Windows Platte in Mac - Zugriffsrechte?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Lightspeed, 18.08.2006.

  1. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    160
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Hi,

    vorangeschickt sei, dass ich im folgenden nichts illegales, unmoralisches o.ä. vorhabe. Ich habe hier im Verlag einen PC, der in einem Windows 2000 Netzwerk unterwegs war und von dem ich gerne Daten herunterkopiert und gelöscht hätte. Das Netzteil ist abgeraucht, mir stehen sonst nur Macs zur Verfügung. Ich würde gerne die intakte Festplatte auslesen, indem ich sie in einen G4 mit OS 10.4.6 einbau, um einige Daten davon zu kopieren und anschliessend auf der PC-Platte zu löschen. Die Platte wandert nachher in den PC zurück. Bis hierhin alles klasse.

    Leider zeigt mir der Mac an, dass die Platte geschützt ist, ich habe also keine Rechte, um etwas zu löschen. Kopieren ist allerdings kein Problem. Woran liegt das? Sind Userrechte auf Windows auch übertragbar auf OS X? Klar kann ich die Platte jetzt auch formatieren, der PC wird dann halt neu installiert, oder ich kann sie später über das Netzwerk kopieren, wenn das Ding wieder fit ist, würde es nur gerne verstehen, warum ein Löschen nicht möglich ist.

    Wie üblich im voraus den Dank

    Lightspeed
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Ist die Platte NTFS formatiert? Wenn ja kannst du nur lesen.
    Schreiben geht nur bei Fat32 formatierten HDDs.
     
  3. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    160
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Danke für schnelle Antwort … man lernt nie aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen