicht um Randgruppen wie Linux oder Macintosh Benutzer. Nur die große Masse der hierzulande 95% Windows Benutzer werden mit Treibern ausgestattet.
     
  6. Nippolino

    Nippolino Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Vielen Dank für deine Hilfe! Ich schätze, dass ich mir ne neue Speicherkarte kaufen muß und hoffe, dass es dann irgendwie geht!
    Danke! ;)
     
Die Seite wird geladen...