Windows PC mit Mac steuern !?!?!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Uhrwerkorange, 03.11.2006.

  1. Uhrwerkorange

    Uhrwerkorange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.06.2006
    Hallo Leute,

    ich möchte meinen XP PC mit meinem mac fernsteuern. Also in einem Fenster Programme ausführen usw. Die volle Finktionalität von Windows sollte dabei erhalten bleiben. Gibt es hierfür vorgefertigte Lösungen ? (Remote Desktop kann ja glaube ich nur OSX Rechner verwalten.)

    Danke schon mal für eure Hilfe !
     
  2. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    MacUser seit:
    21.08.2005
    Remotedesktop-Verbindung und VNC existieren. Dann hast du aber immer das gesamte Betriebssystem. Wenn du wirklich nur auf einzelne Programme zugreifen musst geht das am ehesten mit X11, und das ist unter Windows - nun - experimentell ;)
     
  3. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Hier findest Du einige Tipps dazu
    http://www.3sat.de/neues/sendungen/magazin/77928/index.html
    und hier
    http://www.microsoft.com/mac/otherproducts/otherproducts.aspx?pid=remotedesktopclient
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  4. Uhrwerkorange

    Uhrwerkorange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.06.2006
    Ich möchte auf den XP Rechner so zugreifen können als wenn ich Parallels Desktop installiert hätte, nur eben das sich das Betriebssystem auf einem anderen Rechner befindet. Also auch Systemeinstellungen verändern usw.
     
  5. Graumagier

    Graumagier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    126
    MacUser seit:
    21.08.2005
    VNC oder das Programm "Remotedesktop-Verbindung" von Microsoft, wie gesagt.
     
  6. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Der Graue Magier hat es schon gesagt, ich möchte es ergänzen:
    - RemoteDesktopVerbindung (RDV) für den Mac, um auf Win XP Prof. Maschinen zuzugreifen (sozusagen der Microsoftweg und kostenlos)...
    - RemoteDesktop von Apple, wenn auf dem XP Rechner irgendwie ein VNC läuft (Top Lösung, aber nicht kostenlos)....
    - Gleich eine komplette VNC Lösung (Vorteil: Gibt es komplett Kostenlos)...

    Das geht dann genauso wie die Parallelsinstallation, einfach ein Fenster mit der Maschine...

    ...weiss der Smurf aus eigener Erfahrung...
     
  7. Uhrwerkorange

    Uhrwerkorange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.06.2006
    Diese komplette VNC Lösung ?!?!? Wie sieht so was aus ? Welche Programme muß ich dann auf Mac und PC installieren und wo bekomme ich die ?

    Danke schon mal vorab !
     
  8. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Du suchst Dir für den Mac und den PC jeweils das passende Programm (Suchwort VNC), idealerweise bei MacUpdate und bsp. Chip.de (da finde ich als Kaum-Win-User immer alles, was ich suche) und richtest diese Software auf beiden Maschinen ein...

    Das geht relativ einfach und gut.....

    ..weiss der Smurf, der das nicht mehr nutzt...
     
  9. hilikus

    hilikus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    404
    MacUser seit:
    30.10.2006
    Eine Frage dazu:

    Ich hab auf einem Win Rechner den Server von UltraVNC laufen. von UltraVNC gibts aber keinen Client für den Mac. Kann ich da jeden beliebigen VNC Client nehmen? Könnt ihr einen empfehlen? Die Kommunikation verläuft über Gbit LAN
     
  10. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Anleitung zum Fernsteuern von Windows im eigenen Netzwerk mit Windows RemoteDesktop.
     
Die Seite wird geladen...