Windows Thunderbird -> Mac mail.app bzw. Thunderbird

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Fabi, 29.03.2005.

  1. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Also ich hab zwar gesucht, aber keinen wirklich hilfreichen Thread gefunden.
    Ich möchte meine Mails von Windows auf den Mac portieren.
    Zuerst habe ich es in Mail.app versucht, aber das scheitert irgendwie an Web.de + IMAP (bei Passwortabfrage).

    Dann ich mir gedacht: am leichtesten müsste es doch gehen, wenn ich das selbe Programm wie unter Windows nehme => Thunderbird.

    Ich habe also meinen gesamten Thunderbird-Profile-Ordner von Windows nach User/library/Thunderbird kopiert.
    Er zeigt jetzt zwar alle Posfächer an und kann sich auch einloggen. Das Problem ist nur, dass ich die Mails nicht öffnen kann!
    Außerdem wird ein riesen Header angezeigt, der sich einfach nicht deaktivieren lässt...

    Woran liegt das? Irgendwie muss es doch möglich sein, seine Mails ohne großen Aufwand zu kopieren. Ich habe nämlich keine Lust das alles manuell zu machen.

    Bei Safari und den Bookmarks scheint es ja dasselbe zu sein. Scheint mir nicht gerade durchdacht zu sein...
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
  3. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Danke, aber der Link hilft mir nicht wirklich weiter. Denn primär wollte ich wissen, wie ich es schaffe, dass ich meine Mails in Thunderbird wieder in einem separaten Fenster öffnen kann...

    In mail.app schaffe ich es ja noch nicht mal, dass Passwort so einzugeben, dass es meine Mails abruft. Deshalb will ich auch lieber bei Thunderbird bleiben.
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ich bin (am Mac) leider nicht vertraut mit Thunderbird. Aber wo das Problem bei Mail sein soll versteh ich nicht.

    Im Program "Mail" im Menü "Mail -> Einstellungen" unter "Accounts" in der linke Spalte einen Account anlegen (mit "+" unten links unter der Spalte) oder anklicken. Dann rechts unter "Account-Informationen" bei "Kennwort" das richtige Kenwort eingeben. ;)
     
  5. saftladen

    saftladen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.03.2005
  6. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Wenn ich mein richtiges Passwort eingebe, tut sich nichts, und es kommt jedes mal wieder der Passwort-Dialog.

    => "bitte geben sie ihr Passwort für diesesn Account ein" -> *tipptipptipp* enter -> "bitte geben sie ihr Passwort für diesen Account ein" -> *tipptipptipp* -> "bitte geben sie ihr Passwort für diesesn Account ein" -> *tipptipptipp* ... ;)
     
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Hmm, dann liegt es 100%ig nicht am Passwort und auch nicht Mail. Poste doch einfach bei welchem Provider Du bist. Hier im Forum gibt's sicherlich genug User die beim selben Provider sind und Dir helfen können. Übrigens erinnert mich das ganze an einen ähnlichen Thread und da war der Provider glaub ich AOL.
     
  8. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Ich benutze Web.de (IMAP), Spymac, Yahoo und GMail.
    scheint also nicht mit dem Provider zusammenzuhängen.
    Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass ich genau dieselben Server-Einstellungen gemacht habe, wie in Thunderbird (wo ja alles, bis auf das Problem mit dem Fenster wunderbar geht).

    btw.: das mit dem Postfach-Importieren durch umbenennen der Thunderbird-Konten in .mbox funktioniert ja auch nicht so, wie ich mir das gedacht habe. Denn es wird von Mail immer nur der Inbox-Ordner erkannt, aber nicht "outgoing messages", "sent", usw.

    Mit "Mail" kann ich mich verständlicherweise nicht so recht anfreunden. ;)
    Deshalb hoffe ich immer noch, dass mir jemand sagen kann, wie ich das Problem mit Thunderbird löse :)
     
  9. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Vielleicht liegt es an der Firewall?
     
  10. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    Würde mich stark wundern. Denn die ist gar nicht aktiviert. Und wie schon ein paar mal gesagt: In Thunderbird funktioniert es einwandfrei!

    da konnte ich mir gerade problemlos eine Mail schicken ;)
    Naja, ich versuche jetzt, im IRC-Channel eine Antwort zu finden...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen