windows sharing laesst sich nicht aktivieren

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von YoEddi, 01.10.2004.

  1. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    servus

    ich moechte gerne von einem windows rechner aus, den drucker an meinem PB nutzen, doch leider laesst sich windows sharing nicht aktivieren.
    wenn ich auf das haekchenfeld klicke, kommt das haekchen und verschwindet nach nicht mal einer sekunde wieder. sonst passiert nix.
    habt ihr eine idee woran das liegt? ich bin ziemlich radlos...

    cheers
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Das Problem kenn ich von meinem 12" Powerbook auch. Ich weiß nicht, womit es zusammenhängt, aber seit ich die Zugriffsrechte mit Onyx auf Vordermann gebracht habe, ist alles wieder ok. Versuchs halt mal... Onyx ist hier zu bekommen.
     
  3. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Das hatte ich eigentlich angenommen, wenn er schreibt:
    ;)
     
  4. Ich auch.
    Nur, wenn die Kabel nicht richtig sitzen oder versucht wird, das Windows-Sharing zu aktivieren, bevor das Netzwerk hardwaremäßig bzw. auf TCP/IP-Ebene (ping) steht, dann nützt auch die Reparatur der Rechte nichts (die außerdem ohne Onyx mit dem Festplatten-Dienstprogramm vorgenommen werden kann).
     
  5. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    das netzwerk zwischen den beiden steht, ping klappt in beide richtungen und die shares auf dem windows rechner kann ich mit dem mac benutzen. nur die freigabe auf dem mac klappt nicht, auch nicht nach der reperatur der rechte.

    cheers
     
  6. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    *schieb*

    ich bin immer noch ratlos...die verbindung zwischen den beiden steht :confused:
     
  7. aXon

    aXon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    04.01.2004
    bitte ???

    bei mir kann ich windows sharing so oft de-/aktivieren wie ich will wenn ich kein kabel/AP an habe, der dienst wird nicht geschlossen wenn ich nicht verdrahtet bin.
    Probiers mal mit DAVE, nem kumpel von mir is auch der samba dienst versackt, und DAVE geht immer. wenn du weiterhin auf apple vertraust, dann nimm doch den mac osx ftp server, gibt auch n schönes gui dafür defekter Link entfernt

    tot ziens
     
  8. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    DAVE will ich nicht, da es eine zusaetzliche software fuer etwas ist, das eigentlich auch mit hausmitteln geht. der ftp server funktioniert, aber damit kann man keine drucker gemeinsam nutzen.

    cheers
     
  9. YoEddi

    YoEddi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    workround gefunden

    ich habe gerade entdeckt, das sich die samba dienste mit webmin problemlos konfigurieren und vorallem starten lassen, auch wenn die sharing einstellungen sich weigern.

    cheers
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen