Windows PC fährt nicht hoch!

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von ratte, 05.06.2005.

  1. ratte

    ratte Thread Starter Banned

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2003
    Könnt ihr mir bitte helfen?!

    Computer fährt nicht mehr hoch! Entweder fährt er in abgesichertem Modus hoch ( da steht win 98 ist nicht mehr vollständig drauf-- vorher wird man mehr mals aufgefortert schwarzer Bildschirm mit schrift, dass ich irgend eine taste drücken soll....).... oder erbleibt hängen und hört auf hochzufahren.... oder er will gar nicht erst hochfahren und das Bild ist schwarz und er macht auch keine arbeitsgeräusche mehr..... Diese drei versionen des Hochfahrens gibts bei mir. Dabei kommt es darauf an, wie lange der Computer vom netz weg war. welche version zum Tragen kommt.... Wenn er lange aus war, fährt er hoch im abgesicherten Modus.... aber dann geht nix mehr... Zudem zeigt er an, dass angeblich keine maus angeschlossen ist, wenn er hochgefahren ist und dann geht nix mehr..... wenn man ihn dann mehrmals aus und an macht geht er zwar an aber bildschirm bleibt schwarz und es kommt gar kein bild.....

    Kann mir bitte jemand Detailgertreu mitteilen, wie ich probieren könnte das Ding wieder zum laufen zu bringen... Von mir aus kann auch gerne die Festplatte und alles gelöscht werden..... Hauptsache das Ding geht wieder!


    Und:

    Der Computer ist nicht am netz angeschlossen.... ich kann also nicht damit arbeiten oder so... ich müsste bitte manuelle Tips haben......

    ich habe mal die Windows CD ROM reingetan gehabt, aber er macht so Lesegeräusche aber scheint nichts mit der CD ROM anfangen zu wollen......


    Ich würde den Computer gerne wieder zum Laufen bringen...

    Habe vorhin folgendes gemacht: Habe den Computer angemacht und gleuichzeitig F8 gedrückt. Dann kam schwarzer Bildschirm und ich wurde gefragt, wie ich den Computer hochfahren wollen würde...

    Varianten waren: 1. Normal 2. Abgesicherter Modus und noch ein paar Sachen. Hatte mich für Normal entschieden..... Dann fuhr der ein bissel hoch und dann kam schwarzer Bildschirm: Dort stand folgendes:

    " Eine gerätedatei zum ausführen von windows wurde nicht gefunden. Die windows registrierung oder die SYSTEM.INI verweist auf eine nicht mehr vorhandene gerätedatei. Wenn die Datei absichtlich gelöscht wurde, deinstallieren Sie die entsprechende Anwendung mit dem Deinstallationsprogramm. Um weiter mit der Anwendung zu arbeiten installieren sie diese. :/synantec/Symenut.386 ( oder so)
    Weiter mit beliebiger Taste_


    Sodann habe ich mir gedacht legst du mal Windows 98 rein und guckst was passiert.... Passierte aber nix... ich CD-ROM wieder rausgetan und mal versucht mit beliebiger Taste weiterzumachen... Tat sich aber auch gar nichts.... Nun habe ich das Ding wieder ausgemacht....Um es auf Deinen/Euren rat hin nachher wieder anzumachen!



    Bitte einfach und für Mädchen erklären....
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    jo da haste wohl absichtlich oder unabsichtlich eine wichtige datei vom symantec antivirus/firewall gelöscht!
    was man da machen kann kann ich leider nicht sagen, bin Mac User ;) :cool:
    aber auf KEINEN FALL die Festplatte Löschen!!!!!
     
  3. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    26.03.2004
    Zwar gibt es hier bestimmt auch genügend Leute, die Ahnung von Dosen haben, aber vielleicht ist ein paralleler Post in einem Windows Forum keine falsche Entscheidung, was meinst du?!
     
  4. joergisrael

    joergisrael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Hallo,
    also einfach mit der Win CD booten.. und Win neu installlieren is ganz einfach.

    Gruss
    Joerg
     
  5. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    @ratte: hier kann man dir sicher besser weiterhelfen. Offensichtlich hast du ein Gerät/Programm entfernt ohne den Treiber zu löschen, bzw. zu deinstallieren und ohne dieses Gerät/Programm kann Windows offensichtlich nicht booten. Wenn du von CD-Rom booten willst, muss das im Bios auch so vorgesehen sein. Schau doch mal dort nach der Bootreihenfolge.

    Viel Erfolg!
     
  6. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    das halte ich ehrlich gesagt für eine schlechte idee!


    sag mal ratte hast du noch jemandem in deiner umgebung mit einem Computer?? der sich auch damit auskennt??
     
  7. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    win98 cd einlegen (in einem de beschriebenen zustände müsste das gehen) > neustarten und *del* gedrückt halten > du bist jetzt im bios > irgendwo da gibt es die möglichkeit die bootreihenfolge festzulegen (bei mir ist es im zweiten menuepunkt das dritte von oben ;) ) > reihenfolge cd-a-c auswählen > speichern (es kann amerikanische tastaturbelegung eingestellt sein - also statt *y* für yes *z* drücken :D ) > bios verlassen > er bootet jetzt von cd und fragt dich u.a. ob du neu installieren willst > folge den anweisungen ...

    viel glück und geduld ;)
     
  8. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Hallo,

    Frage: Startet der Rechner im Abgesicherten Modus eigentlich ganz durch?

    Gruß,
    OFJ
     
  9. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Du kannst mal versuchen, im DOS-Modus die system.ini anzuschauen und ggf. zu editieren:
    edit c:\windows\system.ini am Eingabe-Promt (c:\>) eingeben.
    Dann die Zeile mit der Datei, die oben genannt wird, löschen.
    Am besten vorher eine Kopie der Datei anlegen:
    copy c:\windows\system.ini c:\windows\system.alt

    Ggf. den Pfad an deine Konfiguration anpassen.
    Danach normalen Neustart versuchen.

    Das funktioniert allerdings nur, wenn die system.ini Schuld ist.

    Grüße,

    Raschelsaschi
     
  10. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Versuch doch mal im abgesicherten Modus zu booten. F8 drücken beim Hochfahren, dann, wenn mit Glück alles steht, das Norton deinstallieren (geht auch per Cursor-Tasten und Tabulatortaste ganz gut)
    Wenn das geklappt hat, nochmal neu starten im Normal-Modus.

    Abgesicherter Modus kann auch bei deinem PC andere F-Taste sein, sollte im Bootmenü(Text beim Hochfahren) zu erkennen sein
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows PC fährt
  1. Xing
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.090
  2. Coupe
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    616
  3. Sporketeer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    858

Diese Seite empfehlen